Wasser im Aufbau
#1
Mahlzeit sagt mal ich habe tierisch Probleme mit dem Hardtop !!
Es ist nach jedem Regen oder Waschstraße sicke nass drin !! Dank carryboy Hardtop !!
Kennt das Problem jemand ??
Zitieren

#2
Also mein RoadRanger RH03 ist auch nicht 100%ig trocken, jedoch habe ich den Wassereintritt
nur beim Reinigen in der Waschstraße, dann kommen einige Tropfen innen an, das Beschränkt sich aber
auf die ersten 20-30 cm ab der Heckscheibe.
Lebe nicht zum Arbeiten...
....arbeite zum Leben !!!
Zitieren

#3
Ist bei meinem "original" Carryboy auch!!
100%tig dicht bekommst du es nur schwer! Bei mir Läufts an der Stirnwand li u re rein!! Werde es wenns wärmer ist von innen mit Butylschnur abdichten


Viele Grüße Schale
Zitieren

#4
Danke für die Info.
Werde ich bei meinen Neuen beobachten Kool
                                             Gurte Fahrt, Rudel!!

                                                   Gruß Jörg
                                             
Zitieren

#5
Hi Schale, bitte ausführlich Dokumentieren und hier berichten.
Zitieren

#6
Logo!!
Ich hab ja schon neue Dichtgummi aus LKW-Rutschmatten drin!!
Die waren soweit dicht bis wir das Hardtop nochmal runter machen mussten!!
Jetzt pisst es genau an den Übergängen von der Seitenwand an die Stirnwand rein!! Die will ich jetzt Abdichten wenns warm wird!!
Fotos und Bericht werden folgen


Viele Grüße Schale
Zitieren

#7
Es ist bei uns in Bielefeld ganz stark am regnen u.
bis jetzt ist das Hardtop dicht!

Gruß Jörg
                                             Gurte Fahrt, Rudel!!

                                                   Gruß Jörg
                                             
Zitieren

#8
Carryboy! Ja die sind öfters undicht....

Meist die Fenster, hier vor allem die Dichtung zum Hardtop hin. Ich baue da meist die fenster aus und mach Sikaflex zwischen.

Wenns zur Ladewanne undicht ist, da muss neues Dichtband rein. Die verschieben sich im laufe der Zeit. Das ist aufwendig da das Hardtop runter muss. Hier empfiehlt sich das KOMPRESSIONSBAND aus dem Fensterbau. Das macht hundertprozentig dicht.
Zitieren

#9
Hallo zusammen,

bei mir sind beim neuen Carryboy alle drei Fenster an der Dichtung zum Hardtop undicht.....und an zwei Stellen die Dichtung Aufbau/Ladefläche.

Nicht schlecht für ein neues Auto...

Beim Händler Reklamiert bekomme Ich von VW die Antwort das ein Hsrdtop vor Staub und Regen schützt und kleine undichtikkeiten normal sind.

Klein?:

[Bild: 30346996pk.jpg]

[Bild: 30346997zy.jpg]

[Bild: 30346998tj.jpg]


Bei VW nochmal reklamiert und gucken was kommt.....ich werde berichten was noch passiert.

Gruß Gerd

Zitieren

#10
Habe ein RoadRanger-Hardtop der ersten Serie mit drei Fenster.
Bis auf die Heckklappe ist alles dicht - dort ist bei starkem Regen die Innenschale auf ca. 20 cm etwas mit Wasser betröpfelt.
Unter die Innenschale sprühe ich ab und zu Fluid Film (Kriechöl) rein, das Rost verhindern soll.
Zitieren

#11
Hallo Ouzo2,

Ich denk da wird tausendmal reklamieren nix bringen. Es ist ein Pickup mit Abdeckung/Hardtop.
Es garantiert kein Hersteller 100% Dichtigkeit. Wenns einer dicht hat, ist das Glück und nicht die Regel, denke ich....also einfach Klopapierollen vorne rein und alles andere kann Ein bisschen Nässe ja ab... Wink

Lg aus Niederbayern
Alex
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de