Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Rollcover lässt Wasser durch
#1
Hallo Zusammen,
 
ich hoffe bei meiner Suche nach einem vergleichbaren Thema hier im Forum nichts übersehen zu haben.
 
Auf meinem Amarok aus 2016 habe ich werksseitig ein Rollcover (siehe Foto) hinter auf der Ladefläche. Leider ist das ganze nicht ganz dicht ;-( Das heisst am Rollokasten selbst sind immer wieder Wassertropfen zu sehen. Zudem auch an den beiden dicken schwarzen Ablaufschläuchen. Das führt dazu das nach Regenfällen sich immer wieder Wasser im Bereich der Verzurrösen (nahe der Kabine) sammelt.
 
Ebenso sammelt sich auch regelmäßig Wasser im Bereich der beiden Seitlichen Verzurrösen. Das ganze hat zum Nachteil der mein Transportgut teilweise nass wird und das die Ladefläche nie richtig die Chance hat zu trocken, da das Rollo zu 99% immer zu bleibt.
 
Ich habe mir zwei weitere Amaroks mit den gleichen Rollo bei Regen angesehen und dort war die Ladefläche super trocken.
 
In der Werkstatt sagte man mir: Etwas Wasser wird immer eindringen ;-( Und es ist somit kein Garantiefall. Im Prospekt vom Neuen V6 steht zum Rollo (Wasser- Staubfest)
 
Nun wäre meine Fragen: Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen? Bzw. habt Ihr eine Idee wie man gegenüber VW etwas mehr „Druck“ machen kann? Immerhin kostet dieses Zubehörteil nicht nur 100€.
 
Über Rückmeldungen würde ich mich sehr freuen.
 
Philipp


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                   
Zitieren

#2
Das ist ja echt der Hammer!! Das Ding kostet ja 3 Steine... Aufreg

Ich hab mir bei meinem Neuen auch eins mitbestellt. Kann dir leider aber noch nichts dazu sagen ob es wirklich dicht ist, da meiner erst in ca. 2 Wochen kommt.

Sobald ich ihn habe werd ich mal den Dampfstrahler draufhalten Grin

Wenn das Teil nicht dicht ist (was mir der VW-Futzi versprochen hat) flipp ich bei denen mal dezent aus.

Ich finde das geht garnicht so viel Geld zu verlangen und dann ist es nicht mal "Wasser- / Regendicht".
Zitieren

#3
Bei einem "normalen" Regenschauer kommt da bei mir so gut wie nichts durch, wenn es mal ordentlich Schüttet sieht das dann schon etwas anders aus, hält sich aber in Grenzen.
Wasser und Staubfest heißt nicht das es 100% dicht ist.

Gruß
Christian
Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit.
Zitieren

#4
@ Christian: Hat das ganze bei Dir dann auch ähnliche Ausmaße? Also nach einem kräftigen Regenschauer.
Zitieren

#5
Also man sieht nach einem ordentlichen Regenguss schon das es an den Seiten deutlich feucht wird, bisher standen aber mal noch keine Pfützen auf der Ladefläche.
Wenn da zu viel Wasser herein kommt, kann eventuell auch einer der Abfluss Schläuche verstopft oder abgeknickt sein.
Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit.
Zitieren

#6
1. Abflussschläuche auf Verstopfung prüfen, eventuell "reinigen " (auch den Aufroll-Kasten)
2. Dichtungen an der Heckklappe anbringen. Bei mir trat das meiste Wasser durch die Heckklappe ein!


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren

#7
Die vier Abflüsse sind soweit sauber, VW hat sich dem auch schon zwei Mal angenommen. Dichtungen in der Heckklappe sind bei dem Fahrzeug schon vorhanden gewesen.
Zitieren

#8
Ich habe auch den Verdacht, dass es durch den Griff läuft, der Sperrhebel ist oft feucht.
Aufreg
Zitieren

#9
Am Griff habe ich noch nicht nachgesehen. Sollte ich auch mal machen. Wobei bei mir das meiste Wasser in höhe der vier Verzurrösen "landet"


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de