Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Schwenkbare Laderaumbox
#1
Hallo Zusammen,

hat einer von euch zufällig diese Laderaumbox hier und könnte mir ein Feedback dazu geben:
http://www.pickupzubehoer.de/home/103-la...marok.html
oder
http://www.ebay.de/itm/Volkswagen-Amarok...SwuAVW1PEM

Unabhängig von Preis, die Idee einer schwenkbaren Box finde ich super. Wäre natürlich noch besser, wenn der Raum über dem Radkasten tiefer genutzt werden würde, sprich maximale Länge der Box = Breite der Ladefläche.

Finde halt das Bohren nicht so geil. Somal die Schrauben wohl ein selbstschneidendes Gewinde haben. D.h. im Laufe der Zeit kann ich mir gut vorstellen, dass das irgendwann ausgelutscht ist und nicht mehr so gut hält.

Gruß Christoph
Zitieren

#2
Ich habe eine bei mir montiert und finde sie klasse Wink Tolles Teil, gerade für den ganzen Kleinkram. Und man kommt ran ohne das Cover zu öffnen. Die Schrauben wollte ich noch gegen VA tauschen oder VA Gewindenieten setzen Wink würde auch gehen.
Welche triste Epoche, in der es einfacher ist, ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil !
Albert Einstein
Zitieren

#3
Hallo zusammen,

ich habe links und rechts eine.
Sauteuer, aber ich finde sie Klasse, zumal der Raum hinter den Radkästen meistens sowieso kaum genutzt wird. Ich hab alles wichtige drin (Warndreieck, Verbandkasten, Feuerlöscher usw.) und auch bei Vollauslastung der Ladefläche (Urlaub) sind sie nicht im Weg.

Dass die Kisten den zur Verfügung stehenden Platz nicht voll ausnutzen, liegt an der universellen Verwendbarkeit. Muss man hinnehmen oder selbst was bauen.

Wegen den Schrauben brauchst Du dir nicht so viele Gedanken zu machen.
Du baust die Scharniere ja nicht täglich ein und aus. Ich habe die Löcher auch alle vorgebohrt, das ging besser und genauer. Danach alles mit Fett eingesetzt, dann ist auch Rost kein Thema mehr.
Aber Achtung: bei einer Schraube ist weiter innen noch ein Blech, wo die Bohrspitze nicht gleich greift und dann nudelst Du das Loch gnadenlos aus.

Ich habe bei meinem Einbau Bilder gemacht. Ich seh mal zu, dass ich sie mit Kommentar hier einfügen kann.

Hallo zusammen,

hier also meine Einbaugeschichte zu den Swing-Cases:

         
Das wäre also die Kiste. Mit dem gelben Hebel wird sie zum Schwenken entriegelt.

   
Das Befestigungsmaterial.

   
Vorsicht: mit den beiliegenden Bohrschrauben lassen sich nur die drei Löcher für die drei auf dem Bild schon sichtbaren Schrauben herstellen. Bei dem anderen Loch ist innen ein weiteres Blech vorhanden, an dem die Bohrspitze (auch wenn vorgebohrt ist) nicht gleich greift und dann mit ihrem Gewinde das Bohrloch komplett vernudelt und dann nur noch Zierde, aber nicht mehr Befestigung ist!

   
Abhilfe: die letzte Schraube um ca. die Hälfte kürzen, das Loch vorher mit Gefühl auf den Kerndurchmesser aufbohren und die Schraube ohne Spitze eindrehen.

   
Fertig.
Ich hatte mir eigentlich erst eine Kiste gekauft; nachdem ich sie montiert und gemerkt hatte, was ich alles da rein packen wollte, hab ich die zweite gleich nachbestellt...

Für weitere Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

Gruß an alle
Martin

Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de