[Anleitung] Luftdüsen Audi A3 im Amarok
#1
Lightbulb 
Hallo Rudel,
hier beschreibe ich euch mal den Umbau der Audi A3 Luftdüsen damit diese in den Amarok passen Fluester

Man benötigt dies Luftdüsen:
TN-8V0820901A Audi A3 8V S-Line S3 Luftdüsen Klavierlack
TN-8V0820901  Audi A3 8V Basis Luftdüsen

Hier im Thread gezeigte Lüftdüsen sind die Basis Version.

[Bild: imag1224.jpg]

Benötigtes Werkzeug:
-Kunststoffkeil, Kunststoffhebel
-Dremel + Schneid und Schleifwerkzeug
-Heißluftfön
-kleinen Spachtel (man kann auch Kunststoffkeil benutzen)

1. Mittelamatur auseinander bauen:
-1. Luftdüsen mit Kunstoffkeil aushebeln
-2. Oberes Fach von Frontscheibe aus nach oben mit Kunstoffkeil hebeln und ausklipsen, Stecker von Steckdose abziehen, darunter liegende 2 Schrauben lösen/entfernen
-3. Multifixierpunkte nach links drehen und raus nehmen, dahinter liegende 2 Schrauben lösen/entfernen
-4. Kabel der Schalter nach hinten lösen (kleinen Flachschraubendreher zur hilfe nehmen)
-5. Mittlere Amatur nach vorne abziehen

2. Luftdüsen rechts und links aussen entfernen (mit Kunststoffkeil ausklipsen)


3. Alle 4 Düsen gleich zuschneiden:
Hinten bis kurz vor den Klappen mit dem Dremel abschneiden und scharfe Kanten entgraten.
Dabei aufpassen das die Drehpunkte nicht beschädigt werden und noch genug Material vorhanden ist damit diese nicht ausbrechen können.
Der kleine Schutz oben bei den Zahnräder bleibt vorhanden.

[Bild: imag1205.jpg]

[Bild: imag1210.jpg]

4. Alle 4 Düsen schleifen
Seitlich mit dem Dremel abschleifen dabei aber 4 Fixierpunkte behalten (Oben, Unten, Recht, Links)
Diese Punkte am besten von der originalen Luftdüse übernehmen, die untere ist breiter, hier ist darauf zuachten das eure Audi Luftdüse geöffnet ist und der Chromring mit der Nase nach unten zeigt( wenn ihr die Nase nach oben wollt dann genau andersrum anzeichnen)
An der ausgebauten Mittelkonsole probestecken, Düsen dürfen nicht zuschwer rein gehen sonst besteht die Gefahr das diese seitlich reist durch vibration.

[Bild: imag1211.jpg]

[Bild: imag1213.jpg]

[Bild: imag1207.jpg]


5. Luftkanal beim Radio anpassen und Luftdüsen einsetzen
Als erstes müsst ihr die obere innere Kante am Kanal mit dem Dremel weg schlefen und den Kanal glätten.
den Kanal dann mit den Heißluftfön warm machen und nach aussen drücken Richtung Radio und nach Oben.
Dann die Mittelamatur einsetzen (noch nicht verschrauben), Kanal nochmal erwärmen und Luftdüsen im geöffneten Zustand einsetzen.
Es ist darauf zuachten das die Luftdüse sich leicht auf und zu drehen lässt ansonsten steht die noch hinten am Luftkanal an!

[Bild: imag1206.jpg]

[Bild: imag1228.jpg]

[Bild: imag1229.jpg]

6. Düsen an den Seiten einsetzen
Mit den Heißluftfön den inneren Einsatz der Amatur etwas weich machen und weiten, mit Hilfe eines kleinen Spachtel oder Kunststoffkeil von innen nach aussen drücken.
Wenn der Einsatz der Amatur warm gemacht ist und etwas geweitet ist die Luftdüse im geöffneten Zustand rein drücken und auskühlen lassen!
Zur kontrolle kann die Luftdüse danach mit dem Kunststoffkeil nochmal entnommen werden, das Material innen wir relativ schnell warm und weich, bei mir hat das beim 1. Versuch gleich geklappt.

[Bild: imag1222.jpg]

[Bild: imag1221.jpg]

Viel Spaß bei nach basteln Becks
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de