AT für 8x18 Felge
#1
Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach AT-Reifen für eine MAK-Felge. Lt. Gutachten dürfen 245/60 255/60 (beide auch im Schein eingetragen) und 255/55 montiert werden.
Mein Problem: Ich finde keine passenden AT-Reifen in diesen Dimensionen.
Da es im Sommer immer wieder mal nach Italien geht, muss auch der Geschwindigkeitsindex passen.
Andererseits sollte der Reifen aber auch mit Flocke und M+S-Kennung versehen sein (und das auch ansatzweise bringen).

Ciao
Alex
Zitieren

#2
Tach auch Wink
doch den 255 er gibt es von BF Goodrich als AT thumbsup
Gruß der Bärliner Becks
Zitieren

#3
265 60 18 ist lt. VW ja auch Freigegeben.
Dokument habe ich vorliegen. Die meisten Reifenfreigaben auf Zubehörfelgen beziehen sich ja auch die Serienreifengrößen. Sollte mit dem TÜV abgeklärt ob er dir diese vielleicht auch ein Einträgt.

Ein Reifen der alle Anforderungen erfüllt wäre der Nokian Rotiva AT+.
Geschwindigkeit bis 190km/h, M+S und Schneeflocke

Der BFG geht "nur" bis 180km/h, reicht lt. dem Wikipediatext

"Fahrzeuge mit Erstzulassung ab dem 1. Mai 2009

Bei Fahrzeugen mit ECE-Homologation (EG-Typgenehmigung) oder Einzelgenehmigung gem. § 13 EG-FGV (Fahrzeug-Genehmigungs-Verordnung) ab dem 1. Mai 2009 gilt:

Für die Ermittlung des Geschwindigkeitsindexes wird die bbH ohne Sicherheitsaufschlag zu Grunde gelegt. Ein Auto mit einer bbH von 205 km/h kann daher Reifen mit Geschwindigkeitsindex „H“ verwenden.[5]

Italien

Seit 15. Mai 2014 darf in der Zeit vom 16. Mai bis einschließlich 14. Oktober eines Jahres (Sommermonate) nach Verordnung des italienischen Ministeriums für Infrastruktur und Verkehr mit Ganzjahres-, Sommer- und Winterreifen nur dann gefahren werden, wenn diese einen Geschwindigkeitsindex aufweisen, der mindestens dem in der Zulassungsbescheinigung Teil I festgesetzten Geschwindigkeitsindex entspricht."
Zitieren

#4
Der BFG ist in 255/55 nur als Index R erhältlich. Das reicht leider nicht.
Lt. Fahrzeugschein sind T-Reifen eingetragen und darauf würden sich die Italiener beziehen.

Die Option 265/60 erhöht die Auswahl etwas - muss ich mal gucken.

Notiz am Rande: Fahrzeug ist in Österreich zugelassen und da ist die Eintragung Landessache ...
Zitieren

#5
Meine Reifensuche ist noch immer nicht erledigt und ich bin auf die drei Dimensionen in 18 Zoll
  • 245/60
  • 255/55
  • 255/60
lt. Felgen-ABE gebunden. Eine Einzelabnahme will ich mir hier in Österreich jetzt nicht antun.

Zur Auswahl stehen nun der BFG AT TA KO2 aber eben nur mit Index R und 55 Querschnitt. Damit scheidet Italien für den Sommerurlaub aus Wink
Bzw. als Alternative der Conti CrossContact ATR den ich mit 60er Querschnitt und Index V bekommen würde.
Die haben in der Theorie Label B bzw. C bei Nasshaftung.
Den Grabber AT3 mit Index S habe ich auf Grund der negativen Schnee-Kritiken ausgeschlossen.
Kann zum CC ATR jemand etwas sagen? Gelände, Schnee, Nässe, normaler Straßenbetrieb?
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de