BF Goodrich AT KO2
#46
Moin,

Das Bild zeigt eine LT-Version des KO2, bei den Grabbers hat nur die LT-Version die Flocke, die Grabber LT-Version darf nur 160 fahren.
Vielleicht gibt es da ja auch bei BF Goodrich unterschiede?

Ralf
Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren

#47
so hab heut nochmal bissel telefoniert und jetz auch einen 265/70 r17 vor augen gehabt (er hat extra zwei bestellt nach dem ich heut nochmal etwas über seine Recherche gemotzt habe)
diese war mit Geschwindigkeit S also 180 und hatte NUR M+S
scheinbar wissen die das bei BF selber nich so genau Grin

PS: es ist ganz sicher der KO² Smiley

laut einer mail an meinem Reifenhändler (selber gelesen) von BF godrich kommt im April/Mai auch eine LT Version die dann nur 160 km/h darf aber zusätzlich zu M+S auch Schneeflocke besitzt.
amaroker.de - Von Amarokern für Amaroker ;)
Zitieren

#48
Moin Flabber,

also genau das gleiche wie bei Grabber.

Für den TÜV also entweder Aufkleber "160" oder im Bordcomputer Winterreifen max 160 eingeben.

Ralf
Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren

#49
Dann bleib ich doch lieber bei meinem Nohian Rotiiva AT LT mit Schneeflocke
und 180 km.
Zitieren

#50
Raser Grin
Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren

#51
so ist es Ralf was ich auch okay finde da is mir die hohe traglast wichtiger vorallem weil er dann noch bissel dicker gummi hat Smiley
amaroker.de - Von Amarokern für Amaroker ;)
Zitieren

#52
Nachtrag:
Ich erhielt heute noch eine Stellungnahme von BF Goodrich Europe:

Zitat:Guten Tag Michael, der BFGoodrich All-Terrain T/A KO2 in der Dimension 265/70 R 17 121/118S enthält sowohl das Schneeflockensymbol als auch eine M+S -Markierung.

Damit sollte wohl nun alles klar sein. Smiley
Zitieren

#53
Also meine KO2 kamen nun heute und ich kann bestätigen, dass sie sowohl M+S als auch das Schnellflockensymbol aufweisen.
Zitieren

#54
Moin,

das ist doch perfekt, könnten also die Nächsten werden (Schneeflocke und bis 180).

Mal schauen wie lange die Grabber AT² halten.

Ralf
Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren

#55
Super,

die stehen ganz oben auf meiner Liste - wird aber noch etwas dauern.
Schneeflocke ist im Alpenland ein muss ... der Duratrac erfüllt dies aktuell.

Bin aber schon neugierig auf die ersten Berichte der Amarokfahrer. Fluester
Zitieren

#56
Lasse sie nächste Woche montieren, dann gibt's ein Foto im fertigen Zustand.
Nach ein paar Kilometern werde ich sicher schon die erste Rezension schreiben können.

Die Größe ist auf jeden Fall angenehm. Grin
Links zum Vergleich ein Trabireifen.

   
Zitieren

#57
Hast Du gleich für Deine Schubkarre Reifen mitbestellt ? Grin

--Ups, Trabbi nicht gelesen --> na ja auch nicht so viel größere Reifen.
Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren

#58
Soeben montiert. 
Am Montag gehts zum TÜV. Wird vermutlich nicht gut ausgehen... Die Spur ist schon sehr grenzwertig. Vielleicht hat er ja nen guten Tag.  Cheesy


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren

#59
Habe inzwischen auch eine Herstellerbescheinigung seitens BF Goodrich für meinen TÜV Termin, egal ob ich sie nun brauchen werde oder nicht.
Die haben mich gut unterstützt - falls jemand einen Kontakt zu Michelin braucht -> PN an mich.
Zitieren

#60
Hallo Michael,

Beste Farbe, schönste Felgen Grin

Bitte gebe dann bei Gelegenheit mal Rückmeldung (Eintragung / Fahrgeräusche /Fahrverhalten)

Danke

Ralf
Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de