Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
12 V Steckdose auf der Ladefläche des V6
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.03.2020, 19:42 von Lemi.)

Hallo Kollegen, ich muss hier jetzt noch einmal genau nachfragen.
Die 12 V Steckdose auf der Ladefläche des V6, hat auch noch Spannung wenn das Auto abgestellt und verschlossen wurde.
Wenn ich an dieser Steckdose ein Verbraucher angeschlossen habe, würde dieser Ja die Batterie leer saugen und das Fahrzeug könnte nicht mehr gestartet werden!
Da der V6 aber eine elektronische Spannungsüberwachung hat, wird die Steckdose automatisch bei Unterspannung abgeschaltet. Somit kann man mit der Restleistung der Batterie auf jeden Fall das Autro noch starten.
Ist das so richtig?
Zitieren
#2

Da würde ich mich nicht drauf verlassen
Zitieren
#3

die Steuergeräte und der Canbus haben alle ne gewisse Nachlaufzeit, dann ist die Steckdose eh aus

das ist genauso wie das Innenlicht, das brennt auch nicht ewig wenn die Tür auf lässt oder es per Hand einschaltest, nach ner Zeit gehts allein aus, so isses mit den Steckdosen auch
Zitieren
#4

Da würde ich mal im Stromlaufplan nachschauen.
Der V6 hat Dauerplus auf der Dose, ich glaub nicht das die über irgendein Steuergerät läuft.

Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#5

also bei meinem ist es so

als ich ihn bekommen hab stand er ja erst ne Woche im Lager, weil ich keine zeit hatte ihn fahrfertig her zu richten

als ich dann den Deckel drauf hatte hab ich es das erste Mal gemerkt, plötzlich ging der Deckel nicht mehr auf und als ich ihn dann manuell aufmachte wars das Licht auch aus, weil der Strom anfangs noch aus der Dose kam, weil noch kein Dauerplus direkt von der Batterie da war

einmal mitm Schlüssel auf und zusperren und der Strom war wieder da, deshalb weiß ich es sicher das es so ist

dauert aber schon ziemlich lang, glaub erst nach ner Stunde oder so, müsste ich mal aufpassen


wenn er lang genug steht geht irgendwann alles aus, Radio geht aus, auch Lichthupe oder Hupe geht nicht mehr, usw

das einzige was immer an bleibt ist Standlicht
Zitieren
#6

Na das ist doch Murks... Wenn Dauerplus, dann Dauerplus und nicht "eine Stunde Plus".
Ich hab mir eine extra Leitung gezogen für Kühlbox usw weil der 4 Zyl kein Dauerplus hat.

Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#7

wenns wirklich so ist wie mani sagt is das neu mein v6 is jetz 2 jahre alt der macht nix da is immer Strom drauf
Zitieren
#8

(04.03.2020, 13:22)flabber schrieb: wenns wirklich so ist wie mani sagt is das neu mein v6 is jetz 2 jahre alt der macht nix da is immer Strom drauf

Und schaltet die Steckdose dann bei Unterspannung ab? Oder kann sie komplet leer gezogen wrerden über einen Verbraucher, so das das Fahrzeug nicht mehr gestartet werden kann?
Zitieren
#9

Das hab ich nie probiert bis jetz hab da nix an duaerverbrauchern dran dafür hab ich ne zweite Batterie mit dauerhaft 120w Solar auf dem Zelt
Zitieren
#10

(04.03.2020, 13:22)flabber schrieb: wenns wirklich so ist wie mani sagt is das neu mein v6 is jetz 2 jahre alt der macht nix da is immer Strom drauf

Servus,

so ist es bei meinem V6 aus 2018 auch.

Wäre auch doof, denn dann würde die Kühlbox nicht weiterlaufen. ;-)



beste Grüße aus dem Odenwald!


Uli
[+] 1 Amaroker(n) gefällt jumas Beitrag
Zitieren
#11

(04.03.2020, 13:37)Lemi schrieb:
(04.03.2020, 13:22)flabber schrieb: wenns wirklich so ist wie mani sagt is das neu mein v6 is jetz 2 jahre alt der macht nix da is immer Strom drauf

Und schaltet die Steckdose dann bei Unterspannung ab? Oder kann sie komplet leer gezogen wrerden über einen Verbraucher, so das das Fahrzeug nicht mehr gestartet werden kann?

beim v6 schaltet die steckdose nicht ab. ich hatte da das problem eines zu grossen stromverbrauchers. und bevor die tipps mit stromwächter kommen: es war einer verbaut, nur hat der selbst einiges an strom verbraucht........
beim nachfolger habe ich ein roll cover und dadurch auch die orig. ladeflächenbeleuchtung.


2011-2014 Amarok  2l-163 PS / 2014-2017 Amarok  2l-190 PS / 2017-2020  3l V6-224 PS / 2020-???? Amarok  3l V6-258 PS
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de