Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
19Zoll ''Alastaro'' am V6
#1

Guten Abend allerseits,

ich habe von meinem letzten Amarok (180PS BiTDI) noch 'nen Satz VW ''Alastaro'' -19Zöller (8x19 ET43), welche ich gerne am jetzigen Wolf weiter nutzen möchte. Nun haben ja alle Vierzylinder und der 163PS -V6 das gleiche Fahrwerk, also das 16'' -Fahrwerk mit 16'' -Scheibenbremse vorn und Trommelbremse hinten. Bei den V6 ab 204PS (17'' -Fahrwerk mit Scheibenbremse in 17'' vorn und in 16'' hinten) sollen laut Forum eben diese Felgen vorn an den Bremsen schleifen.

Geh' ich recht in der Annahme, dass genauer gesagt der Felgenstern an der Bremse angeht? Dann würden ja Spurplatten ausreichen. Weiß jemand, welche Spurplattenbreite hier Abhilfe schafft? Am Felgenbett sollte es mit 17'' -Bremsen ja eigentlich nicht liegen, oder irre ich hier?

Vielen Dank schonmal soweit für die Hilfe und ein geschmeidiges Wochenende... Five


Ich mag Rudel-Auflauf!
Zitieren
#2

also laut Pyrate passen die nicht https://amaroker.de/Thread-Welche-alten-...auf-den-V6?


Spurplatten könnten natürlich helfen, aber da mußt wieder welche finden die fürn V6 mit den Felgen ne Zulassung haben
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Der Glonntalers Beitrag
Zitieren
#3

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.11.2019, 21:56 von san andreas.)

Naja, da es bei mir ja um eine Serien-Rad-Reifenkombination(255/55 R19) geht, sollte sich schon was mit ABE finden. Bestenfalls reichen ja schon die gesteckten 15mm-Distanzscheiben(im Set mit längeren Schrauben) von z.B. H&R.


Ich mag Rudel-Auflauf!
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de