Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Alarm sirene
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.03.2021, 18:53 von Vdub.)

Hallo, am Freitag war da ein Bieb bieb bieb bieb neben mein Amarok wegen der Fahrt.... Amarok abgesteld, hörte sich an wie den Alarm sirene, mit ein par Sekunden war es schluss.
Auto wieder gestartet weiter gefahren, sirene ging nochmahls an und wieder aus, und am letzten mal wenn ich bei mein Geschäft angekommen war und das Auto auschalte..
Habe mal schnell unter der Kottflugelabdekking geschaut, sah leider nur den Spritzwassertank.. 

Wo sitzt der Sirene vom Alarm?


2013 Amarok 2.0BiTDI DC XL @230PS-515Nm NoDPF NoEGR
Zitieren
#2

die richtige Sirene ist ne Hupe, die macht schon mehr als PIEP PIEP

und der Warnblinker sollte auch angehen
Zitieren
#3

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 28.03.2021, 20:06 von Vdub.)

(28.03.2021, 19:51)Der Glonntaler schrieb: die richtige Sirene ist ne Hupe, die macht schon mehr als PIEP PIEP

und der Warnblinker sollte auch angehen

Das hangt ab von ob dar ein richtiger Alarmanlage ab Werk verbaut ist oder nicht. Hab viel erfahrung mit zB. den Passat B6/7 wo der Sirene kaput geht, da sitzt hinten der Kottflugelverkleiding einer Sirene der, abhängig von, ob der codiert ist als EU oder USA macht der biep biep oder wiehuwiehuewihue

Meiner hat 7AL Alarmsystem, innenraumüberwachung, back-up sirene und abschleppalarm


2013 Amarok 2.0BiTDI DC XL @230PS-515Nm NoDPF NoEGR
Zitieren
#4

hab mal nachgeschaut, das Ding sitzt ganz hinten rechts im Eck, hinter dem Ausgleichsbehälter vom Kühlwasser
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Der Glonntalers Beitrag
Zitieren
#5

OK danke, das hätte ich mir schon gedacht.. naja.. am moment macht er nichts..


2013 Amarok 2.0BiTDI DC XL @230PS-515Nm NoDPF NoEGR
Zitieren
#6

(29.03.2021, 00:15)Der Glonntaler schrieb: hab mal nachgeschaut, das Ding sitzt ganz hinten rechts im Eck, hinter dem Ausgleichsbehälter vom Kühlwasser

Was für nen A....loch hat das dort versteckt, da kan man NIE richtig dran kommen ohne den luftfilterkasten und Kühlwassertank aus zu bauen.. warum nicht hinten den Kottflugelverkleidung hinten den Spritzwassertank zB..

Glucklich war der M8-mutter ereichbar und wie ein Chirurg habe ich met ein schraubendreher und torxschraubendreher den stecker ab bekommen.. SCH..ßding..

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   



2013 Amarok 2.0BiTDI DC XL @230PS-515Nm NoDPF NoEGR
Zitieren
#7

(06.04.2021, 21:05)Vdub schrieb:
(29.03.2021, 00:15)Der Glonntaler schrieb: hab mal nachgeschaut, das Ding sitzt ganz hinten rechts im Eck, hinter dem Ausgleichsbehälter vom Kühlwasser

Was für nen A....loch hat das dort versteckt, da kan man NIE richtig dran kommen

soll man ja auch nicht dran kommen, wenn der Dieb das schneller abgesteckt hat als du PIEP sagst, hat die ganze Alarmanlage kein Wert
Zitieren
#8

(06.04.2021, 22:08)Der Glonntaler schrieb:
(06.04.2021, 21:05)Vdub schrieb:
(29.03.2021, 00:15)Der Glonntaler schrieb: hab mal nachgeschaut, das Ding sitzt ganz hinten rechts im Eck, hinter dem Ausgleichsbehälter vom Kühlwasser

Was für nen A....loch hat das dort versteckt, da kan man NIE richtig dran kommen

soll man ja auch nicht dran kommen, wenn der Dieb das schneller abgesteckt hat als du PIEP sagst, hat die ganze Alarmanlage kein Wert

Die meiste Diebe wissen besser dan der Hersteller wo irgendwo 1 draht unterbrochen werden soll und der anlage ist aus.. zB bei die A3 8V wo das kleine fenster hinten eingeschlagen wird um so der hintertur zu öffnen ohne das die alarmanlage geht..


2013 Amarok 2.0BiTDI DC XL @230PS-515Nm NoDPF NoEGR
Zitieren
#9

ja klar, ich mach unser Auto auch in einer Minute auf wenn ich will, ohne was kaputt zu machen oder das man hinterher was sieht

aber man muß es den Dieben ja nicht zu einfach machen
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de