Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Aventura Sportsbar demontieren
#1
Question 

Hallo an alle Amarok-Experten,

ich versuche gerade meine Sportsbar am Aventura zu demontieren, zwecks Vergrößerung der Ladefläche und Transport eines Motorrads. Leider scheitere ich momentan an den blöden Klebestellen, so meine Vermutung.
Die Muttern seitlich an den Leisten habe ich gelöst (jeweils vor 2 und hinten 2). Nun habe ich auch schon die 4 Muttern an der Stirnseite der Ladefläche (zur Kabine hin) gelöst. Ich kann mittlerweile ziemlich locker die gesamte Sportsbar von hinten anheben. Nur leider bekomme ich sie nicht nach hinten gezogen. Meine Vermutung ist, dass das Silikon das ganze Teil noch an der Ladefläche hält (ist ziemlich widerspenstig das Zeug). Oder ist die schwarze Metallplatte mit der Ladekante verschweißt? Ich möchte mir natürlich nichts kaputtreißen.

Laut 1-2 gefundenen Threads, sollten nur Schrauben bzw. Muttern gelöst werden und dann ist das Teil ab. Hat noch jemand eine Idee?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Gruß Nico
Zitieren
#2
Lightbulb 

So, nun gibt's also die Lösung von mir.  Grin

Wie sich herausgestellt hatte, war das ganze Teil tatsächlich nur noch durch die Klebedichtmasse fixiert. Mit einem leichten Ruck konnte ich die Sportsbar dann abnehmen. Danach konnte ich mein etwas zu lang geratenes Motorrad (Oldtimer) auf die Ladefläche ziehen und ein schönes Mopedwochenende mit Sohnemann verbringen.

Mittlerweile ist die Sportsbar auch schon wieder dran und hoffentlich wieder gut abgedichtet. Der nächste Regen wird die Antwort bringen.

Ich denke aber eine Dauerlösung wird das so nicht, so dass ich mir noch eine Alternative zum Motorradtransport überlegen muss.

Bis die Tage...
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de