Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Bluetooth + Navi tot
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.06.2018, 06:52 von Michael. Bearbeitungsgrund: Titel editiert )

Nun hier mal eine Frage für die Programmiergurus.
mein Rok ist ein 2017 3.0 225PS Highline mit 8000 Kilometern und Schweizer Liberty Edition Ausstattung

Als ich am letzten Donnerstag den Rok beim Händler angeholt habe und 10 Stunden später die Fähre von Livorno nach Sardinien hatte,
stellten wir fest das weder Bluetooth noch Navi funktionieren. Der Programmierfritzli vom Freundlichen versuchte mittels dem VW Laptop
das zu richten, was aber nicht funktionierte und ich musste los nach Livorno um die Fähre nicht zu verpassen.

Zum Herhang:
Ich hatte den Händler gebeten mir App-.Connect auszuspielen/freizuschalten, was er auch tat und das funktioniert aber nur per Kabel
Gemäss dem Verkäufer hatte Bluetooth und das Navi vor dem Installieren von App-Connect funktioniert.

Zu den Fehlern:
Bluetooth: Fehlermeldung "Bluetooth konnte nicht eingeschaltet werden" oder Kein Telefon Verbunden, VW Bluetooth nicht auffindbar auf verschiedenen Geräten
Navi: "Navigationsdaten im Infotainment-Sys. nicht gültig. Daten prüfen", Bildschirm bleibt da stehen

Ich habe mal die Batterie über Nacht abgeklemmt um zu sehen ob dies was bring, Fehlanzeige, Fehler weiterhin vorhanden
Ich habe die neusten Karten (10/2017) heruntergeladen und auf die Karte gespielt, auch das hilft nix

Ich nehme an das der VW Programmierfritzli beim Installieren/freischalten von App-Connect irgendwas zerschossen hat und nun ist Bluetooth und Navi abgeschaltet.

Hier noch einige daten die ich aus dem Discover Media geholt habe:

Logging
Aktuelle version: MST2_EU_VW_PQ_P0449T (...
Update: MS2T_EU_VO_PQ_P04497 (0449-1)

Software Aktualisierung
Installierte SW Train Version: MST2_EU_VW_PQ_P0449T
Installieret SW MU Version: 0449
Teilenummer: 5C0035680G
Software version: H29.204.28.1_STD2NavPQ_EU

Sollte jemand eine Ahnung haben wie resp. von woher diese fehler kommen, wäre ich über Tips sehr dankbar!

Chris
Zitieren
#2

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.2018, 08:19 von Michael.)

(15.06.2018, 07:37)Sard-Rok schrieb: Ich nehme an das der VW Programmierfritzli beim Installieren/freischalten von App-Connect irgendwas zerschossen hat und nun ist Bluetooth und Navi abgeschaltet.

Wenn vorher alles wie gewohnt funktionierte, gehe ich auch mal stark davon aus.
Daher denke ich, dass dir das auch nur jemand von VW wieder richten kann...
Gibt es ggf. die Möglichkeit, dass du das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen kannst?

(15.06.2018, 07:37)Sard-Rok schrieb: Ich hatte den Händler gebeten mir App-.Connect auszuspielen/freizuschalten, was er auch tat und das funktioniert aber nur per Kabel
Gemäss dem Verkäufer hatte Bluetooth und das Navi vor dem Installieren von App-Connect funktioniert.

Meines Wissens funktioniert bspw. CarPlay ausschließlich per Kabelverbindung.
Zitieren
#3

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.06.2018, 10:01 von Sard-Rok.)

Zitat:Daher denke ich, dass dir das auch nur jemand von VW wieder richten kann...
Gibt es ggf. die Möglichkeit, dass du das Gerät auf Werkseinstellungen zurücksetzen kannst?

Ja, ich hab am 27 einen Termin beim 40 km entferneten freundlichen, verlier aber ein Arbeitstag und wenn ich das selber richten könnte wär das genial.
Ich habe 1000 mal versucht mit Einschaltknopf lange drücken das Gerät zu rebooten, funktioniert, aber die Fehler bleiben.
Es gibt da ja auch das "hidden menu" das erscheint mit lange Menu drücken, da ist eine Updatefunktion für irgendwas , ich hab aber kein File dafür ...


Zitat:Meines Wissens funktioniert bspw. CarPlay ausschließlich per Kabelverbindung.

Jupp, so isses, ich bin ein PC/Android Mensch und benutz darum Android Auto und Mirror link, was auch funktioniert, aber eben kein Bluetooth und somit auch kein Handsfree

Dank Dir Michael!

Chris
Zitieren
#4

Hallo Chris,

auch Mirror Link geht nur per USB. Per Bluetooth geht nur Bluetooth Audio und hands free. Dein eigentliches Problem lässt sich aus der Ferne kaum feststellen. Denke das komplette Gerät muss getauscht werden. Hast ja noch Garantie  Kopfkratz2

VG
Dennis


The Silver Wolf  :thumbsup:
Zitieren
#5

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 16.06.2018, 13:37 von EDK.)

Silberwolf, danke für Deine Antwort!
Ja ich hab noch 2,5 Jahre Garantie und da der Händler das Gerät zerschossen hat bin ich fein raus.
Das problem ist aber das ich bis ende Oktober auf Sardinien bin und der Auto aber aus Zürich stammt.
Der Händler hier will zwar dran rumprogrammieren, das kostet mich aber 45€/Std die ich erst mal selber berappen muss.
Ich hofe immer noch das jemand wüsste wie der Discover Media zurückgesetzt werden kann oderr der ein neueres softwareupdate hat,
damit dich mir den Tag beim freundlichen ersparen kann.
Aber so wie es aussieht ist ohne den VW Laptop nix zu machen

Chris

Anmerkung der Moderation: ich habe deinen Beitrag mal hier rein verschoben, hattest wohl versehentlich einen neues Thema eröffnet. Gruß Heiko
Zitieren
#6

Nur kurze Erfolgsmeldung,
da der Wagen in der Schweiz überwintert wären dich in Costa Rica am schuften bi hat der Händler Bluetooth und navi wieder repariert,
wie? keine Ahnung, warscheindlich die Freischaltung neu programmiert oder sowas in dem Stil.
Funktioniert auf jeden Fall!
Chris
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de