Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Brummen im unteren Drehzahl Bereich unter Last
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 24.08.2021, 17:28 von Kaktus.)

Hallo, 
Ich habe seit kurzem ein VW Amarok 
Und leider auch ein Problem ? 
Es handelt sich um ein 2.0bitdi 179ps Automatik bj 2015 Laufleistung ca 100.000 Km


Bei niedriger Drehzahl ca 1200 u/min 
Bemerke ich ein Brummen es hört sich nicht nach dem Getriebe an (egal welche Gangstufe das Brummen ist immer da) 
Das Brummen tritt auf wenn ich einen Berg hochfahre quasi unter Last (selten auch auf Flacher Straße)
Ab ca 1350 U/min verschwindet es wieder 

Ein weiteres Problem ist das ich ein leichtes rucken (vermutlich Getriebe) spüre.
Allerdings erst wenn das Auto steht zum Beispiel an einer Ampel und auch erst nach ca 2-3 Sekunden 

Zur Info ich fahre nie beladen und ziehe auch keine Anhänger 

Motor läuft im stand und beim fahren ruhig bis auf das erläuterte Problem und das Getriebe schaltet Ansicht flüssig durch 

Hatte jemand schonmal das selbe Problem ?
Oder weis jemand woran es legen könnte ?
Zitieren
#2

Hallo

(24.08.2021, 16:38)Kaktus schrieb: Bei niedriger Drehzahl ca 1200 u/min 
Bemerke ich ein Brummen es hört sich nicht nach dem Getriebe an
hat meiner auch gemacht, is einfach bisschen zu untertourig bei 1200 U und Vollgas[/quote]

Zitat:Ein weiteres Problem ist das ich ein leichtes rucken (vermutlich Getriebe) spüre.
Allerdings erst wenn das Auto steht zum Beispiel an einer Ampel und auch erst nach ca 2-3 Sekunden 

da kannst du eventuell selbst schuld sein, weil das Bremspedal nachlässt


schalte mal das Mäusekino auf Momentanverbrauch, im Stand im Leerlauf hast ca 0,8l auf der Anzeige

mit Fahrstufe und fest getretener Bremse ca 1,0l, wenn dann die Bremse langsam loslässt, aber nur so weit das er gerade nicht rollt, dann merkst den Ruck, weil er "einkuppelt" und der verbrauch geht auf 1,2l, drückst wieder fester ruckts wieder leicht und Verbrauch geht wieder runter, das kann man spüren und selbst provozieren

alternative, Tank halb voll oder bisschen mehr, dann schwappt der Diesel so stark das es nen dumpfen Schlag gibt, aber der ist eigentlich von hinten zu erkennen und kann recht einfach dem Tank zugeordnet werden

Gruß Mani
[+] 2 Amaroker(n) gefällt Der Glonntalers Beitrag
Zitieren
#3

Vielen Dank für die schnelle Antwort :Smiley
Ich werde das mal beobachten. zum Glück habe ich noch ein knappes Jahr Garantie drauf  
(Sollte da etwas kaputt gehen) aber das klingt ja schonmal beruhigend ?
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de