Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Durch Werkstatt beschädigt und in Rechnung gestellt
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.03.2019, 12:31 von Michael. Bearbeitungsgrund: Titel gekürzt )

Hallo, ich habe an dieser Stelle einmal eine Frage. Bei meinem Fahrzeug war ein Rückfahrsensor in der Heckstoßstange defekt. Da das Fahrzeug noch Garantie hat, habe ich den Sensor bei VW tauschen lassen. Bei der Reparatur muss anscheinend die Plastikabdeckung/ Trittstufe demontiert werden, diese wurde hierbei beschädigt und musste ersetzt werden. Jetzt wurde mir die Abdeckung mit ca. 150€ in Rechnung gesetzt. Ist dieses korrekt? Die VW Werkstatt sagt auf mein nachfragen, das in der Reparaturanleitung vom Werk es vermerkt ist, das diese Abdeckung nicht immer unbeschädigt zu demontieren ist und ich sie somit zu zahlen habe.

Ist das so korrekt, steht das wirklich so in der Reperaturanleitung?
Zitieren
#2

Selbst wenn das so in der Reparaturanleitung steht, ist das kein Grund das durch die Werkstatt beschädigte Teil dir in Rechnung zu stellen.
Werkstätten sind für solche Fälle auch versichert.
Zitieren
#3

Um es kurz zu machen, da steht (Zitat): "Trittstufe hinten lässt sich nicht beschädigungsfrei ausbauen."

Bei einer normalen Reparatur hast Du das Teil also erstmal zu zahlen, da nunmal notwendiger Bestandteil.
Wenn noch ein gesetzlicher Gewährleistungsanspruch besteht, ist die Stufe nicht Dein Problem.
Wenn es sich jedoch wirklich um eine Garantieleistung handelt (hier muss ganz klar unterschieden werden!), kann VW nach Lust und Laune festlegen was sie bezahlen und was nicht.
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Kraxlers Beitrag
Zitieren
#4

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.03.2019, 07:07 von Der Glonntaler.)

wo steht das? hier jedenfalls nicht



das Ding ist nur mit 4 Clips befestigt, was soll da kaputt gehen?
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Der Glonntalers Beitrag
Zitieren
#5

Bei mir (Ausgabe 12/2017) steht der zitierte Satz in kursiv direkt unter dem von Dir geposteten Bild Wink
Zitieren
#6

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.03.2019, 14:07 von Lemi.)

(10.03.2019, 12:59)Der Glonntaler schrieb: wo steht das? hier jedenfalls nicht




das Ding ist nur mit 4 Clips befestigt, was soll da kaputt gehen?

Es geht um die Abdeckung darüber mit den Trittstufen links und rechts. Diese wurde demontiert um an den Sensor zu kommen.

(10.03.2019, 12:47)Kraxler schrieb: Um es kurz zu machen, da steht (Zitat): "Trittstufe hinten lässt sich nicht beschädigungsfrei ausbauen."

Bei einer normalen Reparatur hast Du das Teil also erstmal zu zahlen, da nunmal notwendiger Bestandteil.
Wenn noch ein gesetzlicher Gewährleistungsanspruch besteht, ist die Stufe nicht Dein Problem.
Wenn es sich jedoch wirklich um eine Garantieleistung handelt (hier muss ganz klar unterschieden werden!), kann VW nach Lust und Laune festlegen was sie bezahlen und was nicht.

[Bild: https://volkswagen.7zap.com/ImgsWatermar...807500.png]
[size=medium][font=Times New Roman]Es geht um die Abdeckung mit den Trittstufen link und rechts Nr. 20!! Gibt es die als Ersatz auch mit Rückfahrkameraausschnitt, oder muss dieser bei Austausch der Abdeckung immer selber ausgeschnitten werden?[/font][/size]
Zitieren
#7

Nochmal: der von mir zitierte Satz steht so in der Reparaturanleitung und bezieht sich auf die von Dir gezeigte Trittstufe links und rechts mit der Nr. 20.

Wenn es also um einen Garantiefall (und nicht Gewährleistung) geht, ist Deine Werkstatt höchstwahrscheinlich im Recht.

Es gibt diese Abdeckung in verschiedenen Versionen, ob eine davon bereits den Ausschnitt für die Kamera hat, kann ich Dir jedoch leider nicht sagen.
Zitieren
#8
Thumbs Up 
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.03.2019, 18:20 von Michael.)

(10.03.2019, 16:05)Kraxler schrieb: Nochmal: der von mir zitierte Satz steht so in der Reparaturanleitung und bezieht sich auf die von Dir gezeigte Trittstufe links und rechts mit der Nr. 20.

Wenn es also um einen Garantiefall (und nicht Gewährleistung) geht, ist Deine Werkstatt höchstwahrscheinlich im Recht.

Es gibt diese Abdeckung in verschiedenen Versionen, ob eine davon bereits den Ausschnitt für die Kamera hat, kann ich Dir jedoch leider nicht sagen.


So hab das mit der Firma einmal geklärt. Es ist Gewährleistung und somit werden alle Kosten übernommen. Die Rechnung war ein Fehler der Buchhaltung. Noch mal vielen Dank für eure Tipps und Antworten.
[+] 4 Amaroker(n) gefällt Lemis Beitrag
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de