Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Fahrrad MTB im Hardtop transportieren
#16

Probiers doch einfach mal aus. Wenn du die Räder leicht schräg reinstellst, könnte das schon klappen. Notfalls die Vorderräder demontieren. Smiley
Zitieren
#17

Servus,
Ja leicht schräg stellen muss man.
Ich habe mir eine Vorrichtung gebaut. Siehe Bild.
Oben kann man mit der Steckachse die Gabel fixieren.
Auf der Unterseite sind kleine Möbelroller aus dem Baumarkt.
Diese sind im gleichen Abstand mit den Rillen der Lädefläche. Somit kannst das Rad leicht reinschieben und die Gabel kratzt nicht auf der Ladefläche.
Gruß Kotu

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[+] 2 Amaroker(n) gefällt kotus_anoraks Beitrag
Zitieren
#18

Ich muss mir das heute mal genau ansehen, Auto ist ja nun da und Hardtop auch drauf. Gerade rauf geht nicht da mir bist zur Steckachse 9cm fehlen. Schräg muss ich mir mal anschauen. Am liebsten wären mir 3 Auszüge. Rechts und links je ein Bike und in der MItte einer für Eurokisten als Schublade. Ich habe nun schon überlegt die Heckklappe zu öffnen und da noch mal ein paar cm zu nutzen und dann nur ganz leicht schräge. Ich will für die kleine Tour nach Feierabend nicht immer hinten keinkrabbeln oder wild umbauen. Fix rein raus, so solls sein, maximal das Vorderrad raus.
Zitieren
#19

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.2019, 07:25 von Franky76.)

So, habe das gestern mal ausprobiert. Das wird eine sehr knappe Kiste. Die Gabel steht fast 9cm über und der Lenker liegt fast am Glas der Klappe an. Schräg stellen bringt da auch nicht viel da der Lenker eh anliegt. Die Heckklappe könnte noch ca. 10cm mehr an Tiefe bringen. Am WE sollen jetzt 3 Räder mit die müssen dann wohl quer rein und das Gepäck ungeordnet in die Lücken. Nächste Woche werde ich mir mal die Flex schnappen und da mal ne Öffnung in die Heckklappe machen und mir überlegen wie ich da einen sinnvollen und Praktischen Halter hinbekomme.

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
               
Zitieren
#20

Servus,

die Frage von Franky76 beschäftigt mich auch schon eine Weile. 

Ich möchte mir in absehbarer Zeit einen gebrauchten Roc als 2. Wagen für Alltagsfahrten und als Transportmittel für meine Bikes kaufen, da ich ständig damit unterwegs bin (bisher mit Träger auf der AHK). 

Mein Wunsch ist die Nutzung eines Taligate Pads (z.B. Evoc), daher auch einen Roc, sonst könnt es auch ein Kombi werden mit AHK. 

Ich konnte noch nirgends nachlesen/ableiten, ob der Transport in D erlaubt ist oder nicht??? 

Wenn das/die Bikes jeweils außen befestigt werden, sollte das VR auch nicht das KZ bedecken. Optional würde ich das VR auch schnell ausbauen, daran soll es nicht scheitern.
Zusätzlich Hinterrad fixieren wäre auch kein Problem, auch wenn „man“ das nicht macht. In D würde mich aber nix wundern. 

(Gerade auf die Ladefläche bekomme ich die Bikes aufgrund des langen Radstandes auch nicht.)

Danny
Zitieren
#21

Hm, das einfachste wäre, wenn Du einfach beim Hersteller anfragst. Wink 
Ich hatte mal sowas von einem anderen Hersteller (weiß leider nicht mehr welcher) gesehen, die Verwendung war in Deutschland mit dem Teil aber nicht erlaubt. Deshalb habe ich die Sache danach nie weiter verfolgt.
Zitieren
#22

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 02.09.2019, 19:00 von Duke209.)

Ja werde ich mal machen.
Zur Sicherheit auch mal mit Beispielfoto bei der örtlichen Police-Station nachfragen, ob ich § 22 StVO richtig interpretiere:

- anständige Sicherung = Hinterrad/Rahmen noch zusätzlich mit Gurt sichern sollte kein Hindernis sein
- überstehende Ladung bis 1,5m zulässig und alles über 1m muss gekennzeichnet werden = selbst mit eingebauten VR in der Norm (unter 1m)
- Kennzeichen muss frei sein = optional VR ausbauen, sofern sich keine Position des Bikes findet, ohne dass das VR das Kennzeichen leicht verdecken würde

Letzten Punkt kann ich leider nur testen wenn ich mir mal einen Roc zur Probefahrt organisiere und mit Decken mal in der Garage teste.

Vielleicht kann ja mal "Endurist" hier sein Bike auch ohne echtes Taligate (also mit einer Decke / Matte) mal symbolisch über die Kante hängen, um zu sehen ob ein Vorderrad das Kennzeichen schon verdeckt. :-)

Danny
Zitieren
#23

(29.08.2019, 19:35)Duke209 schrieb: Servus,

die Frage von Franky76 beschäftigt mich auch schon eine Weile. 

Ich möchte mir in absehbarer Zeit einen gebrauchten Roc als 2. Wagen für Alltagsfahrten und als Transportmittel für meine Bikes kaufen, da ich ständig damit unterwegs bin (bisher mit Träger auf der AHK). 

Mein Wunsch ist die Nutzung eines Taligate Pads (z.B. Evoc), daher auch einen Roc, sonst könnt es auch ein Kombi werden mit AHK. 

Ich konnte noch nirgends nachlesen/ableiten, ob der Transport in D erlaubt ist oder nicht??? 

Wenn das/die Bikes jeweils außen befestigt werden, sollte das VR auch nicht das KZ bedecken. Optional würde ich das VR auch schnell ausbauen, daran soll es nicht scheitern.
Zusätzlich Hinterrad fixieren wäre auch kein Problem, auch wenn „man“ das nicht macht. In D würde mich aber nix wundern. 

(Gerade auf die Ladefläche bekomme ich die Bikes aufgrund des langen Radstandes auch nicht.)

Danny

Servus Danny,

Ich nutze das EVOC Tailgate pad nun schon einige Monate und habe auch schon ein paar Fahrten ins europäische Ausland (Österreich und Tschechien) hinter mir.
Ich kann dich erstmal beruhigen und sagen das es erlaubt ist. Es ist kein permanenter Anbauoder dergleichen also brauchst du keinerlei Genehmigungen.
Zum Hinterrad, ich habe ein Roll-Cover und dort stoßen bei all meinen MTBs die hinteren Laufräder an, was zusätzlich stabilisiert. Mein Rennrad jedoch steht mit dem hinteren Laufrad frei auf der Ladefläche da es etwas kürzer ist. Aber auch das sitzt bombenfest durch den Klettverschluss am EVOC pad.  thumbsup

Darauf musst/ solltest du achten:
- EVOC pad Größe M kaufen, Größe L würde deine Rückleuchten verdecken
- Ja das VR müsste raus wenn du die Räder nicht ganz links oder rechts außen hast weil sie das Kennzeichen verdecken... jedoch kamen die freundlichen bis jetzt zwei mal auf mich zu da sie einfach neugierig waren und sowas noch nicht gesehen hatten

Allgemein kann ich dir sagen wirst du ab und an angesprochen aus Neugierde und viele drehen sich um da man sowas sehr sehr selten in Deutschland sieht.  Grin Kool  

Abschließend will ich noch sagen das es eine super Investition war. Das Pad ist in unter 5 min drauf und fest und die Räder sind genauso schnell drauf und wieder ab. Einfach genial!
Kleiner Tipp: Bei langen Reisen die Räder an einer der Verzurr-Ösen mit einem Fahrradschloss sichern. So brauchst keine Angst haben an Raststätten oder beim Parken das die Räder nachher weg sind.

Grüße aus Dresden


Gruß,
Sandro
Zitieren
#24

Hallo Sandro,

das sind doch nützliche Infos (z.B. Größe M), danke. 
Das heißt, du sicherst die Bikes wirklich nur durch den Klettverschluss, nicht noch explizit das HR an den Ösen? Okay, durch dein Roll-Cover verspannst du die MTBs etwas, das macht dann sicher auch schon etwas aus. Ich hab (in der Theorie eben nur) etwas Bedenken, dass ohne zusätzliche Sicherung bei starken Bodenwellen und der starken Blattfederung am Roc da die Bikes sich selbstständig machen könnten. Aber scheint ohne zu gehen, fein. 


Dann fehlen nur noch 3 Dinge:
- ein Foto von deinem mit Bike :-)
- eine Idee wie ich dann zukünftig mein Kenevo ohne zusätzliches Mucki-Buden-Abo gescheit über die hohe Klappe bekomme..
- der Roc & Pad  Smiley
Zitieren
#25

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.09.2019, 19:12 von OffroadSachse.)

(04.09.2019, 18:54)Duke209 schrieb: - eine Idee wie ich dann zukünftig mein Kenevo ohne zusätzliches Mucki-Buden-Abo gescheit über die hohe Klappe bekomme..

Das fährt meine Frau auch.  Becks Bis jetzt ist mir noch nichts gutes eingefallen...
Mit offener Ladeklappe laden und dann die Klappe schließen ist auch recht umständlich und geht allein nicht.  Vogel

(04.09.2019, 18:54)Duke209 schrieb:  Ich hab (in der Theorie eben nur) etwas Bedenken, dass ohne zusätzliche Sicherung bei starken Bodenwellen und der starken Blattfederung am Roc da die Bikes sich selbstständig machen könnten. Aber scheint ohne zu gehen, fein. 

Auch das Kenevo sitzt bombenfest! Brauchst keine Angst haben.
Aus welcher Ecke kommst du? Kannst dir auch gern bei mir anschauen wenn du mal in der Gegend bist. (Dresden)

Gruß

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       



Gruß,
Sandro
Zitieren
#26

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.09.2019, 18:03 von Duke209.)

Nice! Auch noch in weiß mit Stylingbar Plus....genau wonach ich suche!!!!

Komme aus WOB, der 2. Hochburg der Rok‘s. Aber fast jedes WE für Endurospass im Harz.
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Duke209s Beitrag
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de