Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Fernlicht aktivieren trotz Canyon Dachscheinwerfer
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.03.2018, 19:55 von Michael. Bearbeitungsgrund: Titel angepasst )

Hallo zusammen


Ich hab mir eine VW Amarok Dark Label gekauft mit den Originalen 4 Runden Dachscheinwerfern

Nun würde ich gerne wieder das Fernlicht im normalen Scheinwerfer wieder Aktivieren hat des jemand schon mal geschafft

Codieren Kabel ziehen oder sonst was

Hab BiXenonScheinwerfer


Grüße Tom
Zitieren
#2

Hallo bin neu hier im Forum suche auch nach Infos zum Fernlicht des Canyon möchte ebenfalls die Dachscheinwerfer abmontieren.

Hab schon etwas gesucht finde nur nix vielleicht kann mir jemand helfen ich währe sehr Dankbar

Gruß
Zitieren
#3
Lightbulb 

Same here. Gibt's noch niemanden, der da Bescheid weiß?
Zitieren
#4

Ich würde da auch Hilfe benötigen.
Zitieren
#5

So nun Mal eine Frage an die erfahrenen Schrauber hier, wenn ich es richtig mit bekommen habe ist beim Canyon am Scheinwerfer pin8 nicht belegt welcher fürs Fernlicht zuständig ist!?
Nun meine Frage kann ich das Kabel von der Scheinwerferleiste Dach (Abgebaut) verlängern und an die Scheinwerfer Pin8 Rechts Links anschließen und Fertig????  Hab von Elektrik keine Ahnung aber Steuergerät u.s.w sind ja schon für die Dachscheinwerfer verbaut und Original Scheinwerfer mit Fernlicht ausgestattet oder????
Zitieren
#6

Hallo Jonas,

Ja das kannst du so machen. Da du die Dachscheinwerfer abgebaut hast wäre das auch so zulässig.
Hast du Halogen oder Xenon-Scheinwerfer?

Bei Halogen weiß ich nicht ob der Canyon Scheinwerfer das Fernlicht Leuchtmittel an Bord hat wenn vorher Dachscheinwerfer montiert waren.

Gruß

Stieby


A=Automobil
M=Multifunktion
A=Allradantrieb
R=Reisen
O=Offroad
K=Kameradschaft
Zitieren
#7

Bei Halogen sind die richtigen Leuchtmittel drin, ist ja gleichzeitig das TFL. Ist halt nur nicht so angeschlossen.
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#8

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.06.2018, 19:39 von JonasPorth.)

Hi Stieby, Haiko

Ja habe die Original Xenonlichter verbaut, das hört sich ja super an
Werde ich sobald ich Zeit habe umbauen.
Wenn's Licht nicht reicht werde ich mir die Rigid leuchten in den Grill einbauen.

Vielen Dank Für die Antworten!

Gruß Jonas
Zitieren
#9

Hallo Kameraden,

folgende Info vom VW-Technik-Support: "Das Fahrzeug verfuegt ueber normale Frontscheinwerfer, die Zusatzscheinwerfer werden ueber ein Relais angesteuert. Es sollte
moeglich sein, den Serienzustand wiederherzustellen. Dies muss ueber einen Volkswagen Nutzfahrzeuge Partner vor Ort geprueft und
beurteilt werden. Der Einsatz der Zusatzscheinwerfer als Arbeitsscheinwerfer ist mit dem technischen Dienst (dem TUeV oder der
DEKRA) und der Zulassungsbehoerde zu klaeren.

Gluehbirnen sind immer in den Scheinwerfern integriert. Sie werden so ans Band geliefert. Notfalls muesste diesbezueglich ein
Kabel verlegt werden. Ob sich der Aufwand lohnt bleibt zu klaeren und entzieht sich unserer Kenntnis. Es gibt auch die
Moeglichkeit, dass das Fahrzeug nicht umgebaut wird und nur ein zusaetzlicher Schalter mit auffaelliger Kontrollanzeige das
Relais ansteuert. Auch hierbei sollte vorher mit dem technischen Dienst gesprochen werden."

Die VW-Werkstatt konnte trotz Suche in den Schaltplänen nicht exakt sagen ob nun Kabel vom Frontscheinwerfer abgehen, weder ob das Relais mit der regulären Verkabelung angeschlossen wurde oder ob beide Kabelstränge existieren.

Ferner ist auch nicht bekannt ob das Steuergerät dafür ausgelegt ist, Fernlicht über den Frontscheinwerfer anzusteuern, sofern hier eine Verkabelung angelegt wird/ist.

--> in der Summe bleibt dieses Thema leider sehr undurchsichtlich und die Werkstatt kann näheres erst bei Umbau sagen...

Habt ihr mittlerweile weitere Infos zum Thema?

Gruß Fred
Zitieren
#10

Hallo,
bei der Nachrüstung von Xenonscheinwerfern in meinen 2013er Canyon mit Dachscheinwerfern habe ich einiges dazugelernt.
Das Fernlicht ist deaktiviert und es muss ein separates Kabel gezogen werden. Da der TÜV nur 4 Scheinwerfer als maximale Beleuchtung zulässt habe ich auf die Ferrnlichtfunktion verzichtet. Ist also nur machbar wenn die Dachscheinwerfer abgebaut oder deaktiviert werden. Ein separater Schalter wäre auch denkbar. Meine LED Zusatzscheinwerfer schalte ich deshalb separat.
Hoffe konnte mit den Infos weiterhelfen.


The Silver Wolf  :thumbsup:
Zitieren
#11

Hi,

Habs beim Händler umbauen lassen haben neue Kabel verlegt, Sicherungen verbaut und das Steuergerät neu Programmiert,
hat etwas über 700€ gekostet.

Teuer aber wenigstens Original Zustand 

Gruß Jonas
Zitieren
#12

Hallo allerseits,

Würde das auch anders herum funktionieren?

Ich habe mir einen Aventura bestellt ohne Dachscheinwerfer. Er würde sonst nicht in den Aufzug der Tiefgarage passen... Sad
Da ich aber die Originalen LED Dachscheinwerfer optisch sehr ansprechend finde würde mich interessieren ob man diese nachrüsten kann.

Danke schon im Voraus.



Grüße aus Dresden.


Gruß,
Sandro
Zitieren
#13

Nachrüsten ist einfacher und die beiden LED Dinger dürfen (ist original auch so) zusammen mit dem Fernlicht vorn leuchten weil es nur 2 sind und nicht 4 wie bei den Halogenscheinwerfern.

Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
[+] 1 Amaroker(n) gefällt EDKs Beitrag
Zitieren
#14

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.03.2020, 14:05 von CommnderPe.)

Ich bin gerade bei meinem 2014er Canyon dran.
Die 4 Runden Scheinwerfer sind vom Dach, wenn meine beiden Halter fertig geschweißt sind kommen Ende der Woche 2x Osram FX 500 Sp auf das Dach auf den Canyonbügel.

Ich habe gestern versucht per VCDS mein Fernlicht zu Aktivieren leider ohne Erfolg.

Die Halogen Scheinwerfer sind komplett verkabelt und bestückt.

Ich bin jetzt 1 Tag später weiter auf die Suche gegangen und habe gemerkt im Originalen Sicherungskasten stecken keine Sicherung!

Erst dachte ich cool haben die einfach die Sicherung gezogen ? Leider nein es liegen kein Kabel dran man kann keine Sicherung stecken!

Aktuell weiß ich oben rechts sitzt ein Relai 646 das schaltet bei Fernlicht und Lichthupe das wird zuständig sein für die Dachbeleuchtung.

Nun muss geprüft werden was Fehlt um die Verbindung nach vorne herzustellen oder wo das Relai sein Strom her bekommt und man eine Verbindung nach vorne Herstellen kann.

Jemand von euch noch eine Idee selbst bei VW haben die keine Ahnung wie es umgesetzt wurde.

(01.03.2020, 14:04)CommnderPe schrieb: Ich bin gerade bei meinem 2014er Canyon dran.
Die 4 Runden Scheinwerfer sind vom Dach, wenn meine beiden Halter fertig geschweißt sind kommen Ende der Woche 2x Osram FX 500 Sp auf das Dach auf den Canyonbügel.

Ich habe gestern versucht per VCDS mein Fernlicht zu Aktivieren leider ohne Erfolg.

Die Halogen Scheinwerfer sind komplett verkabelt und bestückt.

Ich bin jetzt 1 Tag später weiter auf die Suche gegangen und habe gemerkt im Originalen Sicherungskasten stecken keine Sicherung!

Erst dachte ich cool haben die einfach die Sicherung gezogen ? Leider nein es liegen kein Kabel dran man kann keine Sicherung stecken!

Aktuell weiß ich oben rechts sitzt ein Relai 646 das schaltet bei Fernlicht und Lichthupe das wird zuständig sein für die Dachbeleuchtung.

Nun muss geprüft werden was Fehlt um die Verbindung nach vorne herzustellen oder wo das Relai sein Strom her bekommt und man eine Verbindung nach vorne Herstellen kann.

Jemand von euch noch eine Idee selbst bei VW haben die keine Ahnung wie es umgesetzt wurde.
Zitieren
#15

Der Umbau geht weiter heute die Halter vom Schweißen abgeholt + Probe Montage der Osram FX500 SP
[+] 1 Amaroker(n) gefällt CommnderPes Beitrag
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de