Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Hardtop - Canopy - Ladeflächenaufbauten
#1

mal einen Sammelfred erstellt mit der Bitte um Zutrag. Einfach unten Anhängen mit Link des Herstellers und evtl. der Händler bzw. Importeuer.


Hardtops aus Metall:


AluCab - Südafrika
http://www.alu-cab.co.za Import: Genesis Tracks Händler: www.Storm72.ch www.offroad-hardwear.com www.genesis-tracks.de


RSi - Südafrika
https://smartcanopy.co.za/ Import: Taubenreuther Händler: www.offroad24.de www.offroad-hardwear.com


RhinoCab - Südafrika
http://rhinoman.co.za/ Import: k.A.


Bushtech - Südafrika
http://www.bushtech.co.za/ Import: www.expedition-equipment.com


Pickupback - Deutschland
http://pickupback.com/ Händler: www.pickupback.com


Sammitr - Thailand
www.sammitr.com Händler: www.ullsteinconcepts.com



Hardtops aus Kunstfaser


ARB - Australien
https://www.arb.com.au/ Import: Taubenreuther Händler: www.offroad24.de www.offroad-hardwear.com


TJM - Australien
www.tjm.com.au Import: Magma Hutchinson MH4x4 Händler: www.offroad-hesch.at www.offroad-hardwear.com www.storm72.ch


Carryboy - Thailand
www.carryboy.com Händler: www.ullsteinconcepts.com


RoadRanger - Deutschland ?
www.hoehn.de Händler: www.hoehn.de


Beltop - Deutschland
Belding GmbH Händler: www.trip-tec.de www.offroadtechnik.de



Sonderaufbauten


Blacksheep Aufbau - Schweiz
www.blacksheep-innovations.ch Händler: www.blacksheep-innovations.ch


Martls Halbhoch - Deutschland
https://amaroker.de/thread-1846.html per PN gibt's wohl die Teileliste für den Bastelwastel thumbsup


Gut – Besser – Perfekt – Scheiße !
Multioptions-Optimierungs-Monster ?
www.creative-overland.com
Zitieren
#2

Top!
Ich würd mir in Zukunft nur noch ein Aluhardtop kaufen.
Hab das Carryboy und bin damit nich wirklich zufrieden (Hauptsächlich wegen dee Stabilität)
Zitieren
#3

Servus:

Also ich hab ein Hardtop der Fa. SJS vertrieben über "4x4fibertek" in Leibzig. Grundsätzlich sehr zufrieden wenn man nicht unbedingt ein Dachzelt oder schwere Lasten drauf montiert völlig in Ordnung und preislich auch sehr angenehm. :-) 

Aber mein nächstes wird definitiv ein ALU werden...

www.4x4fibertek.de


Wenn ihr mich sucht...ich bin im Wald und spiele mit meiner Motorsäge  :cheer:
Zitieren
#4

(19.06.2017, 19:13)Discovery schrieb: mal einen Sammelfred erstellt mit der Bitte um Zutrag. Einfach unten Anhängen mit Link des Herstellers und evtl. der Händler bzw. Importeuer.


Hardtops aus Metall:


AluCab - Südafrika
http://www.alu-cab.co.za      Import: Genesis Tracks     Händler: www.Storm72.ch    www.offroad-hardwear.com     www.genesis-tracks.de


RSi - Südafrika
https://smartcanopy.co.za/    Import: Taubenreuther     Händler: www.offroad24.de   www.offroad-hardwear.com


RhinoCab - Südafrika
http://rhinoman.co.za/          Import: k.A.


Bushtech - Südafrika
http://www.bushtech.co.za/      Import: www.expedition-equipment.com    


Pickupback - Deutschland
http://pickupback.com/          Händler: www.pickupback.com


Sammitr - Thailand
www.sammitr.com                 Händler: www.ullsteinconcepts.com



Hardtops aus Kunstfaser


ARB - Australien
https://www.arb.com.au/        Import: Taubenreuther     Händler: www.offroad24.de    www.offroad-hardwear.com


TJM - Australien
www.tjm.com.au                    Import: Magma Hutchinson MH4x4      Händler:  www.offroad-hesch.at     www.offroad-hardwear.com     www.storm72.ch


Carryboy - Thailand
www.carryboy.com                 Händler: www.ullsteinconcepts.com


RoadRanger - Deutschland ?
www.hoehn.de                        Händler: www.hoehn.de


Beltop - Deutschland
Belding GmbH                         Händler: www.trip-tec.de       www.offroadtechnik.de    



Sonderaufbauten


Blacksheep Aufbau - Schweiz
www.blacksheep-innovations.ch      Händler: www.blacksheep-innovations.ch


Martls Halbhoch - Deutschland
https://amaroker.de/thread-1846.html           per PN gibt's wohl die Teileliste für den Bastelwastel   thumbsup

Huhu,

sag mal gibts den Martls Halbhoch noch? Der Link funktioniert nicht. Ich nehme an das ist das Hardtop was du drauf hast oder? Was kommt denn da preislich auf mich zu? Ich nehme an es kommt ein Paket mit Einzelteilen und die Montage ist dann selbst durchzuführen?


Gruß Patrick

           
Home is where you are.
Zitieren
#5

Das hat der Martl selbst gebaut, ich wüsste nicht das er das auch vertreibt...
Bei Fragen schreib ihn ruhig an.
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#6

Meines Wissens gibt es nur die Teileliste,
Teile kaufen und bauen ist dann in Eigenregie

Ralf


Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

[+] 1 Amaroker(n) gefällt Deichrutschers Beitrag
Zitieren
#7

die Hardtops von Roadranger kommen aus Polen von https://mkt.info-net.com.pl/

die Firma gehört auch zu Roadranger

die flachen Deckel kommen von ProForm aus Neuseeland
https://www.proform.co.nz/product/sportlid-2/

kaufen kannst bei Roadranger direkt nicht, nur über die gelisteten Händler dort
Zitieren
#8

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.04.2019, 12:25 von Michael. Bearbeitungsgrund: Formatierungsfehler entfernt )

(19.06.2017, 19:13)Discovery schrieb: Martls Halbhoch - Deutschland
https://amaroker.de/thread-1846.html           per PN gibt's wohl die Teileliste für den Bastelwastel   thumbsup

Huhu,

sag mal gibts den Martls Halbhoch noch? Der Link funktioniert nicht. Ich nehme an das ist das Hardtop was du drauf hast oder? Was kommt denn da preislich auf mich zu? Ich nehme an es kommt ein Paket mit Einzelteilen und die Montage ist dann selbst durchzuführen?
Zitieren
#9

Hier der Link zu Martls Eigenbau.
Zitieren
#10

Ich habe ein seit einigen Jahren unbenutztes Hardtop von Carryboy für meinen Isuzu D-Max.
Der Preis war noch knapp vernünftig und zu beklagen gibt es eigentlich wenig, die schwarze eloxierung verbleichte nach etwa 10 Jahren, sonst alles ok.
ich hatte aber auch kein Dachzelt drauf, nur Gepäckträger mit ab und zu was schwerem zum transportieren.

Hier noch weitere Aluminium Hardtops aus Down-Under:

RSI Smart Canopy

MTR
Norweld Canopies
Traymate
HiDrive

Die meisten von denen werden gleich auf dem Rahmen montiert, für jemanden der keine traditionelle Ladefläche braucht wäre das eine gute und stabile alternative.
Der Amarok ohne Ladefläche wird wohl einiges günstiger sein, da werden die Ausgaben für das "Canopy" etwas weniger teuer....

Chris
Zitieren
#11

Ullstein vertreibt nur ein Hardtop von Carryboy.

Auf www.carryboy.de findet Ihr einige mehr.

Vielleicht interessiert es ja jemanden ;-) Das Carryboy Hardtop das VW anbietet ist lediglich ne Cooperation, was leider dazu führt, dass wir hier bei Carryboy keine Ersatzteile dafür liefern dürfen. Dafür könnt Ihr euch bei VW bedanken.... Generell liefern wir auch Ersatzteile für Produkte von uns die über 20 Jahre alt sind, Alles überhaupt kein Problem.

Falls da mal Fragen oder Probleme aufkommen gerne mich anschreiben.

Gruß

Martin
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de