Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Indikator für Getriebeschaden 2 BiTurbo 180 PS Automatik
#1

Hallo Rudel,

ich brauche einmal eure Hilfe.
Welche Indikatoren sprechen für einen Vorboten für Getriebeschaden?

Grund:
Bei dem 2l TDI BiTurbo 180 PS mit Automatikgetriebe, ist das Getriebe unten leicht feucht.
Angeblich soll es laut VW ein Vorbote sein für einen kommenden Getriebeschaden.

Was mich wundert, der Amarok sollte angekauft werden, da wir auf einen 3L Amarok wechseln.
Nun wäre der Wechsel da, und nun kommt die Werkstatt mit den Vorwürfen um die Ecke er wäre Nass nach dem Check des Wagens.

Schaltvorgänge etc alles super, ca 55.000 km auf der Uhr.

Vielen Dank
Zitieren
#2

Kommt drauf an wo es feucht ist. Meiner schwitzt auch geringfügig.
VW repariert die Automatik nicht, wird getauscht.
Die Dichtungen außerhalb der Automatik können getauscht werden. Kostet halt...

Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#3

(28.02.2019, 09:31)Luckystrike1978 schrieb: Angeblich soll es laut VW ein Vorbote sein für einen kommenden Getriebeschaden.
Schaltvorgänge etc alles super, ca 55.000 km auf der Uhr.

Vielen Dank

Bei 55k schon einen Getriebeschaden...das wäre heftig! Vielleicht will man auch nur den Ankaufspreis drücken
Zitieren
#4

Bei mir auch leichtes Schwitzen, bei km 79000.
Letztens erst zur Inspektion, dortige Aussage: völlig normal - alles OK.
VG Ronny
Zitieren
#5

Fahr die Kiste durch den Dreck dann sehen die das nicht mehr.
Wenn Ihr ein Preis ausgemacht habt, dann sollen die sich daran halten.

Nun aber zu deinem Getriebe, die frage ist ja wo du die Feuchtigkeit hast und wie viel das ist.
Bei 55Tkm darf eigentlich nichts sein. Mein Getriebe ist regelmäßig überhitzt und würde geschunden.
Hat allerdings nie Öl geschwitzt.
Zitieren
#6

Meins hat angeblich (Aussage von VW) auch mal geschwitzt, hatte aber bei gemeinsamer Begehung nichts nennenswert festellen können. War zum damaligen Zeitpunkt wenig später (bei ca 130.000km) bei ZF in Friedrichshafen, um das Getriebeöl wechseln zu lassen. Die meinten: Alles in Ordnung.
Fun Fact am Rande: Seit dem Getriebeölwechsel hakt die Schaltung bei winterlichen Temperaturen nicht mehr.
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de