Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Kalte Füße für den Beifahrer
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.01.2019, 18:42 von Roky. Bearbeitungsgrund: Foto ergänzt )

Hallo in die Runde!

Bei unserem Dicken zieht es im Beifahrerfußraum gewaltig bei höheren Geschwindigkeiten. Dort befindet sich ein Gitter mit einer Klappe, die wohl irgendwas mit  der Umluftschaltung zu tun hat. Da zieht es dann raus. Wie kann man da Abhilfe schaffen?

Gruß aus dem rheinländischen Regen

Edit: mal ein Foto gemacht, im unteren Bereich kann man die Öffnung erkennen.
   


ich liebe Drehmoment
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Rokys Beitrag
Zitieren
#2

Es gibt einige Leute bei denen der Stellmotor für warm/kalt im Beifahrerfußraum defekt war. Er ist nicht allzu teuer aber etwas fummelig zu wechseln.
Ob das auf dem Bild der Ausströmer ist kann ich nicht erkennen.
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
[+] 1 Amaroker(n) gefällt EDKs Beitrag
Zitieren
#3

Hallo

diese Umluftklappe macht leider was sie will, selbst manuell lässt sie sich nicht immer schliessen, und wenn die Klima auf Automatik steht sowieso nicht

auf Manuell geht sie nur zu wenn die Temperatur nicht auf ganz warm ist und die Gebläsestellung nicht zu hoch


Allerdings sollte da keine kalte Luft rauskommen, dort wird ja im Umluftbetrieb die Luft angesaugt, oder fährst Du ohne Gebläse?

dann kann es eventuell sein das der Fahrtwind da auch mal raus kommt, ist mir noch nie aufgefallen, sitze nie rechts


zieh mal die weiße Stange ab, dann bleibt die Klappe zu, wenns dann immer noch zieht, kommt es woanders her

hinter dem Gebläse geht ein dicker Kabelstrang in den Motorraum, eventuell ist der nicht dicht eingebaut und es zieht dort rein


Viel Glück beim suchen
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Der Glonntalers Beitrag
Zitieren
#4

Hm, die Zugluft kommt schon aus der Klappe, und die ist dann nicht richtig geschlossen. Ich forsche mal in Richtung Stellmotor oder ist es eher die Steuerung von der Klimaanlage die zickt?


ich liebe Drehmoment
Zitieren
#5

wenn du nichts findest, bei VW gibt es so eine Fußraumdämmung - die im Prinzip wie bei jedem PKW unter das Armaturenbrett kommt. Die wurden Anfänglich mal beim Highline verbaut und später eingespart, lassen sich aber nachbestellen.
Zitieren
#6

Und die hilft dann dass die Klappe besser schließt Kopfkratz2


ich liebe Drehmoment
Zitieren
#7

Bei mir auch so (Highline V6 Bj 12/2017)
Meine Frau bemängelt das der Fußraum auf der Beifahrerseite nicht warm wird
Zitieren
#8

(07.01.2019, 19:57)Roky schrieb: Und die hilft dann dass die Klappe besser schließt Kopfkratz2

Klar und das der Wagen 280km/h läuft, weiß nur keiner!
Ach ja, kalte Luft von außen kann sie auch noch abhalten und sogar die Geräusche des Lüfters, tolles Teil für 30€.
VG
Zitieren
#9

gibt es da eine Teilenummer?


Zwischen den beiden liegen 30 Jahre VW Entwicklung 
Zitieren
#10

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2019, 17:00 von romeobravo.)

Die kann ich Dir leider nicht sagen, sollte der Freundliche aber finden. Sogar meiner hat sie gefunden. Irgendwas unter Fußraum Beifahrer oder Lüftung.
War aber für den V4!
VG
Zitieren
#11

Sodele, ein neuer Stellmotor für die Umluftklappe ist es dann geworden.


ich liebe Drehmoment
[+] 2 Amaroker(n) gefällt Rokys Beitrag
Zitieren
#12

Dann lag ich ja richtig... Selbst gewechselt?
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
[+] 1 Amaroker(n) gefällt EDKs Beitrag
Zitieren
#13

Von meinen T5 Multivan kannte ich dieses Problem.
Da hatte mein Beifahrer auch oft kalte Füße im Winter!


                                             Gurte Fahrt, Rudel!!

                                                   Gruß Jörg
                                             
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de