Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Kaufberatung Gebrauchtwagen
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.07.2019, 08:02 von Michael. Bearbeitungsgrund: Titel ergänzt )

Hallo liebe Gemeinde ich möchte mir einen gebrauchten Amarok kaufen auf was sollte ich achten damit daraus nicht eine Entseuchung wird wir brauchen ihn im Gelände und zum ziehen von einen Pferdeanhänger
Zitieren
#2

Hallo Roberto,

welches Budget steht dir denn zur Verfügung? Die Empfehlungen und Ratschläge werden stark davon abhängig sein. Smiley
Zitieren
#3

(29.07.2019, 07:16)Michael schrieb: Hallo Roberto,

welches Budget steht dir denn zur Verfügung? Die Empfehlungen und Ratschläge werden stark davon abhängig sein. Smiley

12.000,00 stehen zur Verfügung
Zitieren
#4

(30.07.2019, 09:42)Roberto schrieb:
(29.07.2019, 07:16)Michael schrieb: Hallo Roberto,

welches Budget steht dir denn zur Verfügung? Die Empfehlungen und Ratschläge werden stark davon abhängig sein. Smiley

12.000,00 stehen zur Verfügung

Da würde ich mich eher nach etwas anderem umsehen! Was willst du für 12k erwarten?
Zitieren
#5

(31.07.2019, 11:23)Deerhunter schrieb:
(30.07.2019, 09:42)Roberto schrieb:
(29.07.2019, 07:16)Michael schrieb: Hallo Roberto,

welches Budget steht dir denn zur Verfügung? Die Empfehlungen und Ratschläge werden stark davon abhängig sein. Smiley

12.000,00 stehen zur Verfügung

Da würde ich mich eher nach etwas anderem umsehen! Was willst du für 12k erwarten?

Hallo Deerhunter deswegen frag ich ja es stehen ja einige im netz wir fahren einen T4 Multivan mit derzeit 300.000 km aufm Tacho und der läuft ich dachte das das bei einen Amarok auch so sein könnte
Zitieren
#6

(31.07.2019, 12:26)Roberto schrieb: Hallo Deerhunter deswegen frag ich ja es stehen ja einige im netz wir fahren einen T4 Multivan mit derzeit 300.000 km aufm Tacho und der läuft ich dachte das das bei einen Amarok auch so sein könnte

Ja, meine Frau fährt auch einen Passat mit 330tsd km, aber ich würde keine 12k € mehr für solch ein Auto ausgeben! Seien wir doch mal ehrlich, für deine Summe findest du meist Amaroks aus der Anfangszeit mit i.d.R. deutlich über 200k km! Ab 200tsd km muss man mit einigen Reparaturen rechnen, auch welche die recht teuer werden können (DPF)....man sollte also da noch ein paar Tausender als Reserve über haben!
Zitieren
#7

(31.07.2019, 14:15)Deerhunter schrieb:
(31.07.2019, 12:26)Roberto schrieb: Hallo Deerhunter deswegen frag ich ja es stehen ja einige im netz wir fahren einen T4 Multivan mit derzeit 300.000 km aufm Tacho und der läuft ich dachte das das bei einen Amarok auch so sein könnte

Ja, meine Frau fährt auch einen Passat mit 330tsd km, aber ich würde keine 12k € mehr für solch ein Auto ausgeben! Seien wir doch mal ehrlich, für deine Summe findest du meist Amaroks aus der Anfangszeit mit i.d.R. deutlich über 200k km! Ab 200tsd km muss man mit einigen Reparaturen rechnen, auch welche die recht teuer werden können (DPF)....man sollte also da noch ein paar Tausender als Reserve über haben!

Ok damit weis ich jetzt bescheid und danke euch für die info lg R.Liebert
Zitieren
#8

also mit nem vernünftigen Km Stand gibts genau 4 Autos, hab mir aber die AB nicht angesehen, ob die andere Mängel haben

https://www.autoscout24.de/lst/volkswage...rc=st%7Csr

hoffe der link geht so

alles andere ist weit jenseits der 200 000 km und mindestens 8 Jahre alt
Zitieren
#9

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.08.2019, 15:23 von Map2950.)

der grüne für 11.940 mit dem kleinen motor sieht nicht schlecht aus und hat alles, was er wirklich braucht!
den könntste nach ansicht sicher mit gutem gewissen kaufen!
kommt halt ein bissl darauf an, was und wie oft du den pferdeanhänger ziehst... flaches land oder berge? ponnies oder brauereipferde?
grundsätzlich sind 122ps ausreichend für den dicken und der "kleine" motor gilt als sehr stabil. schaffste bestimmt 300.000km damit...

gruss - map


Vae Victis!
Zitieren
#10

Der kleine Motor hat eine andere Übersetzung und taugt sehr gut zum Anhänger ziehen. Zumindest berichten das hier immer wieder die verschiedensten Leute.
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#11

420 Nm sind aber besser zum Anhänger ziehen als ne niedrigere Übersetzung Grin

also ich würde mir nix unter 180 PS und Bj ende 2013, also 2014er Modell kaufen

aber die kriegst halt auch ned für 12 Scheine, da mußt schon noch so 4 bis 5 drauf legen
Zitieren
#12

Der steht für 13tsd. VB drin. Vielleicht kommt er dir mit den Preis ja noch ordentlich entgegen.
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de