Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Kupplung / Geräusche / Zweimassenschwungrad / ZMS
#1

Amarok 2.0 BiTD, 2011
163PS; zuschaltbarer Allrad mit Untersetzung
165.000km



Servus Amarokers!

nachdem ich nun einige Zeit still mitlese, habe ich folgende Frage an die Gemeinde:
mein guter Amarok macht seit neuestem Geräusche im Leerlauf - er ist einfach lauter. Wenn ich aber die Klima anschalte, läuft der Motor deutlich ruhiger/leiser.
Nachdem ich sowieso prophylaktisch den Zahnriemen (AGR kam letztens auch...) beim freundlichen hab machen lassen, wurde mir mitgeteilt, dass die Geräusche von einer kaputten Kupplung bzw. vom Zweimassenschwungrad kommen - Reparatur würde ca. 2500Euro (!) kosten.

- habt Ihr da Erfahrungen?
- meine Bedenken sind: warum geht das Teil einfach kaputt, kann das ne Ursache z.B. im Antrieb haben - schließlich ist das ZMS doch kein Verschleißteil?!
- gibt es da "stärkere" kupplungssätze, damit das auch länger hält?

Vielen Dank schon mal!
Zitieren
#2

Moin

Ist ein allgemeines Problem mit den ZMS. Haben viele Kunden wo es im Leerlauf "rattert". Solang es nicht schlägt oder die Kupplung rutscht, würde ich einfach damit leben. Machen die meisten seit zug tausend Kilometern.

Gruss


2018 Amarok V6 Liberty 4Motion @ Pogea Racing Stage 1+ // 320PS | 663Nm
Zitieren
#3

(28.02.2020, 07:27)Pwnzer2000 schrieb: Moin

Ist ein allgemeines Problem mit den ZMS. Haben viele Kunden wo es im Leerlauf "rattert". Solang es nicht schlägt oder die Kupplung rutscht, würde ich einfach damit leben. Machen die meisten seit zug tausend Kilometern.

Gruss

Servus Pwnzer2000,

vielen dank für die schnelle Antwort - dann mach ich das auch so.

Grüße
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de