Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Ladefläche rutschfest machen
#1

Liebe Amaroker,

Ich habe aktuell den ausziehbaren Ladeboden von Ull....... verbaut. Desweiteren ein Mountaintop Roll drauf. Der Ladeboden soll jetzt weichen, da ich das Plus an Innenraumhöhe brauche. Daher nun meine Frage:
Wie habt ihr die Ladefläche rutschfester gemacht? Es wäre halt mühsam, wegen Kleinteilen immer auf die Ladefläche klettern zu müssen. Kabine ist leider auch voll.

Lg aus Niederbayern
Alex
Zitieren
#2

Hi Alex, 

Ich habe mir ne Bautenschutzmatte / Gummigranulatmatte als Boden Zugeschnitten.
Gibt's aber auch schon fertig zugeschnitten bei ebay.
Für Kleinteile und Spanngurte habe ich graue Euroboxen in 60x40cm. 
Da passen 3 Stück längs zwischen die Radkästen und man kommt bei geöffneter Heckklappe an den Griff der Box um sie herauszuziehen. 
An die verbleibenden 95cm Tiefe der Ladefläche kommt man sehr gut ran und es kann durch die Euroboxen beim Bremsen nichts nach vorne rutschen.
Die Gummimatte habe ich länger bis über die Heckklappe und klappe sie einfach mit hoch.


Alternativ kann man die Ladefläche mit Herculiner von Horntools ( Elefantenhaut ) beschichten.
Das Set mit Walze kostet ca. 120 Euro .

Grüße Stephan.
Zitieren
#3

Super, vielen Dank schon mal für die Infos! Macht das kein Problem, wenn unter der Bautenschutzmatte ständig Wasser steht?!

Lg
Alex
Zitieren
#4

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.01.2019, 21:01 von Stephan.S.)

Meine Abdeckung ist zwar nicht richtig dicht, Wasser geht aber nur im Waschpark rein und dann auch nur ein paar Tropfen.
Ladefläche ist Lackiert und es macht nichts aus.
Selbst an Stellen wo der Lack Kratzer bis aufs Blech hat kein Problem, da das Blech warscheinlich verzinkt ist.

Grüße Stephan.

Achja, die Bautenschutzmatte ist Atmungsaktiv, saugt aber auch Wasser auf.
Trocknet aber dadurch auch wieder gut darunter ab.
Zitieren
#5

Ok. Vielen Dank erstmal!!!

Lg
Alex
Zitieren
#6

Ich hatte erst in meinem Isuzu D-MAX eine glatte, dicke Gummimatte zugeschnitten,
das funktionierte, die Matte hinterliess aber schwarze Gummischmieren auf allem hellen und war auch nicht besonders rutschfest für leichte Sachen und das Wasser/Feuchtigkeit staute sich drunter.
Danach machte ich einen Versuch die gelochten Antimüdikeitsmatten/Lochmatten, ist einfach zuzuschneiden, da hält alles schön fest und drunter staut sich keine Feuchtigkeit,
einziger Nachteil ist das der Dreck durch die Löcher fällt, dafür ist die Matte auch ratzfatz raus und abgekärchert.
Chris
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de