Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Laderaumteiler/ -trennung
#1

Hallo allerseits,

Ich bin auf der Suche nach einem Laderaumteiler welcher sich an den originalen Schienen (seitlich) befestigen lässt.
Es ist für mich etwas unverständlich wie VWN für das Originalteil über 400€ verlangen kann wo es sich doch am Ende nur um ein Gitter handelt.
Jede Hilfe oder Idee ist willkommen da ich bis jetzt noch nichts vernünftiges gefunden habe.

Danke schon im Voraus.


Gruß,
Sandro
Zitieren
#2

Hi Offroad Sachse,

ich habe den Laderaum horizontal geteilt, geht relativ einfach mittels Winkeleisen an der Bordwand seitlich und hinten. Geht mit oder ohne HT, bzw kann auch das HT abnehmen und der Teiler bleibt.

Seitlich rechts und links eine Siebdruckplatte fest montiert und zwei 20mm Siebdruckplatten zum Reinschieben, so dass der Laderaum garnicht, teilweise oder komplett geteilt werden kann. Wenn du eine genauere Beschreibung möchtest, dann gerne.

Hier mal ein Urlaubsbild aus dem Archiv, oben Hunde unten Gepäck.
   


Gruß der Uro

oder Matthias
Zitieren
#3

Hi Matthias,

Schaut cool und vor allem praktisch aus!  thumbsup

Ich bin eher auf der Suche nach einem vertikalen. Sprich wenn ich nur eine Kiste habe beispielsweise und die hinten auf die Ladefläche lege, will ich nicht hoch klettern müssen um sie aus der letzten Ecke zu ziehen.
Evtl. wäre noch zu sagen das ich vorhabe über mein Rollo eine Fahrradhalterung zu montieren, das würde dann jedesmal bedeuten Räder runter und Rollo auf damit ich bis hinten an die Ladefläche komme.


Gruß,
Sandro
Zitieren
#4

Hi,

ich hab mir die Schienen nicht dazubestellt da ich beim Würth so 30-40 Euro pro Schiene bezahle.
Da gibt es auch jede Menge Zubehör um einen Raumteiler selber zu machen.

Grüße Stephan.

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Stephan.Ss Beitrag
Zitieren
#5

Servus, ich habe den Laderaum mit Hardtop vertikal geteilt. Darum kaufte ich das Hartop von Pickupbakc, da es wegen seiner Steifigkeit und Belastbarkeit optimal mit geieignet schien und auch ist. Am Boden (geklebt) und am Dach (Querträger innen geschraubt) eine Edelstahlschiene (U-Schiene 30 mm) und dann wird eine Mehrschichtplatte eingeschoben An 5 Punkten Ist die Mehrschichtplatte mit den Edelstahlschienen fixiert. Materialkosten ca 90 Euro. Hat bisher alles überstanden (2 Unfälle) und ist jederzeit wieder ausbaubar.

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Leavinbluess Beitrag
Zitieren
#6

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.01.2019, 17:37 von Metnad.)

Ich habe ein Trennnetz verbaut. So bleiben 40-50cm, welche für den täglichen Einsatz ausreichen. Ich habe an dem Netz eine Eurobox für Kleinkram angegurtet, daneben passen zwei bis drei Getränkekisten. Wenn ich mehr Platz brauche, ist das Netz mit ein paar Handgriffen ausgebaut. Für mich eine absolut praktikabel Lösung. Mein Netz ist von Dr. Thiel, es gibt aber sicher auch noch andere Hersteller.

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Metnads Beitrag
Zitieren
#7

Danke euch erstmal für die ganzen Antworten und Tipps und Tricks.  Like

@ Stephan:
Bin gestern auch auf die Seite von Würth gestoßen und hatte den selben Gedanken. Was mich am ende aufgehalten hat waren Bedenken wie schnell ich das wieder demontieren kann. Da ich meinen Rok hauptsächlich für Radausflüge (Mountainbike-Touren und Bike-Park Besuche) nutzen will sollte der Laderaumteiler auch fix montier- bzw. demontierbar sein.

@ Leavinblues:
Schaut echt gut und stabil aus. Leider ist Hardtop und Radtransport nicht wirklich kompatibel. Aber danke trotzdem!  Smiley

@ Mentad:
Auf die Netze von Dr. Thiel bin ich gestern Abend nach längerem suchen auch gestoßen. Ich hatte erst etwas Bedenken wie stabil die sind wenn ich Getränkekästen davor stelle aber was ich von dir so höre bzw. gesehen habe scheinen die Bedenken unbegründet zu sein. Ein weiteres Plus ist die schnelle Montage bzw. Demontage. 
Ich glaube es wird so ein Netz werden am Ende.  Five

Dank euch nochmals!


Gruß,
Sandro
Zitieren
#8

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.01.2019, 13:07 von Stephan.S.)

Gerade wegen dem Schnellen demontieren ist es interessant, da ja alles nur eingeclipst wird.
Könnte mir vorstellen, dass die Schienen von VW und die von Würth kompatibel sind.
Wo gehst du denn immer Biken?
Vielleicht trifft man sich ja mal 

Grüße Stephan .

Das Netz oder eine Querstange zum Einclipsen sind die einfachsten Lösungen .
die Stangen siehe oben auf den Bildern.
Im Katalog sind die senkrecht verbaut, kann man aber auch waagrecht benutzen, sofern gegenüber schienen sind
Zitieren
#9

(13.01.2019, 13:04)Stephan.S schrieb: Gerade wegen dem Schnellen demontieren ist es interessant, da ja alles nur eingeclipst wird.
Könnte mir vorstellen, dass die Schienen von VW und die von Würth kompatibel sind.
Wo gehst du denn immer Biken?
Vielleicht trifft man sich ja mal 

Grüße Stephan .

Das Netz oder eine Querstange zum Einclipsen sind die einfachsten Lösungen .
die Stangen siehe oben auf den Bildern.
Im Katalog sind die senkrecht verbaut, kann man aber auch waagrecht benutzen, sofern gegenüber schienen sind

An den Wochenenden meist Klinovec/ Keilberg, Elstra oder Schöneck. Unter der Woche Dresden und Umgebung.


Gruß,
Sandro
Zitieren
#10

Hier kannst du auch ein wenig reinschnuppern:
https://autohauselmshorn.1a-shops.eu
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Schales Beitrag
Zitieren
#11

Ich hatte mir damals eine Laderaumtrennung aus 3 zusammensteckbaren Brettern gebastelt.
Sah nicht besonders schick aus, aber erfüllte seinen Zweck. Wink

   
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Michaels Beitrag
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de