Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Neues Zenec E-2055
#16

Dennis wenn du bock hast, könntest du berichten wie das mit dem Einbau funktioniert hat. Ob alle Adapter passen und ob alles dabei ist. 

Dank dir Gruss und einen guten Rutsch


Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht.
Zitieren
#17

(31.12.2020, 13:30)Der Glonntaler schrieb: Hallo Dennis

vielleicht kennst das schon, ansonsten schaus dir mal an

https://www.youtube.com/watch?v=C-jjY39s2CM

da bekomm ich gleich wieder Lust mein VW Krempel zu entsorgen

Gruß Mani

Finde ich gut. Ich bin gespannt auf das 2055 und werde berichten.  Smiley
Zitieren
#18

Moin moin,

warum hackt Ihr so auf den VW Radios rum?
Seit froh das Ihr sie drin habt. Ich habe jetzt den direkten Vergleich. Im alten Rock das Zenec 2060 und im neuen das RNS 315.
Da liegen Welten dazwischen. Aber nicht zu gunsten Zenec.
Design und großes Display, prima. Funktion, eher grottig.
Nur ein paar kleine Beispiele....

Zündung an:
Zenec bis zu 45 Sekunden bis der Media Player verfügbar war.
RNS 315 max. 5 Sekunden bis die Musik wieder spielt.

Funktion Rückfahrkamera nach Zündung, auch um die 40sek.
RNS 315, max. 5sek

Navigation:
Zenec Route NRW-Schweden Media Player und Navi, nach einer Stunde Absturz, Speichermangel
RNS 315... kann ich leider noch nicht sagen

Media Player
Zenec unmotivierte Abstürze mitten im Hörbuch (egal ob USB oder SD) Nach Ein-Ausschalten beginnt das Hörbuch noch neuem (gut wer weiß wo er grade war beo 200 Dateien)
RNS 135 bisher keine Abstürze

Radioempfang:
Zenec, war nicht schlecht
DAB im ZENEC, gut, wenn es mal EMpfang hatte.
RNS315 besser, weniger rauschen.

Rückfahrkamera:
Beim Zenec immer ein Flacken des Bildes. Kurz vor dem Verkauf.... Bild nur noch wenn der Wagen kurz vor dem stehen war.
RNS315 Bild läuft flüssig wie ein Video.

Systemstabilität:
Zenec, in einem Jahr 17 Abstürze. Funtkion nur über Reset Taste wieder möglich (alle EInstellungen müssen neu gemacht werden)
RNS315, kein Aussage mäglich. DIe Zeit bisher war zu kurz. Aber, kein Abstürze bisher.

Aufgrund meiner Erfahrungen mit beiden Geräten, ich würde immer wieder das RNS315 nehmen oder evtl. eine Nummer größer (Display). VW hat weniger Funktionen und Einstellmöglichkeiten. Dafür läuft die Hardware bisher stabil. Fehler in den chinesischen Übersetzungen (Zenec) konnte ich auch nicht feststellen.

Das Zenec 2055 müßte schon um WElten besser sein. Hardwaremäßig vielleicht. ABer die chinesische Software... wird da auch nicht besser sein.
Mein persönliches Fazit, schade ums Geld für das Zenec.

In diesem Sinne, Grüße vom Niederrhein,
Stefan
Zitieren
#19

Hallo Stefan

mit den Startzeiten hast Du Recht, das ist mir auch aufgefallen, das Discover ist schneller beim Start, oder beim Umschalten auf den Rückwärtsgang

aber ansonsten kann ich nichts von deinen Ausführungen bestätigen

ich hatte weder Abstürze noch sonst irgendwelche Probleme

ich konnte Stundenlang Mp3 hören, CD oder Musik vom Handy, auch Videos schaun, auch unterwegs

das Zenec konnte alle gängigen Formate lesen und abspielen, Mp3 Mp4 avi wmv Mpeg JPG

das Discover Media kann fast nichts, Mp3, Video nur Mp4 aber nur ohne Bild, nur Ton, wieso heißt dieser Müll dann MEDIA?

das Bluetooth im Discover ist auch zu doof das Telefon und Musik auseinander zu halten, ich darf im Handy nur Telefon zulassen, weil wenn ich Musik auch zulasse, gehen auch andere Töne vom Handy, wie email SMS Whatsapp usw ans Auto, wenn ich aber Radio höre, kommen die nicht an und ich verpasse diese Nachrichten, weil man die nachrichtentöne nur beim Musikhören mitbekommt

will ich dann mal Musik vom Handy hören, muß ich jedesmal die Einstellung im Handy ändern, damit die Musik auch im Radio ankommt und ich muß dort dann im BT Menü das Handy wählen, das war im Zenec alles viel besser gelöst

zum Radioempfang kann ich nur sagen, der war gut, DAB hatte meins noch nicht, aber auch der FM Empfang war ausgezeichnet, ganz selten mal ein rauschen oder knistern


beim Discover hab ich DAB mitbestellt, auch eine Enttäuschung, es klingt dumpfer als bei FM und der DAB Empfang steht auch nicht immer und überall zu Verfügung, oft genug steht FM oben unterm Sendernamen und man ist ne ganze Weile unterwegs bis es auf DAB umschaltet


und das Zenec als China Handy zu bezeichnen ist auch falsch, das ist Made in Switzerland

der einzige Nachteil vom Zenec bzw Vorteil beim VW Radio

bei Zenec (zumindest war es 2014 so) kann man nur einmal nach dem Kauf und der Registrierung ein Update der Karten machen
beim VW kann man sich jederzeit neues Kartenmaterial runterladen, aber das ist was was mich am wenigsten interessiert, als ehemaliger LKW Fahrer komm ich auch ohne Navi überall hin, nette Spielerei, aber so richtig drauf verlassen kann man sich auch nicht, aber das kann man bei keinem Navi


Gruß Mani
Zitieren
#20

Puh Stefan. Vieles davon ist leicht erklärt. Die VW Radios sind für ihre Funktionen gnadenlos überteuert. Dazu kommen besonders bei den älteren RNS Modellen viele Defekte und Probleme (und da sprech ich nun als Mech aus Erfahrung). 

Als Hifi Freak ist der Klang einfach enttäuschend. VW arbeitet viel mit pre equalizing um aus den Werkströten etwas Klang raus zu schummeln. Wenn man dann das Setup optimiert, versemmelt einem plötzlich das DM das Klangbild und man muss wieder mit dem Equalizer im DSP gegen steuern. 

Nächster Schwachpunkt, besonders beim DM: jede Quelle klingt extrem unterschiedlich. Wenn du nur von DAB auf USB oder CD umschaltest, hörst du deutliche Klangunterschiede. Keine Ahnung wie die das zu Stande gebracht haben...

Das einzig wirklich gute ist imho der DAB Empfang. In der Schweiz habe ich quasi nie Verbindungsabbrücke und auf die 550km Fahrt nach Zwickau gabs auch nur 2 Abbrüche, die aber an typisch deutschen Empfangslöchern lagen. Der Empfang kann halt nur gut sein, wo DAB+ gut ausgebaut ist.

Gruss


2018 Amarok V6 Liberty 4Motion @ Pogea Racing Stage 1+ // 320PS | 663Nm
Zitieren
#21

Moin moin :-)

ich kann nur von meinem Gerät sprechen und den Erfahrungen die ich gemacht habe. Wer mehr Glück mit seinem Gerät hat, ich gönne es jedem.

Zum Thema China noch kurz... die Hardware mag aus der Schweiz kommen. Die Software sicher nicht. Wenn bei Umlauten in Dateinamen stat der Umlaute chinesiche Schriftzeichen auftauchen, dann sagt mir das schon etwas über die Herkunft.

Streaming funktioniert bei meinem RNS prima. Hängt vielleicht auch von der Geräteversion und vom Handymodell ab. Mein RNS ist von Ende 2015.

Ich denke keins der Geräte ist perfekt, aber je nach Anwendung sind beide brauchbar.

In diesem Sinne ein schönes Wochenende vom Niederrhein,
Stefan
Zitieren
#22

Zitat:ich kann nur von meinem Gerät sprechen und den Erfahrungen die ich gemacht habe. Wer mehr Glück mit seinem Gerät hat, ich gönne es jedem.

so ist es, ich war zufrieden

Zitat:Zum Thema China noch kurz... die Hardware mag aus der Schweiz kommen. Die Software sicher nicht. Wenn bei Umlauten in Dateinamen stat der Umlaute chinesiche Schriftzeichen auftauchen, dann sagt mir das schon etwas über die Herkunft.

bei mir gabs keine Schriftzeichen, da gabs dann nur Leerzeichen, also kein Hinweis auf China
Zitieren
#23

Das 2055 müsste doch mittlerweile ausgereift sein. Hätte VW ab dem V6 das Radio eingebaut wie beim zb. T6.1 wäre doch alles gut gewesen.


Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht.
Zitieren
#24

Hallo Leute, ich hab es seid ein paar Tagen. Ich muss sagen der Kauf lohnt sich. Ich war wirklich erstaunt was das für ein Klang Unterschied zum originalem ist. Android Auto funktioniert auch super.
Zitieren
#25

Danke für die detailreiche Beschreibung. Ich war erst am überlegen ob ich mir das Radio Kaufen soll. Jetzt wo ich weiss das der Klang besser wird und Android-Auto funktioniert bin ich voll und ganz überzeugt. 

Wenn du jetzt noch was zu den Display geschrieben hättest, das wenn man mit dem Finger drauf drückt passiert sogar was, hätte ich noch ein Kopfstand gemacht. 

Vielen Dank


Auch der Dumme hat manchmal einen gescheiten Gedanken. Er merkt es nur nicht.
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Regulysers Beitrag
Zitieren
#26

Hallo,

ich hätte auch eine Frage zu diesem Radio:

Bleibt die MFA funktionionsfähig wie bei den Original RNS 510 z.B.? 

Lassen sich Anrufe , Radio Sender etc angezeigt? 

LG
Klemens


Amarok 2012 , Trendline, Schaltgetriebe, Re-Import , Silber

Amarok 2014, Highline, Automatikgetriebe, Schwarz
Zitieren
#27

also bei meim alten Zenec ging das alles, hat sogar mehr angezeigt als vorher

dürfe bei dem neuen das selbe sein
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de