Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
RCD330+
#1

Hallo Zusammen,

da sich wie hier im Thread beschrieben mein bisher verbautes Pioneer SPH-DA 120 langsam aber sicher auflöst, begann ich vor ein paar Tagen die Recherche nach Alternativen.
Da ich Apple CarPlay seit 2 Jahren sehr häufig nutze wollte ich ein Gerät welches diese Anforderung wieder erfüllt. 

Seitens Volkswagen gibt es für mein Baujahr (2012) bekanntlich nur die RNS315 und RNS510 - beide besitzen kein AppConnect.
Discover Media Geräte kamen erst mit dem V6 und sind leider nicht abwärtskompatibel.
AppRadios oder Naviceiver von den gängigen Nachrüst-Herstellern (Sony, Pioneer, Kenwood usw.) sind unverhältnismäßig teuer.

Letztendlich stieß ich gestern zufällig auf das RCD330+.
Dieses Gerät ist im Prinzip ein Volkswagen Original Teil, vorgesehen für den asiatischen Markt, soll aber auch in deutschen Fahrzeugen problemlos per plug&play funktionieren.
Wer sich kurz die Details aneignen möchte, dem empfehle ich dieses PDF.

Aufgrund des sehr günstigen Preises habe ich heute mal zugeschlagen und werde hier meine Erfahrungen dokumentieren.
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Michaels Beitrag
Zitieren
#2

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.11.2018, 12:12 von Michael.)

Was macht man an einem Sonntagmorgen? Genau. Radio umbauen.

               

Eine detailierte Review erfolgt in den nächsten Tagen.
[+] 4 Amaroker(n) gefällt Michaels Beitrag
Zitieren
#3

(04.11.2018, 12:11)Michael schrieb: Was macht man an einem Sonntagmorgen? Genau. Radio umbauen.



Eine detailierte Review erfolgt in den nächsten Tagen.

Sehr geil. Bin gespannt.

Gruss
Carlos
Zitieren
#4

Apple CarPlay ist schon ne feine Sachen !! Bitte bitte mehr Infos !!!
Zitieren
#5

Hab's nicht vergessen, komme nur momentan nicht dazu. Werde definitiv weitere Informationen nachreichen.
Zitieren
#6

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 20.12.2018, 14:16 von Michael.)

Nach einer Zeit der Nutzung kann ich nun einen kurzen Erfahrungsbericht abgeben.

Allgemein:
Wie oben erwähnt handelt es sich beim RCD 330+ um ein Volkswagen Originalteil. Dementsprechend ist die Verarbeitung, die Haptik und der Look in gewohnt guter Qualität – In dieser Preisklasse (~200€) bekommt man aktuell nichts besseres mit vergleichbaren Features. Für meinen 2012er Amarok war es eine gute Investition in zeitgemäße Technik.

Vorteile:
  • Leicht einzubauen (keine CAN Bus Adapter o.ä. nötig)
  • Kein Komponentenschutz (keine Codeeingabe nötig)
  • 6,5" großes Touchdisplay
  • integrierte Telefon Freisprecheinrichtung (Mikrofon direkt im Gerät integriert)
  • Bluetooth A2DP (drahtlos Musik streamen und steuern)
  • App Connect: CarPlay, Android Auto und Mirrorlink (Kabelgebunden für iPhone & Android)
  • Rückfahrkameraanschluß
  • USB Eingang vorne
  • Klinkenbuchse (AUX)
  • SD Kartenslot
 
Nachteile:
  • Systemsprache Englisch (inzwischen gibt es aber wohl eine neue Version mit deutscher Sprache)
  • RDS nur rudimentär (Sendernamen werden angezeigt, auf den Speicherplätzen allerdings nur die Frequenz, keine TP Unterstützung)

Persönlich stört mich noch, dass hinten kein USB-Anschluss vorhanden ist, weil ich vorne am Gerät eigentlich keine Kabel herumhängen haben möchte. Dafür gibt’s aber auch eine Lösung, habe ich aber noch nicht umgesetzt.
 
Nachfolgend ein paar Fotos diverser Ansichten:

   
ausgeschalteter Zustand

   
Radio

   
Radio Einstellungen

   
Setup

   
Setup

   
Telefon

   
Media 

   
AppConnect

   
Apple CarPlay


Ansichten des OPS und der RFK reiche ich noch nach.
[+] 4 Amaroker(n) gefällt Michaels Beitrag
Zitieren
#7

Hübsch, danke fürs Update!

Da das Gerät ja für den chinesischen und indischen Markt hergestellt wird, verstehe ich das richtig, dass man die Sprache zumindest nicht auf Deutsch umstellen kann?
Englisch stört mich zwar nicht, aber vielleicht andere. Wink

Und wie ist die Tonqualität der Freisprecheinrichtung bzw. des Mikrofons?
Zitieren
#8

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 21.12.2018, 14:14 von Michael.)

(21.12.2018, 14:02)Zoetrope schrieb: Da das Gerät ja für den chinesischen und indischen Markt hergestellt wird, verstehe ich das richtig, dass man die Sprache zumindest nicht auf Deutsch umstellen kann?
Englisch stört mich zwar nicht, aber vielleicht andere. Wink

Grundsätzlich gibts diverse Geräteversionen des RCD330. Eine Übersicht der Unterschiede ist im oben verlinkten PDF zu finden.
Bei meinem Gerät handelt es sich um die "NoName B-Variante" (Teilenummer 6RD035187B), bei welchem nur folgende Sprachen im Setup verfügbar sind: englisch, spanisch, portugiesisch, russisch) 
Das Gerät ist per USB-Stick updatefähig. Inzwischen gibt es aber wohl auch selbstgebastelte Softwareversionen die die deutsche Sprache beinhalten...  

(21.12.2018, 14:02)Zoetrope schrieb: Und wie ist die Tonqualität der Freisprecheinrichtung bzw. des Mikrofons?

Da ich mich noch nicht selbst gehört habe und sich bisher aber auch kein Gesprächspartner beschwert hat, gehe ich mal davon aus, dass die Sprachqualität dementsprechend gut ist. Smiley
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Michaels Beitrag
Zitieren
#9

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.01.2019, 22:27 von piffel.)

Hallo, da ich gern mein RCD310 loswerden wollte und deshalb ständig Radiotests aufsauge, war mein Focus final bei einem Kenwood gelandet. Aufgrund der Tatsache, dass da jedoch einige Zusatzkosten hinzukämen und so bald 600€ zu Buche standen, bin ich für die RCD330-Aufklärung sehr dankbar ... kurzum, ich habe mir eins bei eBay-Kleinanzeigen geordert. Dort wurde ich per Telefon recht gut beraten und die Vor- und Nachteile wurden vom Verkäufer ebenfalls erläutert! Fakt: 200€ für Apple Carplay und deutlich mehr Komfort als mit dem RCD310 - TOP!!! Danke an dieser Stelle für den guten Bericht zur Umrüstung - ich werde dann auch berichten!

(04.11.2018, 12:11)Michael schrieb: Was macht man an einem Sonntagmorgen? Genau. Radio umbauen.

Wenn es Samstag ankommt, werde ich das wohl auch machen (... obwohl, hmmm!!! Meine Frau hat Geburtstag, eiwei!)


Kein Schw#%z ist so hart wie das Leben
[+] 1 Amaroker(n) gefällt piffels Beitrag
Zitieren
#10

Freut mich, wenn meine Beiträge helfen konnten. Das Gerät ist hinsichtlich Preis/Leistung einfach unschlagbar. Viel Spaß beim Umbau!
Zitieren
#11

Hallo
Da ich auch auf der Suche nach einem Radio mit App Connect bin hab ich hier erst mal still mitgelesen. Jetzt stellt sich mir aber die Frage wie schaut das mit der Anzeige von Climatronic und Rückfahrwarner aus? Werden die genannten Infos angezeigt und ist das ganze quasi Plug und play?

Gruß Sauerländer
Zitieren
#12

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.01.2019, 17:57 von Michael.)

Hallo Markus,

das Teil ist komplett Plug & Play und wird einfach an den vorhandenen Kabelstrang gesteckt. Du brauchst keinen Adapter o.ä. wie bei Geräten von Drittherstellern – ist ja ein Originalteil.

Anzeige der Climatronic gibts nicht.
OPS und RFK werden dargestellt.

Sieht so aus:
   
(Ich habe nur hinten Sensoren)

   
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Michaels Beitrag
Zitieren
#13

Hi Michael

Danke für die schnelle Antwort. Dann werd ich mal überlegen was kommt.

Gruß Markus
Zitieren
#14

Gut möglich das sich das mit der climatic auch irgendwie einstellen lässt bei den alten hatte das auch nicht jeder ab Werk, mein neuer zeigt diese Infos aber zb auch nicht mehr an
Zitieren
#15

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 04.01.2019, 19:02 von piffel.)

Vom Look her ist das Radio mit der Media-Einheit (Discovery?!) aus meinem Golf 7 vergleichbar. Dort gibt es die Climatic-Anzeige auch nicht mehr. Die Darstellung der PDC wurde mir zugesichert, ohne dass man noch etwaige Adapter benötigt. Für die Antenne bekomme ich lediglich einen 2-auf-1-Adapter dazu. Hierzu habe ich aber auch schon so belesen, dass man den eigentlich nicht benötigt (kann auch hier im Forum gewesen sein ;-O). Mal sehen, wie es so wird und ob das gute Teil denn auch Samstag ankommt.

Vielleicht gibt es generell dazu noch Infos im rcd330plus.com-Forum. Die Hacken da ständig die Firmware (Herstellerlogos, Voice-Over-Fkt. etc, und auch die Sprache). Aprospos Sprache: das Forum ist englischsprachig. Videos auf youtube gibt auch mächtig viele!


Kein Schw#%z ist so hart wie das Leben
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de