Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Stylingbar Plus entfernen
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 26.05.2019, 14:23 von Shamrock 25. Bearbeitungsgrund: Fehler )

Moin, welches Werkzeug benötigt man für die Demontage? Ist ja ein Vielzahn aber welche Größe?
Wie entferne ich die Anschlüsse der Bremsleuchte?
Zitieren
#2

Hi Shamrock,

Für die Styling-Bar benötigst du nur einen Torx. (Die Größe habe ich momentan nicht im Kopf)
Aus Erfahrung heraus empfehle ich dir erst alle Schrauben der Bar zu lösen und die dann ca. 4-5cm nach hinten, also von der Kabine weg, zu ziehen.
Dann einfach den schwarzen Gummischlauch hinter der 3. Bremsleuchte aus der Bar ziehen. Du musst etwa 5cm Kabel herausziehen bis du an den Stecker kommst.
Abziehen, Fertig!  Becks


Gruß,
Sandro
[+] 1 Amaroker(n) gefällt OffroadSachses Beitrag
Zitieren
#3

Zitat:Für die Styling-Bar benötigst du nur einen Torx. (Die Größe habe ich momentan nicht im Kopf)

Das ist falsch, kann aber funktionieren.
Bei mir waren die hinteren Innenvielzahn so stark angezogen das der Torx rutschte und ich riskierte die Verzahnung zu ruinieren.
hab nach längerem Rumsuchen ein Innenvielzahl Steckschlüsselsatz gekauft, da VW diese auch sonstwo verwendet.
Die richtige Grösse für die Schrauben des Stylingbar Plus ist 10mm Innenvielzahn


Zitat:Dann einfach den schwarzen Gummischlauch hinter der 3. Bremsleuchte aus der Bar ziehen. Du musst etwa 5cm Kabel herausziehen bis du an den Stecker kommst.


Genau so gehts!

Chris
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Sard-Roks Beitrag
Zitieren
#4

(27.05.2019, 09:02)Sard-Rok schrieb: Das ist falsch, kann aber funktionieren.
Bei mir waren die hinteren Innenvielzahn so stark angezogen das der Torx rutschte

ein Torx ist ein Torx und ein Vielzahn ein Vielzahn,

Vielzahn hat 12 Zähne, ein Torx nur 6, das kann niemals passen und zerstört jede Schraube

und auch kein normaler Inbus passt da rein, also kauft Euch das richtige Werkzeug sonst ist das Pfusch
Zitieren
#5

Vielen Dank Leute. Dann werde ich mir wohl so einen Vielzahn bestellen müssen oder jemand im Raum BS-PE da, der mir so einen ausleihen kann?
Zitieren
#6

(27.05.2019, 09:02)Sard-Rok schrieb:
Zitat:Für die Styling-Bar benötigst du nur einen Torx. (Die Größe habe ich momentan nicht im Kopf)

Das ist falsch, kann aber funktionieren.

Welches BJ hast du?
Evtl. wurde das von VWN mal geändert?
Meiner ist 03/19


Gruß,
Sandro
[+] 1 Amaroker(n) gefällt OffroadSachses Beitrag
Zitieren
#7

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.05.2019, 16:30 von Sard-Rok.)

Zitat:und auch kein normaler Inbus passt da rein, also kauft Euch das richtige Werkzeug sonst ist das Pfusch

Nein, ein Imbus passt nicht, ein 50 Torx ist etwas zu klein und genau darum hab ich mir den kompletten Satz von Innenvielzahn gekauft....

Zitat:Welches BJ hast du?
Meiner ist ein V6 224PS von 09/2017

Hab vor 2 Wochen das Tessera Rolltop montiert und den ganzen Morgen versucht in Zürich den dämliche M10 Innenvielzahn zu kaufen, was viel schwieriger war als gedacht da kein Autozubehörgeschäft dies an Lager hatte.
Fündig wurde ich dann per Zufall beim Importeur eines nahmhaften Werkzeugherstellers der so lieb war mir den Satz auch ohne Händler zu sein zu verkaufen da ich unter Zeitdruck stand.
Wie geschrieben, der T50 Torx ist ein fitzelchen zu klein und riskiert daher die Vielzähne zu ruinieren und dann geht gar nix mehr, also hab ich mir gleich die ganzen Vielzähne gekauft.
Um den "Heckklappensanftherunterlasszylinder" zu montieren braucht es wieder ein Innenvielzahn, aber diesmal einen kleineren, daher war das wie oben verlinkte Set eine gute Wahl!

Chris
Zitieren
#8

(27.05.2019, 11:51)Shamrock 25 schrieb: Vielen Dank Leute. Dann werde ich mir wohl so einen Vielzahn bestellen müssen oder jemand im Raum BS-PE da, der mir so einen ausleihen kann?

Warum sagst du das nicht gleich? ;-) bin aus BS, schon fast PE.

Gruß Heiko Töpke


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#9

Habe mir jetzt eine VZ 10 bei Amazon gekauft und mache mich heute ans Werk. Dritte Bremsleuchte habe ich auch da. Wie bekomme ich denn das Plastik raus in der Chassis um ein Loch zu bekommen für die Leuchte?
Zitieren
#10

Die Bremsleuchte wird nur nach links geschoben zur Demontage, ich denke es ist beim Adapter auch so...
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
[+] 1 Amaroker(n) gefällt EDKs Beitrag
Zitieren
#11

Irgendwie passt die Bestellte Bremsleuchte nicht zu dem Stecker vom Fahrzeug. Fahrzeug hat 6 Poligen Flachstecker und die Bremsleuchte nur 2 Pole. Jemand einen Tipp für einen Adapterstecker?
Zitieren
#12

Welche hast denn bestellt? Zeig mal!
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#13

2H6945097 Ist die Teilenummer
Zitieren
#14

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.06.2019, 17:58 von EDK.)

Das ist die reine Bremsleuchte ohne Laderaumbeleuchtung. Du brauchst sicherlich die andere dickere mit den beiden Sofitten für die Laderaumbeleuchtung.
Bild vom Anschluß findest du hier :

https://amaroker.de/Thread-Anleitung-Lad...nschaltbar

Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
[+] 1 Amaroker(n) gefällt EDKs Beitrag
Zitieren
#15

(09.06.2019, 17:56)EDK schrieb: Das ist die reine Bremsleuchte ohne Laderaumbeleuchtung. Du brauchst sicherlich die andere dickere mit den beiden Sofitten für die Laderaumbeleuchtung.
Bild vom Anschluß findest du hier :

https://amaroker.de/Thread-Anleitung-Lad...nschaltbar

Gruß Heiko

Hat jemand eine Teilenummer?
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de