Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Tachoabweichung
#1

Ich habe mir mal ein Race Logic ausgeliehen und mal die genaue GPS Geschwindigkeit anzeigen lassen.

Das Gerät ist sehr genau, wir vermessen damit u.a. Bremswege.

Nun hat sich herausgestellt, das der Wolf bei angezeigten 100km/h, zimelich genau 93km/h fährt.

Das Ergebnis ist ja erstmal positiv, wenn man nach einer grösseren Reifengröße schaut, aber 7km/h Unterschied, ist ja dann in meinen Augen schon was arg viel.

Ist das hier bekannt oder bin ich der erste der das ausprobiert hat?

Kann man natürlich mit jeder Geschwindigkeitsapp, wie z.b. DigiHUD ausprobieren und erhält immer noch ziemlich genaue Werte
Zitieren
#2

hi berufsbremser,

dass der Tacho gut voreilt ist soweit bekannt, dass auf vielen amaroks verschiedene reifengrössen gefahren werden.

kannst ja mal hier reinschauen, ob eventuell schon jemand die größe und/oder felge schon fährt, die dir so vorschwebt und ob dir dann lenkbegrenzung droht oder ob du spurplatten brauchst.


grüße KOV
Zitieren
#3

Den Eindruck hab ich bis jetzt auch gehabt, ohne es genau kontrolliert zu haben.

Wenn ich genau 70 oder 100km/h fahre werd ich immer von den nachfolgenden angeschoben. Hahaha
Zitieren
#4

sei doch froh....eingebaute Sicherung für die Rennleitung...wenn du später aufrüstest bist ganz sicher dankbar dafür !!

HG
Zitieren
#5

@kover: Danke, hab ich schon gesehen und schon gefunden was mir gefallen würde...

@goetz: Generell geb ich dir recht.

Grund für die Messung war ja ein Reifenwechsel und der damit verbundenen Tachobgleichung.

Allerdings fand ich die 7km/h schon recht viel, bin da berufsbedingt anderes gewohnt.. Wink
Zitieren
#6

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 13.02.2015, 08:04 von CanRok.)

hab 265/70 17 und der Tacho stimmt mit den GPS Daten zu 100%! überein  Cheer  Find ich super  thumbsup



LERNE AUS DEN FEHLERN ANDERER! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen.
Zitieren
#7

Genau das Thema liegt bei mir auch auf dem Tisch, da ich gerne meine 265/75 16ner ohne Tachoangleichung eintragen möchte.
Ich habe nun mit zwei unabhängigen GPS Geräten gemessen, und mein Tacho eilt bei 100 kmh satte 8kmh vor. Also bei den kleinen Serien Winterrädern, 245/70 16.


Welche triste Epoche, in der es einfacher ist, ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil !
Albert Einstein
Zitieren
#8

Bei uns auch 7-8 km/h mit 245/65/17

Fahre immer laut Tacho 10km/h schneller, das ich angeschoben werde Fluester


                                             Gurte Fahrt, Rudel!!

                                                   Gruß Jörg
                                             
Zitieren
#9

@ Crosser

Ich weiß Wink Aber das erzähl mal unseren TÜV-Nord-Mitarbeitern hier oben im Norden Wink Wink denn nur die dürfen hier ne Einzelabnahme machen Sad


Welche triste Epoche, in der es einfacher ist, ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil !
Albert Einstein
Zitieren
#10

Vielleicht ganz interessant für einige hier:

http://www.reifenrechner.at/
Zitieren
#11

(13.02.2015, 08:22)Pyrate schrieb: @ Crosser

Ich weiß Wink Aber das erzähl mal unseren TÜV-Nord-Mitarbeitern hier oben im Norden Wink Wink denn nur die dürfen hier ne Einzelabnahme machen Sad

Schreit nach nem Einzelabnahme-Stammtisch im Osten! [emoji41]


amaroker.de - hier bin ich richtig!
Zitieren
#12

Oh Micha... wann wo??

Ich habe diskussionen mit dem TÜV, oh man.....

Gestern lange mit einem TÜV Prüfer geredet. Erst die Anmerkungen, Abgasgutachten, ESP muss angepasst werden usw.

Da ist mir fast das Essen ausm Gesicht gefallen. Nach ner halben Std. haben wir dann in seinen PC geschaut, und....siehe da...ist ja "gar nicht so schlimm" Grin ganz plötzlich waren wir nur noch bei der altbekannten Freigängigkeitsprüfung, und eine Überprüfung des Tachos. allerdings stellt sich das zweite als sehr schwer da, weil Permanentallrad Grin Was für ein geiles Wort, gell Grin Grin Grin

Habe dann noch mit ner Bosch-Zweigstelle telefoniert welche Tachojustierungen und überprüfungen vornehmen, und.....geht bei einem Permanenten "nur" mit einer Testfahrt mitr GPS.

So....nu werde ich die nächsten Tage mal wieder beim TÜV vorsprechen. Puhhhh, das is n Projekt Kopfkratz2


Welche triste Epoche, in der es einfacher ist, ein Atom zu zertrümmern, als ein Vorurteil !
Albert Einstein
Zitieren
#13

Schickt mir ne Mail mit dem was ihr wollt, ich kläre es dann vorab ab.


amaroker.de - hier bin ich richtig!
Zitieren
#14

265/70r17 ist bei mir auch geplant, leider wird das durch meinen permanent Allrad auch nicht so so leicht!
Der TÜV Prüfer sägte, wenn Tacho gutachten vorhanden und das Auto nich schneller fährt als das Tacho anzeigt ist es kein Problem!
Laut tachorechner fährt der amarok theoretisch ca 3 km/h schneller als Tacho anzeigt!! Frage ist jetzt ob das Tacho so weit vor geht und ich nich im Toleranzbereich bleibe.
Zitieren
#15

glaube mir....du bleibst im toleranzbereich...
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de