Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Was tun bei langer Standzeit?
#1

Hallo,

derzeit steht mein Amarok ziemlich traurig in der Einfahrt (einfach weil ich derzeit viel zuhause arbeite und den Zweitwagen stark nutze). Und ich dachte mir: "was muss man alles tun, damit der Rok dabei nicht Schaden nimmt?"

Klar sind mir so Dinge wie: Flüssigkeiten checken, Frostschutz, Reifendruck hoch (ggf auch auf XPS Platten stellen) und Batterie laden (allein schon, weil die Kühlbox derzeit läuft), Waschen (Salz Schlamm etc) und hier und da Fett hin.

Fraglich schon: Mal einfach die Standheizung ne Stunde laufen lassen? (wernn man sie sonst nur kürzer nutzt, gegen das verkoken), den Motor danach mal laufen lassen (ich denke eher sogar schlecht für den DPF?), Was ist mit der Klimaanlage? Längere Strecken als zur Arbeit (25 Km) dürften demnächst schwer werden.

Was tut ihr so, um Standschäden zu vermeiden?

LG

Eva
Zitieren
#2

Am besten die beiden Autos abwechselnd fahren, so werde sie nicht Eifersüchtig und nehmen keinen Schaden.
Ansonsten ein mal pro Woche für 15 Minuten den Motor laufen lassen bis er warm ist, Klima und Standheizung auch und einen halben Meter zurüch/vorwärts rollen damit die Reifen anders stehen.
Chris
Zitieren
#3

(22.03.2020, 12:11)evante schrieb: Was tut ihr so, um Standschäden zu vermeiden?

fahren, Zweitwagen kann ich mir nicht leisten, weil sich der erste dann kaputt steht



also besondere Pflege brauchst nicht, das beste was machen kannst ist einmal die Woche ne runde fahren (warm fahren und dann noch 10-15 min weiter)


nur vor oder zurück bringt nichts, dann stehst ja wieder an der gleichen Stelle meist

im Stand Warm laufen lassen ist auch verkehrt, damit versaust dir den Turbolader und DPF

ein Auto muß fahren, und wenn es länger stehen soll, dann in ner gleichmässig warmen Garage entsprechend gewartet und aufbereitet

also bleibt dir nur FAHREN

zu was hast überhaupt nen Zweitwagen, wenn eh so wenig fährst?
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Der Glonntalers Beitrag
Zitieren
#4

Echt jetzt? Gedanken machen wegen ein paar Tagen/Wochen Standzeit...

Das sollte jedes Auto so oder so abkönnen. Wenns viele Wochen werden, einfach mal ein Ladegerät anhängen und fertig.


2018 Amarok V6 Liberty 4Motion @ Pogea Racing Stage 1+ // 320PS | 663Nm
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de