Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Wechsel Xenon Leuchtmittel
#1

Halli hallo.

Ich wollte mich vorsorglich schon mal erkundigen, wie denn die Xenon Leuchtmittel zu wechseln sind. Also wie man da ran kommt, meine ich. Der Scheinwerfer geht doch nur nach der Demontage des Stoßfängers raus.  Kopfkratz2 Bei meinem Ford Transit ist es genial gelöst! Da sind oben auf dem Scheinwerfer 2 Schrauben, diese dreht man raus und kann den gesamten Scheinwerfer entnehmen. (unten steckt er in 2 Gummiaufnahmen) Genial! Warum muss man es komplizierter machen als notwendig!?

Für Hinweise wäre ich sehr dankbar! Da ich auf 35W umgerüstet habe, möchte ich mich ungern mit der Werkstatt auf Diskussionen  einlassen.  Wink

Gruß

Hendrik


Immer gut drauf!  
Zitieren
#2

Wie hast du denn umgerüstet ?
Alles im eingebautem Zustand
Zitieren
#3

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 31.01.2019, 19:45 von Famulus.)

Hallo.

Natürlich nicht! Da muss der Stoßfänger ab und die kompletten Scheinwerfer raus!!!! Aber das macht ja keiner um ne "Birne" zu wechseln!  Kopfkratz2

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   



Immer gut drauf!  
Zitieren
#4

Habt Ihr noch nie die Brenner wechseln müssen? Huh


Immer gut drauf!  
Zitieren
#5

Tatsächlich (glücklicherweise) noch nicht.
Zitieren
#6

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 05.02.2019, 08:55 von Drahthaar.)

Die Brenner würde ich beim freundl. ?wechseln lassen!
Wäre mir sicherer.


                                             Gurte Fahrt, Rudel!!

                                                   Gruß Jörg
                                             
Zitieren
#7

Hab extra auf Xenon Umgebaut weil das Wechsel der Leuchtmittel eine Zumutung ist
Also Stoßstange ab Scheinwerfer raus und dann geht's vernünftig  ( auch auf 35 W umgerüstet  )

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#8

Laut Reparatur Leitfaden von VW muss der Scheinwerfer ausgebaut werden zum Wechsel der Xenon Brenner.
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#9

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.02.2019, 10:09 von Famulus.)

Hallo.

Ich hatte es schon befürchtet! Ich verstehe die Designer und Ingenieure wirklich nicht. Der Amarok ist eigentlich gelungen, aber bei den Scheinwerfern (Montage/Demontage) versagten sie völlig!!!!! Wie schon geschrieben, ich hab noch einen Ford Transit von 2012. Dort müssen auch die Scheinwerfer raus zum "Birnen-tausch".  Aber das mach richtig Spaß!!!!! Könnte ich den ganzen Tag machen, und geht sogar noch leichter als bei Auto´s wo dahinter noch Platz ist. Einfach zwei Schrauben oben drauf rausdrehen und den ganzen Kasten unten aus den Gummilagern ziehen, Stecker ab und dann kann ich damit in´s warme um die Birnen zu wechseln! Keine 5 Minuten und die Leuchtmittel sind gewechselt!!!!!!!!!!


Immer gut drauf!  
Zitieren
#10

sind die Xenon so viel größer als die normalen?

bei den Halogen lassen sich die Birnen locker wechseln
Zitieren
#11

Ich denke, es ist vor allem nicht genug Platz um den Deckel zu lösen. Dieser ist verschraubt. Glaub die Halogenis haben eine einfachere Abdeckung.

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   



Immer gut drauf!  
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Famuluss Beitrag
Zitieren
#12

Genau, der grosse Deckel muss runter und dann noch der relativ lange Brenner raus.
Ich habs noch nicht probieren müssen.
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#13

Die Brenner können ohne Scheinwerfern demontieren getauscht werden. Hab heute auf 35 Watt Brenner umgebaut..... Sogar das war möglich. ??
Lg Martin
Zitieren
#14

(21.08.2020, 16:57)Matl schrieb: Die Brenner können ohne Scheinwerfern demontieren getauscht werden. Hab heute auf 35 Watt Brenner umgebaut..... Sogar das war möglich. ??
Lg Martin

Wie hast du im eingebauten Zustand die Steuergeräte gewechselt wenn du auf 35W umgerüstet hast?


Lg Schale
Zitieren
#15

Hallo und frohes Fest,

stehe nun auch vor der Frage, wie man den Scheinwerfer (Bi Xenon) am V6 demontiert.
Möchte gerne die Brenner  bzw. Leuchtmittel erneuern.
2 Schrauben oben drauf, 1 Schraube hinter dem Grill, aber raus geht er trotzdem nicht.
Sitzt irgendwo noch eine Schraube?
Muss etwa die komplette Stosstange runter um ein Leutmittel zu wechseln?




Danke schon mal...


Wer später bremst, fährt länger schnell....
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de