Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Windgeräusche Hardtop
#1

Hallo zusammen,

Ich habe letzte Woche mein Hardtop montiert bekommen,
Amarok mit werksseitigen Dach LEDs.
Heute Nachmittag fuhr ich mit Frau und Kind auf der Rückbank über die BAB, meine Frau schrie von hinten dass hier nur 120 erlaubt sind und ich nicht so rasen soll. 
Ich habe ihr dann erklärt das ich 120 fahre. 
Rückfahrt habe ich mich auf die Rückbank gesetzt, was soll ich sagen, irre laute Windgeräusche ab Tacho 100km/h. 
Mein Sohn sagt Papas Auto ist ihm zu laut, und er hat recht, das ist kein Zustand so.
Als er hinten offen warr, ohne Hardtop hat man minimalst die Dachscheinwerfer bei 140km/h gehört und weder Frau noch Kind fanden es störend. 
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht? 
Hardtop wurde von Fachfirma montiert. 

Gruss Heiko
Zitieren
#2

Ersten ist klarzustellen das der Amarok ausgesprochen schlecht lärmisoliert ist, ist halt eben so.
In Deinem fall iste es aber sehr schwierig eine Ferndiagnose zu machen da nicht klar ist welche Geräusche noch woher sie in den Innenraum eindringen.

Ich hab bei meinem ja die Rücksitzbank ausgebaut und nun sind die Fahrgeräusche einiges lauter geworden da die Rücksitzbanklehne diese nicht mehr dämpft.
Hinter der Rücksitzlehne unter der Filzverkekleidung sind die Luftauslässe und es könnte bei deinem sein das die Windgeräusche von da reinkommen.

Wie andere auch schon gemacht haben ist diese Verkleidung und gleich auch den Dachhimmel abnehmen und mit Dämmschaummatte auskleiden, dann wird es generell um einiges leiser werden.

Ich hatte ein änliches Problem mit der Rhino Rack Dachplattform, ab 100Km/h wurde es richtig laut was Sinn macht da diese ja direkt über dem Dach sitzt.
Die Lösung war zwei Stücke PU-Rohrisolierung (gibts in jedem Baumarkt) zwischen Dachplattform und Dach mit Kabelbindern befestigt und nun ist Ruhe.

Es mag sein das sich zwischen Ende der Kabine und dem Hardtop eine Verwirbelung bildet die das Geräusch verursacht.

In Deinem Fall könntest Du das selbe versuchen, den weichen Schlauch zwischen Karosserie und das Hardtop quetschen und sehen ob das Windgeräusch weg geht.

Chris
Zitieren
#3

Hi Chris,

Vielen Dank für den Input. Sowas werde ich mir besorgen.
Beim alten Amarok mit Hardtop gabs keine solchen Geräusche.
Wir haben jetzt das Hardtop 2cm weiter nach vorne und es ist viel viel besser. 
Werde jetzt mal en Meter Rohrisolierer kaufen :-)

Danke 

Gruss Heiko
Zitieren
#4

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.09.2019, 16:41 von Sard-Rok.)

(22.09.2019, 13:43)Me54 schrieb: Hi Chris,

Vielen Dank für den Input. Sowas werde ich mir besorgen.
Beim alten Amarok mit Hardtop gabs keine solchen Geräusche.
Wir haben jetzt das Hardtop 2cm weiter nach vorne und es ist viel viel besser. 
Werde jetzt mal en Meter Rohrisolierer kaufen :-)

Danke 

Gruss Heiko

Sehr gut, es freut mich das Dir geholfen werden konnte!

Ja manchmal sind es wenige Milimeter die den Unterschied machen können!
Wenn die Rohrisoliererwurst das Problem endgültig löst musst Du dir einen Weg überlegen diese festzumachen damit sie nicht auf der Autobahn rausfliegt und den Hintermann zu tode erschreckt.

Chris
Zitieren
#5

Hi Chris ,

Leider hat der Rohrisolierer keine Verbesserung gebracht, habe nun mal mit der Wasserwaage die Geschichte angeschaut, das Hardtop steht ca. 1cm höher als das Dach, und die runde Form wird der Wind genau zwischen Kabine und Hardtop gepresst. 

Siehe Bild.
Zitieren
#6

Das Isolationsrohr zwischen Hardtop und Kabine geklemmt bringt nichts? Das ist seltsam weil der Wind dann ja nicht da runter kann.
Ich hatte auf meinem Isuzu D-Max ein Carryboy Fiberglashardtop und da hat nix gelärmt.

In dem Fall seh ich nicht wirklich viele andere Lösungen als:
a) anderes Hard-Top
b) innenseite Dach und Rückwand mit Alu-Butylmatte schallisolieren, das wird mal was bringen, such mal hier, jemand hat das Dach damit isoliert
c) Spoiler zum aufkleben ganz hinten aus Amarokdach montieren und sehen ob das was bringt

Sprich mal mit dem Händler der es verkauft und montiert hat, der hat vieleicht noch andere Ideen.


Chris
Zitieren
#7

Bei mir ist eine spezielle Gummilippe (sieht aus wie ein Spoiler) zwischen Auto und HT montiert...nahezu keine Geräusche vorhanden!

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#8

Hey,

Wo gibts den die Gummilippe? 
Wobei ich meine Geräusche eigentlich gut im Griff habe. 

Gruss Heiko
Zitieren
#9

Kann ich nicht sagen...der Vorbesitzer erzählte das er das noch kurz vor Verkauf verbaut habe um die Windgeräusche zu minimieren...ist ihm gut gelungen! Leider kein Logo oder Händlerzeichen entdeckt

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#10

Das sieht aus, als wenn das eine Gummi Kotflügelverbreiterung ist.
Zitieren
#11

(10.10.2019, 17:40)Kalle26 schrieb: Das sieht aus, als wenn das eine Gummi Kotflügelverbreiterung ist.

Was auch immer es wirkt perfekt...bin gestern mit einem ohne so etwas gefahren...deutlich hörbar!
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de