Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

[Sammlung] Felgen + Reifen + Spurplatten = Eintragung
#46
Wie schlau möchtest du denn werden Wink Rene schrieb doch das ohne Bearbeitung des Radhauses bei 65 er Schluss ist. Diese (265/65-18 auf Durban) habe ich auch mit Spurplatten montiert. Die Höherlegung,wie ebenfalls bereits erwähnt nicht notwendig, habe ich auch nur aus optischen Gründen montiert.
Also kurz: bis 265/65-18(oder ähnlicher Raddurchmesser) passt mit Spurplatten,größer heißt: Höher/Radhaus bearbeiten.
Oder sehe ich da was falsch Huh

Gruß Gerd
Zitieren

#47
Danke Gerd jetzt habe ich es verstanden also die Größe geht ist

Was hast du für Spurplatten dazu drauf? Ich habe 50mm pro Achse bekommt man das noch eingetragen?! Hättest du vielleicht ein Foto von deinem?
Zitieren

#48
   
60mm pro Achse, lt. Gutachten H&R ist zusätzliche Abdeckung erforderlich( hier werden je nach Felge genaue Angaben gemacht, auf der HP nachzulesen). Aber immer Sache des Prüfers Smiley
Zitieren

#49
Super dann sollte ja alles passen
Zitieren

#50
Japp.....also bei den originalen Felgen mit den ETs von 49 (bsp) kannst 50mm Spurplatten (pro Achse) immer montieren und 60mm (pro Achse) eigentlich auch (die Räder stehen etwas raus, stört die wenigsten Prüfer).

Bei Zubehörfelgen ist es abhängig von der ET der Felge...BSP bei ner Felge mit ET20 brauchst keine Spurplatte mehr. Das sie genauso stehen.

Reifen gehen so (ohne Veränderungen der Radabdeckung) nur bis 265 er .....alles mehr , muss was gemacht werden.
Zitieren

#51
Danke Rene

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Zitieren

#52
....ich habe folgendes verbaut:

Delta Klassic Felge: 9x18 ET20
mit 265/65R18 Cooper Discoverer AT3

alles mit TÜV...Gutachten ist dabei (§19/3)

[Bild: http://images.tapatalk-cdn.com/15/08/16/...6b7e66.jpg][Bild: http://images.tapatalk-cdn.com/15/08/16/...1127b7.jpg]und die Bilder dazu
Zitieren

#53
(25.11.2014, 21:07)Michael schrieb: Hier bitte eure Felgenmaße / Reifen sowie Spurplattengröße hinterlassen, welche eingetragen wurden.
Bitte keine Diskussionen - nur die Werte angeben, danke!

Falls es nicht deutlich genug war, schreib ichs eben nochmal:

Hier bitte eure Felgenmaße / Reifen sowie Spurplattengröße hinterlassen, welche eingetragen wurden.
Bitte keine Diskussionen - nur die Werte angeben, danke!
Für alles weitere nutzt bitte die Suchfunktion, macht für Fragen nen Thread für die betreffende Reifengröße auf, nutzt PNs um Nachfragen zustellen, usw.

Das hier soll eine Sammlung mit eingetragenen Kombinationen aus Reifen, Felgen und gegebenenfalls Spurplatten sein. Da hilft alles andere nicht weiter sondern ist nur störend und verschlechtert die Übersichtlichkeit ungemein.
Alles was nicht der Sammlung dient wird in Zukunft gelöscht!!!

Gruß KOV
Zitieren

#54
So, ich hab meinem Dicken nun endlich meine Traum-Pfötchen verpasst.

Reifen: 265/70 R17  BF Goodrich All Terrain K02
Felgen : Delta (Diewe) Avventura Black 8,5x17
Spurverbreiterung: 60mm pro Achse

Für die Spurplatten muss ich meinen Prüfer nochmal alleine treffen, dann krieg ich die bestimmt auch eingetragen. Zur Abnahme wahren zu viele andere da! Ich müsste jetzt entweder die Gummilippen oder 40mm pro Achse draufbauen. Aber es sieht so geil aus mit 60mm, dass ich noch nicht aufgebe.


"Die Räder (Reifen) sind die Seele des Pickups."

Für mich gibt's nichts schöneres!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
           
Zitieren

#55
..auf VW Amarok

Ausgangsgröße: 265/60R18 auf originaler VW Felge
Neue Größe: 265/65R18 auf originaler VW Felge

Nachweise: Tachoanpassung / Fahrwerksfestigkeit und Dynamische Festigkeit für vergrößerten Abrollumfang ( Nachweis über ein Gutachen einer Zubehörfelge), Radabdeckung
Zitieren

#56
Heute eingetragen: Jump

265/65 R18 BF Goodrich AT K02 auf VW Durban mit 60mm Verbreiterung pro Achse.
Becks


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren

#57
ENDLICH!
Noch 245/70r17 auf original Roca,
Höherlegung Rhino-Tech 5cm,
HR-Spurverbreiterung 6cm/Achse,
OME Sport HD- Dämpfer.

Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk
EKSTRA STERK BLATJANG
Zitieren

#58
Hi all Amarok foolsSmiley
Here my Amarok,wheels Delta 4x4 8.5x17 tires All-Terain AT,KO2 265/70 R17 + 2x30mm Wheel SPACERS for axle.
[Bild: http://img16.rajce.idnes.cz/d1603/12/121..._6004.jpg?]
[Bild: http://img16.rajce.idnes.cz/d1603/12/121..._6003.jpg?]
[Bild: http://img16.rajce.idnes.cz/d1603/12/121..._6006.jpg?]
[Bild: http://img16.rajce.idnes.cz/d1603/12/121..._6007.jpg?]
[Bild: http://img16.rajce.idnes.cz/d1603/12/121..._6010.jpg?]
Zitieren

#59
seit Gestern eingetragen

265/70R17 auf Aldo mit 50mm pro Achse

       

Jump
Zitieren

#60
265/65 R17 auf Original VW Aldo Felgen

[Bild: http://i1353.photobucket.com/albums/q674...petbmn.jpg]
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de