Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Amarok PKW/LKW Steuern und Sonntagsfahrverbot

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.08.2017, 16:13 von Woody69.)

Ich hab heute auf BE ändern lassen. Der von Dekra hatte heute morgen eine Mail von seinem Chef dazu bekommen! Darin die Anweisung, dass es zu genehmigen ist und die Kosten(58€) dazu Grin
Es gab also auch mit Deckel überhaupt kein Problem und auch auf der Zulassungsstelle null Diskussion Cheer
Aber weder meine Werkstatt, noch der Prüfer von der Dekra (der da heute war) oder die Bearbeiterin auf der Zulassung wussten worum es geht Huh Von allen die Frage wieso, weshalb, warum. Nachdem ich die aufgeklärt hatte, warum ich da war, kam: "Oh! Na da werden dann ja demnächst wohl noch mehr kommen!"
Nun hoffe ich mal, dass hier im Osten wenigstens der Zoll schon mal gehört hat was nun zu tun ist Gott


Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Aber einer lacht immer!
Zitieren

Hat beim 2 ten Anlauf auch im Osten geklappt :-). Zoll hats mit neuen Steuerbescheid bestätigt. 
Gruß  Jump
Zitieren

Wie sah dein zweiter Anlauf denn aus? Wiederspruch oder nur mal nachfragen beim Zoll?


Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Aber einer lacht immer!
Zitieren

Hallo,

Samstag kam Post vom Zoll. Endlich mal ein Steuerbescheid, der mich freut.
Zahle jetzt auch nur 172,00 Euro/Jahr.

Danke an das Forum!

Gruß

Marcel
Zitieren

Hallo
Ich habe heute auch meinen neuen Bescheid bekommen kann mich aber leider nicht freuen. Kann mir jemand helfen?
Zitieren

...na Widerspruch einlegen, ich glaub bei den Kollegen vom PickUp-Forum gab es irgendwo einen Musterbrief dafür.
LG Ronny
Zitieren

Okay danke da werd ich mal suchen.
Zitieren

Wie befürchtet, der Zoll hat bis heute noch nichts von sich hören lassen. Paar Wochen sind ja nun rum. Ich werde dann Anfang der nächsten Woche da wohl doch mal nerven müssen Grin


Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Aber einer lacht immer!
Zitieren

Heute kam Post vom Hauptzollamt Regensburg!
Ab jetzt zahl ich 172€ Steuer!! :-)


Viele Grüsse Schale
Zitieren

Ich habe vom Zoll die Auskunft erhalten, dass es alles rechtens ist und die Umschlüsselung definitiv richtig und gesetzeskonform ist. Nur haben sie leider das Problem, dass ihr System in diesem Fall noch keine automatische Bearbeitung vornimmt (nur wenn es eine Um/Neuanmeldung gewesen wäre) und somit eigentlich gar nichts ohne einen Anruf in die Wege geleitet wird. Es muss alles noch händisch geändert werden!
Der neue Bescheid kommt in 2-3 Wochen Grin


Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Aber einer lacht immer!
Zitieren

Habe meinen Amarok vor 3 Wochen endlich bekommen (bestellt 10/2016) und heute kommt vom Zollamt Münster der Steuerbescheid über 503,00 Euro Kopfkratz2 habe mich jetzt mal hier durchgelesen und mir auch was ausgedruckt. So wie ich das verstehe muß ich zum TÜV und aus LKW Pickup machen lassen, gelle ?? Doppelkabine mit Rollcover dürfte ja kein Problem sein. Mein Versicherungsfuzzi sagte mit schon die Vollkasko wäre teurer aber das spare ich bei der Steuer....lachhaft..hatte vorher eine Touareg R50 der kostete 700 Versicherung und 850 Steuern...jetzt fahre ich einen Mädchenmotor mit 224 PS und soll über 1000 Euro zahlen ?? Ich hoffe ich komme hier mit dem TÜV klar, bzw. ist es vielleicht besser mit den Jungs von DEKRA zu verhandeln.. ?? Vielleicht hat sich ja einer in NRW schon mit den Zollfritzen angelegt... sollte man sofort widersprechen oder erst den TÜV-Kram regeln.. ? Fragen über Fragen---- Aufreg
Zitieren

Na wenn du hier schon alles gelesen hast und in deinen Papieren nix von BE und Pickup steht, dann kannst du dir die Frage ja eigentlich selbst beantworten Wink
Ohne die Umschlüsselung kannst du dir den Stress mit dem Zoll sparen. Dann zählt die PKW- Besteuerung Toni


Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Aber einer lacht immer!
Zitieren

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 06.10.2017, 21:33 von EDK.)

Richtig... Und es wird nicht aus einem Lkw ein Pickup. Aufbauart wird BE, Pickup. Viel Spaß mit deinem "Mädchenmotor" ...


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren

Ich muss beim Zoll vorfahren.

Gesendet von meinem G8141 mit Tapatalk
Zitieren

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 10.10.2017, 11:00 von Metnad.)

(06.10.2017, 19:59)boecker56 schrieb: Ich hoffe ich komme hier mit dem TÜV klar, bzw. ist es vielleicht besser mit den Jungs von DEKRA zu verhandeln.. ?? 

Da dein Steuerbescheid vom HZA Münster kommt, wirst du ja auch in Münster und Umgebung leben. Der TÜV Nord Münster schlüsselt ohne Probleme um, komme grade von dort. Die Dame am Empfang kannte die Problematik noch nicht (jetzt ist sie im Bilde), der Ingenieur wusste um das Problem und kannte auch die Weisung 3/17. Kurz aufs Auto geguckt, Gutachten geschrieben, fertig. Top! Nebenan beim STVA auch keinerlei Probleme, ruck-zuck neue Papiere gehabt.

Jetzt bin ich mal gespannt, wie lange ich auf den neuen Steuerbescheid warte.
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de