Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Abgasskandal
#46

Aha. Ok.


Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Aber einer lacht immer!
Zitieren
#47

Sorry wenn es schon woanders stehen sollte - ich habe es nicht gefunden! Weiß irgendjemand ob unsere Motoren mit betroffen sind und wenn ja welche sind das?

Grüße Volker
Zitieren
#48

Es gab dieses Thema schon irgendwo hier, scheint aber wieder verschwunden zu sein.

Ob unsere Motoren betroffen sind steht noch aus. VW arbeitet wohl unter hochdruck an einer Liste wo dann die betroffenen Motoren/Modelle verzeichnet sind.

Und wenn schon, machen wir nen Coal Roller Treffen bei Gelegenheit Grin

Lg, Sponk
Zitieren
#49

Tatsächlich, das Thema scheint komplett verschwunden zu sein!?!?!?!?

Wenn es nur in den restlichen Medien auch so wäre,.... Kopfkratz2


Bei vielen bleibt der Hirntod für Jahre unbemerkt!
Zitieren
#50

Info: Der andere von euch gesuchte Thread wurde vom Threadersteller selbst gelöscht.
Zitieren
#51

Nehmen wir es mit Fassung...abwarten was rauskommt

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   



Ein Ranger ist kein Auto, das ist ein Krankenfahrstuhl
Zitieren
#52

thumbsup

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Mr-Dax-VW-...02516.html


Bitte Bitte lieber Gott, mach das ich in diesem Forum keinen Scheiß schreibe . . .
Zitieren
#53

Naja so richtig schlau bin ich nun leider nicht geworden welcher Amarok betroffen ist und welcher nicht..... Huh
Zitieren
#54

Ich vermute mal das wird auch noch etwas schwierig sein.
Warten wir doch einfach ab, irgendwann wird es von VW nen Rückruf geben oder auch nicht.
Zitieren
#55

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.2015, 08:08 von Flowdivider.)

Mal eben der Bild-Zeitung entrissen !

Kann ich klagen oder das Auto zurückgeben?
Wer ein emissionsarmes Auto kaufen wollte und einen manipulierten Diesel bekam, wurde arglistig getäuscht und kann auf die Rücknahme des Vertrages klagen.
Wer den Wagen behalten will, kann auf Minderung des Kaufpreises pochen, sollte VW keine kostenfreie Nachbesserung vornehmen.
Eine Sammelklage wie in den USA ist hier nicht möglich.

Könnte sich die Steuer für mein Auto erhöhen?
Nein, Stickoxide haben nichts mit dem CO2-Ausstoß zu tun.

Droht meinem Auto ein Verlust der Zulassung?
Nein. Der Hersteller ist zur Nachbesserung verpflichtet.

Ob der Amarok betroffen ist wissen wir ja nun noch nicht, laut diesem Artikel wurde der EA189 für den US-Markt entwickelt und ist in allen 2.0 TDi bis 2013 verbaut worden...

http://www.auto-motor-und-sport.de/news/...82008.html
Zitieren
#56

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.09.2015, 16:24 von Flowdivider.)

VW hat soeben verkündet das auch leichte Nutzfahrzeuge mit Manipulationssoftware ausgestattet wurden.
Insgesamt wurden in D 2.8Mio Fahrzeuge manipuliert.
Zitieren
#57

http://m.waz-online.de/VW/Aktuell/Abgas-...fahrzeugen


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#58

wie um Himmels willen soll VW das mit einem legalen Softwareupdate auf die Reihe kriegen ohne massiv in die Motorcharakteristik einzugreifen ?


Bitte Bitte lieber Gott, mach das ich in diesem Forum keinen Scheiß schreibe . . .
Zitieren
#59

Gar nicht, die sollen mir den 3Liter Touareg Sechszylinder einbauen und gut ist...bin dann auch nicht mehr sauer Wink
Zitieren
#60

wahre Worte, gelassen kommentiert

http://www.spiegel.de/auto/aktuell/volks...54741.html


Bitte Bitte lieber Gott, mach das ich in diesem Forum keinen Scheiß schreibe . . .
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de