Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Startproblem nach Betrieb Standheizung
#31

Nee, habe ich nicht die Kühlwasseranzeige...


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#32

Moin,

Dazu mal eine Frage, es gibt eine originale Temp.anzeige im rok??

Und ich hab irgendwo gelesen das sich die shz aus einem separaten Tank bedient, also kann es doch eher nicht am Kraftstoff liegen oder?

Ich vermute mal das irgend ein Sensor meldet das die Karre warm ist und deshalb das vorglühen ausbleibt. Somit springt er dann auch schlechter an Ouw

Was wieder mal für die Entwickler spricht Aufreg

Also, ich hab das selbe Problem aber leb damit Grin


MfG Bacardi


Wenn wir uns das nicht leisten können, was soll der Mittelstand dann sagen!!!;-)
Zitieren
#33

Kein extra Tank, die neueren Modelle haben Anzeige für Kühlwasser Temperatur. Ab Mj 14 wenn ich mich nicht täusche.
Ich denke auch das es am nicht vorglühen liegt. Aber das Problem sollte ja eigentlich das update beseitigen...


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#34

(29.11.2014, 15:12)Bacardi schrieb: Moin,

Dazu mal eine Frage, es gibt eine originale Temp.anzeige im rok??

Ja ab Modeljahr 2014, sieht dann so aus

   
Zitieren
#35

Ich mein einen Tank der sich aus dem Tank bedient, kann mich aber auch irren. Kann man die Anzeige irgendwie nachrüsten oder frei schalten lassen im Tatscho?


MfG Bacardi


Wenn wir uns das nicht leisten können, was soll der Mittelstand dann sagen!!!;-)
Zitieren
#36

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 29.11.2014, 16:01 von EDK.)

Was willst denn da freischalten...? Das eine kleine Zeigerinstrument ist Tank und das andere Kühlwasser...
Kombiinstrument komplett nachrüsten ist wenn überhaupt möglich , bestimmt zu teuer

Einen kleinen Zwischenspeicher meinste.... Ich wüsste nicht wo der sein soll
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#37

Da bin ich raus. Huh

Bei der flexibilität von VWN bestimmt nicht. Aufreg
Zitieren
#38

Ich würde das eh nicht nachrüsten... Lohnt nicht der Aufwand


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#39

Danke nochmal für die info´s, hatte nicht mehr in Erinnerung das die Anzeige erst ab MJ2014 drin war.


Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren
#40

(29.11.2014, 15:42)Bacardi schrieb: Ich mein einen Tank der sich aus dem Tank bedient, kann mich aber auch irren. Kann man die Anzeige irgendwie nachrüsten oder frei schalten lassen im Tatscho?

Es gibt wohl Systeme, die einen Tank haben, der sich während der Fahrzeugmotor läuft, füllt. Damit ist jedoch die Einsatzdauer beschränkt und diese Systeme können nicht im Dauerbetrieb eingesetzt werden.

Steht alles bei Wikipedia. Einfach mal nach Standheizung suchen


VCDS incl. Grundkenntnissen vorhanden, wer Bedarf hat, darf sich gerne melden.
Zitieren
#41

Ich habe ne Original Temp. Anzeige... Und ne Originale Standheizung!!
Nach 30min laufen wird noch keine Temp angezeigt.
Die Dieselpumpe scheint die gleiche zu sein die auch den Motor bedient... (Klackendes Geräusch vom Tank) Pumpe scheint auch geregelt zu sein läuft mal langsam und mal schneller ...


Zitieren
#42

(30.11.2014, 02:43)Thomas S. schrieb: Die Dieselpumpe scheint die gleiche zu sein die auch den Motor bedient...  (Klackendes Geräusch vom Tank) Pumpe scheint auch geregelt zu sein läuft mal langsam und mal schneller ...

Es sind 2 verschiedene Pumpen.

Die Pumpe fuer die Standheizung ist eine Dosierpumpe. Es handelt sich um eine Hubkolbenpumpe, der Kolben wird durch eine Magnetspule angezogen . 1 x Anziehen = 1 x Kolbenhub. Diese Dosierpumpen haben dieses charakteristische "klackern". Die Regelung erfolgt vom Steuergeraet der Standheizung.

Die Kraftstoffpumpe fuer das CR-System im Tank sollte eine (elektrische) mehrstufige Kreiselpumpe sein, dem Aussehen nach zu urteilen, vielleicht wissen andere User mehr. Five


Laut lachend ritten wir auf brennenden Einhörnern durch die Nacht....und dann änderten sie unsere Medikation.
Zitieren
#43

@gaillo

Die Standheizung ist ja auch nicht für den dauerbetrieb gedacht, die läuft doch max ne stunde oder weniger oder nicht?

Ich muss mal im werk nachfragen wenn ich dazu komme.


MfG Bacardi


Wenn wir uns das nicht leisten können, was soll der Mittelstand dann sagen!!!;-)
Zitieren
#44

(01.12.2014, 19:02)Bacardi schrieb: @gaillo

Die Standheizung ist ja auch nicht für den dauerbetrieb gedacht, die läuft doch max ne stunde oder weniger oder nicht?

Ich muss mal im werk nachfragen wenn ich dazu komme.

Webasto empfehlt das das die Einschaltdauer die Fahrzeit nicht überschreitet. 20min. Fahrzeit = 20min. Heizzeit.
Zitieren
#45

Heute morgen ausprobiert... Ohne Standheize bei - 2 Grad mit ca 3sek Vorglühen sofort angesprungen. Motor sofort wieder aus gemacht, eine Stunde später mit 20min Heizzeit vorweg, Anlasser dreht ca 3-4 sek bis Motor anspringt...
Sieht so aus als wenn das Steuergerät denkt das Motor warm ist und braucht nicht zu glühen...
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de