Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Abgasplakette >Österreich<
#1
Information 
(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 27.11.2014, 21:51 von stolli.)

da uns ja leider auch nichts erspart bleibt und medial gar nichts darüber berichtet wird, hier die infos zur verpflichtenden abgasplakette u.a. für den amarok in den vorgegebenen bereichen:
http://www.oeamtc.at/portal/ig-luft-abga...00+1387398

Zitat:IG-L Fahrverbote in Wien und Niederösterreich
Für Fahrzeuge der Klasse N werden ab 01.07.2014 in Wien und in Teilen Niederösterreichs abgasverhaltenabhängige Fahrverbote verhängt. Zudem müssen Fahrzeuge, die in Wien fahren, ab 01.01.2015 mit einer Abgasklassen-Kennzeichnungsplakette gekennzeichnet sein. Diese dient der Exekutive als Erkennungszeichen der Abgasklasse.
Folgende Fahrzeuge sind vom Fahrverbot betroffen:
Alle Fahrzeuge der Klasse N, unabhängig vom Fahrzeuggewicht - auch Kleintransporter, Geländewagen, Fiskal-LKW ..., wenn sie als LKW bzw. Sattelzug- und in Wien auch als Sattelkraftfahrzeuge zugelassen sind.

Gültigkeit
Abgasklasse EURO 1 und schlechter: ab 01.07.2014
Abgasklasse EURO 2 und schlechter: ab 01.01.2016
Kennzeichnungspflicht:
ab 01.01.2015 (Wien)

Zitat:IG-L Fahrverbote in Wien und Niederösterreich
Für Fahrzeuge der Klasse N werden ab 01.07.2014 in Wien und in Teilen Niederösterreichs abgasverhaltenabhängigeFahrverboteverhängt. Zudem müssen Fahrzeuge, die in Wien fahren, ab 01.01.2015 mit einer Abgasklassen-Kennzeichnungsplakette gekennzeichnet sein.
Diese dient der Exekutive als Erkennungszeichen der Abgasklasse.
Folgende Fahrzeuge sind vom Fahrverbot betroffen:
Alle Fahrzeuge der Klasse N, unabhängig vom Fahrzeuggewicht - auch Kleintransporter, Geländewagen, Fiskal-LKW... wenn sie als LKW bzw. Sattelzug- und in Wien auch als Sattelkraftfahrzeuge zugelassen sind.
Gültigkeit: Abgasklasse EURO 1 und schlechter: ab 01.07.2014 Abgasklasse EURO 2 und schlechter: ab 01.01.2016
Kennzeichnungspflicht: ab 01.01.2015 (Wien)
Ausgabe von Abgasklassen-Kennzeichnungsplaketten
Sie erhalten die Abgasklassen-Kennzeichnungsplaketten an den meisten ÖAMTC Stützpunkten. Eine Liste, an welchen ÖAMTC Stützpunkten die Abgasklassen- Kennezeichnungsplaketten ausgegeben werden, finden Sie auf der ÖAMTC Homepage.
Ausnahmen:
Generelle Ausnahmen (Auszug):
• Einsatzfahrzeuge, Fahrzeuge im öffentlichen Dienst
• Fahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft
• Fahrzeuge, für deren Benützung im Sanierungsgebiet ein im Einzelfall zu
prüfendes überwiegendes öffentliches Interesse besteht
• Lkw bis 12t mit Euro-1-Motor (oder besser), die im Werkverkehr im
Sanierungsgebiet durch Unternehmer verwendet werden, deren gesamte
Lastkraftwagenflotte maximal 4 Lkw umfasst
• Bestimmte Fahrzeuge zum Flugplatzbetrieb
Ausnahmen in Wien und NÖ:
• Historische Fahrzeuge
• LKW mit sehr kostenintensiven Spezialaufbauten
• NÖ: Bei Nachweis für Einhaltung PM10-Werte (z.B. Filtervorrichtung)
• NÖ: Fahrten zu und von Vertragswerkstätten zum Zwecke von Reparaturen oder
Wartungsarbeiten.
• NÖ: Fahrzeuge zur Verwendung im Rahmen des Schaustellergewerbes
• Wien: Fahrzeuge nach Schaustellerart (mit fest am Fahrzeug montierten Geräten
oder Aufbauten)
Unter LKW mit sehr kostenintensiven Spezialaufbauten wird folgendes verstanden:
• Es muss sich um einen LKW mit Fahrgestell handeln (meist N2 oder N3)
• Es muss sich um einen Aufbau, nicht um Einbauten handeln
• Der Spezialaufbau ist speziell für diesen LKW gefertigt
• Der Spezialaufbau ist dann sehr kostenintensiv, wenn er
o zum Zeitpunkt der Anschaffung teurer als €100.000,- war oder
o wenn die Kosten des Spezialaufbaus mindestens genauso teuer waren, wie
die Kosten des Fahrgestells
Zeitlich befristete Ausnahmebewilligung für Fahrten durch das Sanierungsgebiet (im überwiegend öffentlichem Interesse und wenn anders nicht möglich) können bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft beantragt werden.
Ausnahmebewilligungen dürfen nur von den zuständigen Behörden ausgestellt werden. Fahrzeuge, für die eine individuelle Ausnahmebewilligung erteilt wurde, benötigen eine IG-L- Kennzeichnung, die von den zuständigen Behörden ausgegeben wird.
Zuständige Behörden:
NÖ Amt der NÖ Landesregierung - Abteilung Umwelt- und Energierecht
3109 St. Pölten, Landhausplatz 1, Haus 16
Tel: +43 2742 9005-15202; 15207, Fax: +43 2742 9005-15280
Wien Verkehrsorganisation und technische Verkehrsangelegenheiten (MA 46)
1120 Wien, Niederhofstraße 21-23
Tel: +43 1 81114-0, Fax: +43 1 81114-9992637
Folgende Gebiete sind vom Fahrverbot betroffen: ? Wien – ganzes Bundesland
? das Sanierungsgebiet Wiener Umland:
• im Bezirk Bruck an der Leitha die Gemeinden Bad Deutsch-Altenburg, Bruck an
der Leitha, Enzersdorf an der Fischa, Göttlesbrunn-Arbesthal, Götzendorf an der Leitha, Hainburg an der Donau, Haslau-Maria Ellend, Höflein, Petronell- Carnuntum, Rohrau, Scharndorf, Trautmannsdorf an der Leitha;
• im Bezirk Gänserndorf die Gemeinden Aderklaa, Andlersdorf, Deutsch-Wagram, Eckartsau, Engelhartstetten, Gänserndorf, Glinzendorf, Groß-Enzersdorf, Großhofen, Haringsee, Lassee, Leopoldsdorf im Marchfelde, Mannsdorf an der Donau, Marchegg, Markgrafneusiedl, Obersiebenbrunn, Orth an der Donau, Parbasdorf, Raasdorf, Strasshof an der Nordbahn, Untersiebenbrunn, Weiden an der March, Weikendorf;
• im Bezirk Korneuburg die Gemeinden Bisamberg, Ernstbrunn, Großmugl, Hagenbrunn, Hausleiten, Korneuburg, Langenzersdorf, Sierndorf;

• im Bezirk Mödling die Gemeinden Achau, Biedermannsdorf, Brunn am Gebirge, Guntramsdorf, Hennersdorf, Laxenburg, Münchendorf, Vösendorf, Wiener Neudorf;
• im Bezirk Wien Umgebung die Gemeinden Fischamend, Gerasdorf bei Wien, Himberg, Schwechat, Ebergassing, Klein-Neusiedl, Klosterneuburg, Lanzendorf, Leopoldsdorf, Maria-Lanzendorf, Rauchenwarth, Schwadorf, Zwölfaxing;

quelle: öamtc

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2

Kapier ich nicht? bin zu blöd.
Da gehört der amarok ja nicht dazu, oder? der hat ja euro klass 3 oder war es 4?
Zitieren
#3

Euro 5 oder?!


Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Aber einer lacht immer!
Zitieren
#4

(27.11.2014, 23:45)Woody69 schrieb: Euro 5 oder?!

Grin oder 5
Zitieren
#5

euro 5

aber die plakette ist pflicht in diesen zonen
Zitieren
#6

wieder 23 euro für die katz, die wissen schon wie sie uns umbringen ...
Zitieren
#7

geht aber mit dem wartungsvertrag mit
Zitieren
#8

Ich habe mir heute so eine Plakette besorgt, weil ich beruflich auch in Wien unterwegs bin. Danke an den Treadersteller, wenn ich das hier nicht gelesen hätte wüsste ich auch nichts darüber und hätte warscheinlich nächsten Jahr Strafe gezahlt.  thumbsup
Diese Umweltzonen werden sicher auch in anderen Bundesländer kommen. Gibt es eigentlich einen Unterschied zwischen PKW Euro 5 und LKW Euro 5? Könnten wir später einmal Probleme mit einer Umweltzone haben weil der Amarok als LKW angemeldet ist?
Zitieren
#9

derzeit nein, aber ich könnte mir vorstellen dass daran gearbeitet wird ...
Zitieren
#10

(05.12.2014, 08:58)TBone schrieb: derzeit nein, aber ich könnte mir vorstellen dass daran gearbeitet wird  ...
wohl nicht speziell gegen lkw, sondern in wien generell gegen kraftstoffbetriebene fahrzeuge. die hoffnung lebt das der grossteil der wiener wähler sich 2015 richtig entscheidet.
Zitieren
#11

sicher werden sie das, sind ja ein intelligentes völkchen unsere betonschädeln ... das wird eine grüne alleinregierung ...
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de