Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

TÜV Plakette
#1
Mein Wolf musste letzten Monat zum TÜV, ohne Mängel durchgekommen, soweit so gut.
Habe ne Plakette für 2 Jahre bekommen. Er ist als lkw zugelassen.
Meine Fragen sind jetz: Muss ein LKW nicht jedes Jahr zum TÜV? Oder ist das erst ab 7,5to?
Wie schaut es rechtlich aus wenn ich einen Unfall habe? Vorrausgesetzt der Wolf muss als lkw jedes jahr zum tüv aber man hat 2 Jahre bekommen.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian
Zitieren

#2
Nur die "richtigen" Lkw müssen jährlich...
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren

#3
Jep ab 7.5 to jedes Jahr
Mail an: info.bonnekoh@mecklenburgische.com
Top Konditionen für Amarok als LKW
Zitieren

#4
Soweit ich weis muss auch der Amarok jedes Jahr zum TÜV wenn er als LKW auf eine Firma angemeldet ist und somit Gewerblich gefahren wird, Privat sieht das ganze anders aus. Deshalb bekommt man auch nur 2 Jahre TÜV bei Neuzulassung und nicht wie bei anderen PKW´s drei Jahre.

Gruß

Thomas
Zitieren

#5
Wer es nachlesen möchte :
http://www.gesetze-im-internet.de/stvzo_...i_133.html
Unser Rok alle 2 Jahre, egal ob als Pkw oder Lkw
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren

#6
Richtig, alle zwei Jahre , das bei meiner Diskussion dabei Smiley
So ab gehts ;)
Zitieren

#7
Alle LKW über 3,5TzGG müssen jährlich zum TÜV.
Und da sind wir ja etwas von ab.

Gruß Detlef
der vorher einen LKW mit 4,6TzGG hatte
Zitieren

#8
Sorry, muss das Thema nochmal bemühen:
Mein V6 Rok ist Baujahr 8/16 und soll laut  Plakette bereits 8/18 wieder zum TÜV - also nicht wie normal beim ersten Intervall nach 3 Jahren.
Beim Kauf habe ich ihn auf meine Firma bezogen. Da ich aber als eigenständiger Einzelunternehmern tätig bin, steht im Schein auch nur mein Name und kein Hinweis auf eine Firma. Rechtlich steht er in meinem persönlichem Besitz und ist nur dem Firmeninventar zugeordnet. D.h. es interessiert eigentlich nur das Finanzamt bzgl. Abschreibung und steuerlicher Verrechnung. TÜV, Versicherung, Zulassung ist das eigentlich egal.
- kann ich jetzt den ersten TÜV-Zeitraum wieder auf 3a hochsetzen oder gilt generell beim Rok nur die 2a Frist beim ersten Intervall?

Danke für eure wissensbasierten Kommentare.
Zitieren

#9
da dein Amarok ein LKW ist sind die zwei jahre normal das hat nichts damit zu tun auf wenn oder was das Auto zugelassen ist
amaroker.de - Von Amarokern für Amaroker ;)
Zitieren

#10
Genau so ist es!
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de