Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Led Balken
#1
nachdem ich nun mein letztes projekt beendet habe, stelle ich ein paar dinge dazu als hilfe ein. der eine oder andere kann vl darauf aufbauen und evt sogar für eigene ideen verwenden. nachdem ich zuerst den dachträger gekauft habe, war der erste gedanke den balken mittels der zapfen zu verbauen. für höhere geschwindigkeiten eher nicht zu empfehlen - ich hab den bis 80km/h mal getestet, nehem den aber im normalfall sowieso immer ab. da jedoch die querträger relativ laut sind und ich diese nie oft brauche, habe ich die version mit den klammern gemacht. die klammern sind weiters geeignet für div andere scheinwerfer. alles natürlich nicht für den festanbau, sondern für den bedarfsfall.

bei version 1 wurden verbaut: (thomann.de):
Manfrotto Rapidadapter 014MS
Manfrotto 066 Joining Stud
Manfrotto Adapter 088 3/8" - 1/4"
die befestigungen am balken selbst wurden aus den abgebildeten gewindebolzen und den hilti grundplatten gefertigt.

bei version 2 wurden verbaut: (thomann.de):
Manfrotto Adapter 088 3/8" - 1/4"
Manfrotto 035 Universalklammer
da habe ich die klammern fix auf den balken montiert

die steckverbindungen sind von conrad. verbaut wurden da:
736559 KABELSTECKER 2-POL SP2110 / P 2 I
738454 GERÄTEBUCHSE 2-POL SP2112 / S 2
734469 ABDICHTKAPPE SP2111

geschaltet wird über ein relais welches via fernbedienung geschaltet wird. das hab ich alles in einem alu-gehäuse (conrad) verbaut und bei der batterie verstaut.

den balken selbst hab ich via amazon bezogen (ja ich weiss.......ist eine ausnahme), der leistet bei 300 watt 28.500lm. die zuleitung geht sich hier mit einem 2,5er aus. masse wurde beim träger - bzw bei der befestigungsschraube abgegriffen. plus kommt unter der dachrinnenabdeckung zur batterie. hier habe ich das kabel in den spalt unter der scheibe eingebracht (mehr als 2,5 geht da allerdings nicht rein).

lichtmässig der hammer Grin

ps: bei der montage der träger werden die abdeckungen der orig befestigungspunkte in der regenrinne/dachreling durchbohrt - die bleiben also dran!


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
                                   
Zitieren

#2
Der Abstand zwischen Led Bar & Reling ist irgendwie zu groß. Sorry, ist nicht böse gemeint, aber das sieht irgendwie komisch aus... Kopfkratz2

Ich hab die Led Bar hinten direkt auf der Stylingbar.
Gruß, Nico
Zitieren

#3
bei der ersten version schon. bei der zweiten ist es optisch schöner. sind da auch nur befarfsweise drauf und momentag schon paar tage. auf der stylingbar hätte ich zuviel licht verloren vor dem fahrzeug.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren

#4
Das vor dem Auto fällt nicht auf, da dort das normale Fahrzeuglicht alles ausreichend ausleuchtet. Jetzt mit Xenon sogar noch geiler. Jump
Gruß, Nico
Zitieren

#5
ja mich hat es gestört den balken nicht voll nutzen zu können. die kabelführung war auch ein thema welches hier erleichternd wirkte.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren

#6
Hat jemand von euch schon einen gebogenen Balken über der Frontscheibe Montiert? bzw hat hier Erfahrung damit?
Weis jemand was das ding bei Black Sheep kostet?

[Bild: https://static.wixstatic.com/media/63418...5~mv2.webp]
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de