Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Probleme mit dem AGR Ventil
#16
Hallo Amarok,

klasse!
Und dann noch zu dem schlanken Kurs von 220,- Euro thumbsup

Danke Dir für den Thread und die Informationen. Das hilft sicher vielen...


Grüße
Sisko
don't dream it, be it!
Zitieren

#17
Vielleicht bekommst du beim Wechseln noch eine "Schritt für Schritt Anleitung" mit Fotos hin!? Das wäre klasse...
Gruß Heiko
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren

#18
....bitte nicht vergessen: es muss anschließend angelernt werden.
Zitieren

#19
Anlernen? Und wie/womit geht das?
Gruß Ralph  :D
Zitieren

#20
...geht nur mit einen Tester (VCDS) oder bei VW. Ich würde wenn du das nicht selber hast....bei einem "Freien" machen lassen. Ist eine Standart Prozedur und sollte nicht länger als 5 minuten dauern. Der Tester lernt nur die neuen Endanschläge ein, und die neuen Wegeparameter.
Zitieren

#21
Aha - Danke für die Info thumbsup
Gruß Ralph  :D
Zitieren

#22
Wäre ja auch zu schön gewesen, wenn man da noch etwas einfach so selbst austauschen kann.
Bin zwar am überlegen mir  eventuell ein gebrauchtes original VCDS zuzulegen, ist mir aber nicht so ganz geheuer dabei. Man weiß halt nicht so recht ob das versprochene Angebot auch der Wahrheit entspricht. Falls nicht, sind da auch 100€ noch zu viel Geld dafür. Huh
Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit.
Zitieren

#23
....einige hier im Forum haben es ja. Evt. findest jemanden in der nähe.
Zitieren

#24
Da unsere ganze Familie Fahrzeuge aus dem VAG Konzern besitzt, denke ich da schon länger darüber nach. Wäre also durchaus nicht vollkommen sinnlos ausgegebenes Geld.
Musste hier auch schon feststellen, daß ich einfach viel zu weit weg von allem bin. So Veranstaltungs mäßig gesehen.  Sad
Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit.
Zitieren

#25
Sooo...habs nicht geschafft dieses Wochenende! Angry
So ein Wochenende ist einfach zu kurz für alles...

Dienstag ist jetzt angepeilt!
Ich mach dann auch Fotos usw.
VCDS hat ein Kumpel in der Werkstatt und da kann ich zum Glück jederzeit ran! Smiley

Wie sind eigentlich die Apps und die Bluetoothstecker die es da so gibt?
Können die so etwas auch?
Also sind die schon mit einem VCDS zu vergleichen?
Zitieren

#26
Nein kann man nicht vergleichen!
Ist wie mit Äpfeln und Birnen Grin Beide für sich genommen haben ihre Berechtigung, aber ergänzen sich eher thumbsup
Schwarzer Humor ist so wie Essen. Hat halt nicht jeder.
Nicht vergessen! Irgendeiner lacht immer
Zitieren

#27
Agr ist gewechselt!
Hat 2,5 Std gedauert inkl. einrichten per VCDS usw.
Wobei allein eine Schraube raus fummeln gut 30 Min gedauert hat...! Ouw
Möchte mal wissen wer sich sowas einfallen lässt!!! Aufreg
Das Agr von Ebay ist aber doch nicht exact das selbe!
Es fehlt eine mit Unterdruck geregelte Klappe.
Ist mir aber erst aufgefallen als das alte schon raus war und ich habe es trotzdem eingebaut weil sich mir der Sinn dieser extra Unterdruckregelung nicht erschließt...! Grin
Es funktioniert jetzt auch ohne einwandfrei aber ich versuche immer noch den Sinn der fehlenden Klappe zu ergründen! Wink
   
Fotos und Beschreibung kommen dann in einem extra Thread!
Zitieren

#28
Zur Unterdruckdose:

Die Abgasrückführung beim 2,0l-120kW-TDI-Motor
wird über ein elektrisch betätigtes Abgasrückführungsventil
(EGR-Ventil) mit Lagerrückmeldung geregelt. Die Betätigung
der Bypassklappe des Abgasrückführungskühlers erfolgt
über eine Unterdruckdose.

Des Kühler ist als Röhrenkühler ausgeführt. Eine mit
einer Unterdruckdose als Stellelement betätigte
Bypass-Klappe erlaubt es, den Kühler bei Bedarf
abzuschalten und ungekühltes Abgas in den
Ansaugtrakt zurückzuführen.
Zitieren

#29
Ah..ok!
Das macht Sinn!
Danke für den Hinweis! Like

Da kann ich gut drauf verzichten! Grin
Heiße Abgase nochmal verbrennen macht ja höchstens in der Kaltstarphase Sinn und ich möchte garnicht wissen was passiert wenn wenn diese Klappe mal hängt und dann ständig heiße Abgase wieder in die Verbrennung kommen!
Ventiele ade...!
Für den Motor wäre es eh das Besten sich von dem Agr Ventil komplett zu verabschieden! Grin Wink
Zitieren

#30
Hallo,

ja das wäre das Beste, ist sowieso nur nötig um die Abgaswerte zu verbessern und die Grenzwerte einzuhalten... Wink


Grüße
Sisko
don't dream it, be it!
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de