Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Amarok V6 Pick-Up Zulassung
#61

Hallo,

ich würde meinen (von 2012) auch gerne auf BE umschreiben lassen. Frage ist, ob das auch bei (fest verschraubtem) Hardtop möglich ist.

Hat jemand Erfahrungen?

Gruß aus Berlin
Zitieren
#62

War bei mir kein Problem!!
Zum TÜV gefahren und 10min später war er ein BE
Zitieren
#63

(04.10.2018, 16:30)celebrimbor schrieb: Hallo,

ich würde meinen (von 2012) auch gerne auf BE umschreiben lassen. Frage ist, ob das auch bei (fest verschraubtem) Hardtop möglich ist.

Hat jemand Erfahrungen?

Gruß aus Berlin

Moin,

habe ich auch gerade gemacht...

2 Anläufe gebraucht...der 1. Prüfer wollte, dass ich das Hardtop abnehme

Empfehlen kann ich dir die Dekra in Frankfurt / Oder. Der Prüfer fährt selber einen Pickup und die Umschreibung dauerte 10 Minuten!
Zitieren
#64

(26.06.2017, 11:52)AlexR97 schrieb: Hallo Amaroker,

ich bin Verkäufer und brauche eure Hilfe. Gott

Hat jemand von euch einen Tipp wie ich einen Amarok V6 als Pick-Up zugelassen bekomme?

Der Kunde hat einen Catering-Service (fährt den Grill und Kühlschränke auf dem Hänger etc...) und muss das Auto auch am Sonntag mit Hänger bewegen.

Hallo...kein Problem...habe V6 in 09/17 auf BE umgeschlüsselt....erst TÜV Süd zum Begutachten (32 Euro)...dann Strassenverkehrsamt neuen Brief und Zulassung ...(war schon zugelassen und die wollten richtig Steuern beim Zollamt)..Einspruch beim Zoll in Münster...dann alles per Einschreiben dahingeschickt...2 Wochen...neuer Steuerbescheid über 184 Euro anstatt 550....
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de