Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Alu Cab und extrem viel Sand und Staub
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 19.11.2017, 12:13 von Abenteuer950.)

Hallo,
Ich bin ja inzwischen mit meinem Amarok eine ganze Weile in Südamerika unterwegs. Grundsätzlich schlägt sich der Amarok und auch das Alu Cab sehr gut. Etwas schwierig ist es (muß ich zugeben) manchmal mit dem Mopped hinten auf dem Träger bei sehr harten Offroadstrecken - aber ich will einfach nicht darauf verzichten, denn wenn man irgendwo steht (alles aufgebaut hat oder etwas ausserhalb einer Stadt campt) ist es einfach super.
Das andere Problem ist das das Alu Cab leider nicht ganz staubdicht ist. Und da es hier in Südamerika manchmal schon sehr viel Sand und Staub auf den Strecken gibt ist das gesamte Gepäck hinten drin mit einer Dreckkruste belegt - und alles raus und putzen macht kein Spass. Also hinten wohl nochmal alles abdecken?!
Mit einer Decke, Stoff, Plastikplane - Kombination?!
Hat da jemand Erfahrung?
Ich weiss nicht ob der Staub durchs AluCab oder durch die Heckklappe eintritt, aber er kommt halt durch.
Für Vorschläge und Erfahrungen wäre ich dankbar.
Henning

Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Zitieren
#2

Hi,
hab auch ein AluCab und meins ist dicht.
Meine Heckklappe jedoch kein Stück.
Bist du sicher, dass es am Cab liegt?


Lebe nicht zum Arbeiten...
....arbeite zum Leben !!!
Zitieren
#3

Maybe an airvent could help, to create positive pressure in the cab ?

[Bild: http://tuff-trek.com/uploads/3/5/2/6/352...0_orig.png]
Zitieren
#4

Amarok ladefläsche links und recht an den Seiten sind Löscher da kann es reinstauben


So ab gehts ;)
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de