Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Diesel Verbrauch
#1
Hui Gemeinde 

Also ich habe meinen 3.0 - V6  Trendline DC seit dem 19.01 18 - Abholung Hannover - Zielort  - Singen am Bodensee -

Autobahnfahrt - Verbrauch 11 Liter - hier Stadtverkehr - Arbeitsweg einfach 22 km - nach 135 km tanken - 16,5 Liter -

Jetzt mal ehrlich ohne dumme Sprüche - wie -  einfach wieder Tanken  sonst musst du E-Golf fahren - 

Angegeben wird das Auto laut EG - Übereinstimmungsbescheinigung Innerorts - 10,3 / Außerorts - 7,6  / Kombiniert - 8,6 

Wie ist euer Spritverbrauch - 

Würde mich über ehrliche Antworten freuen
Zitieren

#2
Hallo,
mal kurz gesagt, auch zu hoch.
Hab meinen V6 ein 3/4 Jahr, jetzt gut 11 tkm drauf.
im Schnitt immer um die 11 l.
Laut BC in der Sadt, mit Kurzstrecke zw 12 und 14, wenn es mal eine gute grüne Welle gibt auch mal 10.
Auf der Bahn mit Tempomat so 125 auch immer um die 11 l.
Unterm Strich kommt ich maximal 720-750 km mit einer Füllung.
Das ist eigentlich die einzige Enttäuschung vom Auto, sonst einfach TOP!
Mein alter 2 l Amarok schaffte mit einer Füllung eigentlich immer wenigstens 800 km und mein Touareg mit 180 kw braucht auch so um die 10l im Schnitt. Auf der Bahn mit auch so um die 125 bin ich auch schon mit 7,5 l ausgekommen. Ist also auch eine Ecke sparsamer.
Gruß Torsten
Highline 120 kW permanent von 11/2010-04/2017
Highline 150 kW permanent von 05/2017-??
Zitieren

#3
.....meiner braucht auch 11-14 l
Gruß Frank
Zitieren

#4
Meinen ersten Amarok Mai 2017-Dez 2017 18565 km 224 PS Langzeitverbrauch 10,4 liter. Hab immer Hardtop oben und immer Werkzeug dabei. Durschnitt von Landstraße geht von 7,4 bis 8,9 Autobahn von 9,3 -15,8 und Kurzstrecke um die 10 liter. Bin auch viel mit 3,5 tonnen Hänger unterwegs und da lag der Verbrauch um die 11 liter. Ich war mit meinem alten absolut zufrieden. Beim neuen gleicher Motor kann ich noch nicht viel sagen erst 500 km liegt der Verbrauch um die 10,5 liter.
Zitieren

#5
Hui Nochmal an alle 

Also ich habe mein Auto in Hannover selber geholt - Autobahn nie schneller als 110-120 km - habe jetzt 1400km drauf - hatte noch eine Ladung transportiert auch noch keinen Anhänger benutzt - und wie gesagt - 135 km - 16,5 L ist viel ....

Jetzt habe ich einen Termin bei VW am 13.02 18 - man sagte mir am Telefon - 1-1,5 Liter darf er abkommen aber mehr nicht - man will sich der Sache mal nähern - bin mal gespannt was die Inspektion zum Vorschein bringt  


Ich melde mich ...
Zitieren

#6
Für mich steht der Dieselverbrauch nicht an oberster Stelle. An erster Stelle steht für mich der Nutzwert, und der überwiegt bei weitem der Verbrauch oder andere Sache die man anführen kann. Ich würde mir keinen F 150 oder GMC Sierra zulegen ebenso wenig wie Toyota Hillux oder Nissan/Mercedes. Das überragende Platzangebot vom Kofferraum die Robustheit und Kraft vom Motor, Geländegängigkeit ist für mich ein Gimmick aber beim Holzholen ist schon praktisch. Ich kann den Kofferraum mit dem Hochdruckreiniger saubermachen (was wegen der Hunde schon notwendig ist) und trotzdem enstpannt noch in den Urlaub mit der Familie fahren. Und für mein ökologisches Gewissen, bin ich bei co2 Cool da wird mein CO² Ausstoß mit Bäumepflanzen kompensiert. Ich bin glücklich mit meinem Amarok.
Zitieren

#7
Das hört man gern[emoji106]
                                             Gurte Fahrt, Rudel!!

                                                   Gruß Jörg
                                             
Zitieren

#8
Moin zusammen,
 
ich habe meinen V6 gerade mal 2 Wochen.
Im Schnitt immer um die 11 Liter, aber zZt. mit Winterreifen, öfter morgens Standheizung und natürlich die Sitzheizung an.
Daher freue ich mich schon auf den Frühling. dann werde ich noch einmal messen.
Ehlich gesagt, er ist sparsamer als mein V8 Landy und sparsamer, als mein Golf VR6 damals Grin
Hätte ich einen Spritsparer gemocht, hätte ich mir keinen V6 geholt.
Gruß 

RangeJever
Zitieren

#9
Moin,moin,
V6 165kw inzwischen knapp 30.000km, davon  zwei Drittel auf der Autobahn. 

Durchschnittlich 9,7 Liter über gesamte Laufleistung. Führe aus steuerlichen Gründen Fahrtenbuch. 
Wenn man mal drauftritt natürlich deutlich mehr, dann auch gerne mal 12-13l auf 100km. 

Gute Fahrt Henning
Zitieren

#10
Ich habe in meinen 150kw V6 jetzt über die ersten 10.000km einen Verbrauch von 9,1l/100km. Recht viel Autobahn dabei, dort i.d.r. Tempomat 120km/h.
Zitieren

#11
Moin mein 165 KW mit Hardtop und 255/19 AT liegt bis jetzt zwischen 9 und 15 Liter je nach Fahrstil, Belastung und Beladung  Cheesy
jetzt is er da   :D
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de