Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Kabeldurchführung Ladefläche-> Innenraum
#1

Hallo, 

Ich möchte gerne Eine LED Beleuchtung an dem Gitter, hinter dem Rückfenster anbringen. 

Gibt es eine Möglichkeit ein Kabel von der Ladefläche in den Innenraum zu verlegen.
Ich habe bereits gesucht, aber im Amarok nichts gefunden.

Vielen Dank
Zitieren
#2

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2019, 00:45 von EDK.)

Das ist zwar hier schon mehrfach geschrieben worden aber gut...
Im hinteren Einstieg unter der Kunststoffabdeckung ist ein Gummiproppen, da kann man durch, dann am Rahmen entlang bis zur Ladefläche, dort gibt es mehrere Löcher im oberen Bereich, eine ist hinten in der Nähe der Rückleuchte und eine ist über dem Radhaus. Sind vom Laderaum her sichtbar und mit Gummideckel verschlossen.
Gruß Heiko


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
[+] 1 Amaroker(n) gefällt EDKs Beitrag
Zitieren
#3

Gibt noch eine Variante

Von der Fahrerkabine durch die Lüftung hinter der Rücksitzbank raus und dann direkt hoch in den vorderen Ecken der Ladefläche sitzen oben unter der Kante auch noch große Öffnungen. Durch die Öffnungen bekommt man problemlos sogar 2x 35 mm2 durchgezogen. Wichtig ist’s nur das man die Kabel mit einem kleinen Wassersack nach oben führt sonst läuft ev. Regenwasser an den Kabeln lang direkt in den Innenraum

Gruß Sauerländer
[+] 1 Amaroker(n) gefällt Sauerländers Beitrag
Zitieren
#4

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 09.01.2019, 19:32 von Deichrutscher.)

Aber bitte unbedingt darauf achten, dass die Kabel gegen durchscheuern an der Kante geschützt sind.
Bei solchen Kabeldurchmessers fließt (bei entsprechender Sicherung) auch richtig Strom wenn das durchscheuert.

Ralf


Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

[+] 1 Amaroker(n) gefällt Deichrutschers Beitrag
Zitieren
#5

(09.01.2019, 19:31)Deichrutscher schrieb: Aber bitte unbedingt darauf achten, dass die Kabel gegen durchscheuern an der Kante geschützt sind.
Bei solchen Kabeldurchmessers fließt (bei entsprechender Sicherung) auch richtig Strom wenn das durchscheuert.

Ralf

Hi Ralf

Da solltest du mich kennen. Logisch das da entsprechender Kantenschutz verwendet wird.

Gruß Markus
Zitieren
#6

Moin Markus,

bei Dir gehe ich davon aus Grin , bei Philiphoell kenne ich seine praktischen Elektro-Erfahrungen nicht.

Und mit Strom in den Größenordnungen ist eine gewisse Vorsicht angebracht.

Ralf


Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren
#7

Keine Angst, Bin zwar kein Profi, aber solche Dinge sollten selbstverständlich sein !
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de