Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

BAK-FLIP Abdeckung
#16
Hi Angus-OF

ich muss zugeben ich habs noch nicht umgesetzt [emoji1]
Material dazu liegt schon ganz weit hinten im Kellerregal[emoji15]

Ganz einfach eine LKW-Plane mit ein paar Aluschienen auf dem Bak-Flip befestigen.
Die Plane muss minimal größer sein und am Rand wird sie ungeschlagen und Magnete eingenäht dann liegt sie an und flattert nicht im Wind.
Und schon ist alles dicht.



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren

#17
Dank dir für die Info.

das wäre dann eine Lösung für längere Standzeiten, zum fahren ja eh nicht geeignet, oder?

Regulär hat das BF dann quasi 4 Abläufe ... 2 links, 2 rechts ... und damit kommste dann gut klar?

ansonsten bist du mit dem Ding zufrieden? kannst Du was im Vergleich zum Mountaintop Roll sagen ... ist das MT dichter als das Bakflip?

Gruß Henk
Zitieren

#18
ich würd sagen beim fahren klappt das dann auch..
aber du hast recht beim stehen ist auch das größte problem weil sich das wasser dann auf dem bakflip staut und in alle ritzen läuft...
ich kanns mit nichts vergleichen weil ich noch nichts anderes hatte..
bin halt der meinung es ist die beste abdeckung wenn du deine ladefläche auch oft offen für was großes brauchst.
es verbraucht offen fast kein platz. ist mit 2 schrauben komplett abnehmbar. und geschlossen ist es recht stabil


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren

#19
Alles klar, danke nochmal für die Info.

da ich auch öfters die offene Ladefläche brauche, kommt eigentlich nur das BF in Frage.
Oder eben ein Rollo, aber da geht mir fast zuviel Höhe durch die Kasette flöten...

Gruß Henk
Zitieren

#20
Gibt auch noch die Plane, die ich hab. Die kann man aufrollen. Verlust auf der Ladefläche = 0cm. Muss mal bei Gelegenheit den passenden Treat suchen. Meine das gab es hier auch schon.

Edit: dichtigkeit liegt auch bei 95%. Wobei es auch gut sein kann, das sie 100% hat und die 5% nur durch meine Umbauten kommen.

Edit2: https://amaroker.de/Thread-welche-ladera...t=Vw+plane
Finde grad nur den link (Beitrag 18)

Uder den aus dem Nachbarforum: http://amarokforum.de/forum/index.php/Th...post132834
Wer barfuß läuft, dem kann man nix in die Schuhe schieben.
Zitieren

#21
Nun, ich bin auf der Suche nach eines Laderaumabdeckung für meinen 2017 DK Rok.
Ich habe in Costa Rica einen RAM 1500 und für den habe ich die Bakflip MX4 Abdeckung bestellt und montiert.
Diese ist seit 2 Jahren drauf, funktioniert tadellos und ist 95% (auch bei den schlimmsten tropischen Regengüssen) Wasserdicht, einige Tropfen kommen halt immer rein, das geht wohl nicht anders.
Die Möglichkeit die Panele hochzuklappen damit sie an der Heckscheibe lehnen und mit 2 Stangen gesichert werden ist ausgesprochen nützlich.
Somit muss die Laderaumabdeckung nie abgenommen werden, auch nicht wenn mal was grösseres auf der Ladefläche befördert wird.

Offenbar verkauft Autohaus Storkan die Bakflip Produkte und hat auch die kleineren Modelle für "Europäische" Grössen,
obwohl diese auf der US Website von Bakflip nicht aufgelistet sind.

Alternative wäre was selber zu basteln, ich mach das zwar ausgesprochen gerne, hab aber leider die Zeit dazu nicht,
und was schön und stabil gemachtes aus Riffelbech wird auch nicht wirklich billiger...

Chris
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de