Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Vorglühlampe blinkt - Auto geht in Notlauf, Neustart bringt Abhilfe
#31
Moin,

ich hab die scheisse jetzt auch. vor 5000 ist das AGR neu gekommen und jetzt wieder so ein nerviges blinken. habe jetzt 112.000 runer. die symtome genau so wie in den vorherigen beiträgen erwähnt. werde jetzt mal die liste abarbeiten. schläuche kontrollieren, sensoren und regler erneuern. vw wird sowieso nicht wissen was das ist. und bis sie es wissen ist schon viel geld geflossen. kotzt mich im moment echt an dieser scheiss. eine schande.
Zitieren

#32
Ich bin jetzt bei 56.000 und hatte neulich auch erst die Vorglühlampe und wenig später die MKL dazu... Motor im Notlaufprogramm. Tags darauf dann nur noch die MKL und Motor normale Leistung. Jetzt ist alles wieder aus und Fahrzeug fährt sich normal. Hhhm, lass ich jetzt erstmal so bis ich zum Update fahre. Da muss er eh angestöpselt werden und ich hoffe das ne Fehlermeldung vorliegt...
Zitieren

#33
Bei mir ( Bj 2011, 55000km) nur ! die MKL... Dauerleuchten... ohne Notlauf
nach einer Stunde und zweimal starten >> alles wieder aus !
Fehlerspeicher: meldet sporadischer Fehler ! >>> ist jetzt gelöscht

Ist schon komisch wie unterschiedlich die Meldungen kommen...
Zitieren

#34
nachdem bei mir die mkl dauerleutchend mit notlauf da war, wurde das AGR ventil getauscht.
Zitieren

#35
Ich denke ein häufiger Grund ist das dass AGR im Deckel Kondenswasser sammelt und dann vergmmelt die Elektrik!
Es gibt dann ab und zu Kurzschlüsse da drin und dann werden falsche Werte gemessen und unter Umständen wird dann auch die Abgasrückführung falsch geregelt.
Was auf Dauer schlimme Folgen haben kann...!
Jedenfalls kommen da durch meiner Meinung nach häufig die sporadischen Fehlermeldungen die dann manchmal auch zum Notlaufprogramm führen.
Das AGR selber ist aber noch ok.
Also nicht verstopft oder schwergängig!
Es liegt einfach nur an dem Wasser und dem Gammel in dem Deckel...!
Es ist auch noch eine kleine Feder unter dem Deckel die dann verrostet und meist durch gebrochen ist.
Ein Pfennigartikel...
Sehr ärgerlich das Ganze weil man es durch eine leicht veränderte Konstruktion komplett verhindern könnte!!!

Hier sind ein paar Bilder dazu drin
https://amaroker.de/Thread-probleme-mit-dem-agr-ventil

Und hier die Beschreibung zu wechseln!
https://amaroker.de/Thread-anleitung-agr...r+wechseln

aber vorher natürlich erstmal auslesen!
Wenn die Fehlermeldung AGR ist dann mal den Deckel abschrauben.
Das ist ganz simpel und man erkennt dann eindeutig das Problem...!
Zitieren

#36
Fehler gefunden :-))))) erleichtert !!!1


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren

#37
leider eine Schwachstelle beim Rok, wie oben (mit Bild) geschrieben, habe ich bereits den zweiten Schlauch drin.
Schön das mein Tipp geholfen hat, freu mich Powertothepeople
Zitieren

#38
Wenn man den tauschen will, wie ist der befestigt? Klemmschellen oben und unten?
Zitieren

#39
Schraubschellen, eine oben eine unten, wenn der Rok auf Rampen steht, sehr einfach zu wechseln. Man kommt von unten und oben sehr gut an den gerissenen Schlauch
Zitieren

#40
nachdem dem Kontrollleuchte wieder spontan ausging... ging es natürlich nach ein paae Tagen weiter... mit MKL und Glühspindel und Notlauf... ausgelesen... AGR.... ausgetauscht ( valeo,Euro 250,- ) beim freien Schrauber ....DPF war auch komplett zu, da das AGR nicht mehr funzte...

Kosten gesamt inkl MwSt 730 Teuronen

Es ist wirklich kaum zu glauben wie viele dieses Problem zwischen 50 und 80 T km haben... das ist ein echter Mangel...Frechheit eigentlich hier keine Rückrufaktion draus zu machen !!

was meint Ihr dazu ?
Zitieren

#41
Photo 
Hallo alle Miteinander,

habe mich heute erst hier angemeldet, weil ich durch nachdenken viel geld sparen konnte.
Hatte ebenso Abgassystemleuchte am leuchten und immer wieder den Notlauf.
Werkstatt wollte natürlich das ganze Abgasrückführsystem mit Kühler etc. für 900,-- Euro austauschen.

Jedenfalls hab ich dann mal, weil mich so angelacht hat, das Deckelchen des Ventils geöffnet:
   

Innen sah es so aus:
   

Hatte also Wasser gezogen, und die Feder für die Rückstellung des Ventils war verrostet und gebrochen:
   

In der Not mit einer Zange der Feder ein neues Ärmchen gebogen:
   

Den Deckel von innen mit Pressluft ausgeblasen, Korrodierte Leiterbahnen gereinigt.
Die ansonsten intakte Deckeldichtung mit Vaseline (DM-Markt) dick gefettet.
Deckel wieder drauf. Und siehe da. Alles wieder gut.

Leider gibt es meines Wissens weder Deckel, noch Feder, als Ersatzteil zu kaufen.

Haut mir eine runter, wenn das alles Pfusch war. Aber die Kiste läuft, und es waren 30 Minuten als Laie.

Greets Mick
Zitieren

#42
Hallo Mick69, na das ist doch ne passable Lösung und wenns geholfen hat umso besser  thumbsup
Ich hatte inzwischen auch mal wieder die gelbe MKL mit Notlauf Programm ... Diesmal brachte jedoch der
Neustart nur kurz Abhilfe. Ein Blick in den Motorraum ergab: einer der dünnen Unterdruckschläuche vorn links
war durch einen kleinen pelzigen Freund komplett durchtrennt  Aufreg  
Der Schlauch  ließ sich noch etwas strecken und neu anstecken, per Torque App den Fehlerspeicher gelöscht und Ruhe ... Grin
Zitieren

#43
Hallo Soxhag,

oh ja, das hatte ich auch schon. Als der Wagen gebraucht bei mir ankam. Der Motor roch nach dem Hausmarder des Vorbesitzers. Da hatte mein Hausmarder auch gleich in der ersten Nacht zugebissen. Motorraum dampfen und mit Wachs, das üblicherweise für den Lack ist hat den fremden Nagergeruch aus der Bude geräumt. Seither ist mein Hausmarder zufrieden mit meinem Amarok und lässt alles in Ruhe. Ausser die Spuren seiner Dreckpfoten ist nichts mehr von ihm zu sehen.

Was ist denn eine Torque App? Hört sich interessant an. Wo gibts die, und braucht man da noch einen Interfacestecker dazu?

Nachtrag: Ah, OK, gefunden. Ist ja sehr Reizvoll. Leider wieder mal mit der totalen Überwachung von Fahrzeug und Fahrer verbunden. Beim Nächsten Notfall werde ich mir das besorgen. Oder aber für den Notfall im Handschuhfach haben.

Greets Michael Alias Mick69
Zitieren

#44
Ich reihe mich hier mal ein. Kurzes rucken, Lampe blinkt, Notlauf, ADAC, VW.
AGR-Ventil oder Kühler im Arsch. Kostet ca 800€, Kulanz natürlich abgelehnt weil zu alt . Schraube den Deckel auch gleich mal ab, mal gucken.
Zitieren

#45
Habe ich auch gerade durch: Steuerteil von der AGR-Einheit defekt, gibt es nur im Ganzen - 600 Euro hat der Wechsel inkl. ET "nur" bei mir gekostet.

Link: eBay
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de