Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Vorglühlampe blinkt - Auto geht in Notlauf, Neustart bringt Abhilfe
#46
Oh ja, probiere. Das kann viel helfen.
Da ich immer wieder massiv Kondenswasser drin hatte, habe ich nun ein Loch in den Deckel gebohrt,
und ein Fahrradventil (Modell Autoventil) ohne Einsatz dort eingebaut. Das Ventil, um es mit einem Ventilkäppchen zu schließen,
falls es zu Störungen oder sonst was kommt. Läuft jetzt seit vielen Wochen problemlos. Aber natürlich ohne Gewähr.
Vielleicht kommt das Kondenswasser auch von einer defekten AGV-Kühler Dichtung. Oder eben doch von meinem extremen Kurzstreckenbetrieb.
Werde demnächst mal rein schauen, ob wieder Wasser drin ist.

Die Leiterbahnen im Deckel habe ich vorsorglich mit Flüssiggummi bepinselt um weiterer Korrosion vorzubeugen.

Greets, Mick69
Zitieren

#47
Wie vermutet, Feder gebrochen, genau wie auf dem Bild. Ich Versuche jetzt auch den Schenkel neu zu biegen, mal gucken ob das geht. Aber wir sollten uns nicht von VW wegen einem 10 Cent Bauteil verarschen lassen. Mein Bekannter ist Maschinen Zulieferer von einem Federnhersteller, da wird Anfang des Jahres nach gefragt, ob man so eine Feder bekommen könnte.
Zitieren

#48
Hallo Waldecker,

das geht ganz einfach, wenn man vorsichtig mit kleiner Flachzange biegt. Bzw. eine weitere zum halten der Feder verwendet.
Falls das Ding bricht, kann man auch eine eigene aus Federstahl biegen. gibts im Modellbaubedarf. Der Radius ist freilich nicht ganz einfach zu erwischen, dann braucht es aber eben ein paar Versuche mit diesem 1,-- Euro Artikel. Bei solchen Frechheiten kann ich da im basteln zur Hochform auflaufen.
Und eigentlich könnte man die Feder auch noch mit Flüssiggummi bestreichen. Dann rostet die nimmer durch.
Andererseits, hat es bei mir 5 Jahre gedauert. Und das auch nur, weil der Vorgänger in 4 Jahren nur 14000 km gefahren ist.
Da schwitzt einiges vor sich hin.

Viel Spass beim biegen.:-)
Zitieren

#49
Kalt sollte man die Feder nicht biegen. Ich hab sie gerade mit einem Schweißbrenner kurz heiß gemacht. Baue sie jetzt wieder ein. Mal gucken ob es klappt.
Zitieren

#50
:-) Meine hat ausgehalten. Habe aber auch bei 80 Grad Winkel gestoppt.
Wenn die Feder vorher am Ärmchen gebrochen war, dann klappt jetzt.
Die Stellt offenbar das Ventil zurück. Wenn die Leiterbahnen im Deckel aber Grünspan zeigen,
dann müssen die auch sauber gemacht werden.
Zitieren

#51
Selbes Problem wie der OP.

Dank dieses Forums mal alles nachgeguckt und der Ladedruckschlauch hat wirklich ein Loch, von unten zu sehen! Werde jetzt einmal einen neuen bestellen und schauen ob der Fehler immer noch nach dem Wechsel auftritt. Aufjedenfall ein großes Danke an die Leute hier und die tollen Tipps. Spare mir damit ne Menge Geld, VW wollte bei mir fast den Turbo tauschen (€€€!).

Gott Gott
Zitieren

#52
Hallo Zusammen,

ich habe das selbe Problem wie oben beschrieben. 
Habe meinen Rock gebraucht erstanden und nach zwei Monaten ist jetzt der Fehler das erste mal aufgetaucht.
Kurzer Blick in den Motorraum und den Fehler eventuell schon gefunden:
Ein Unterdruckschlauch hat sich platt gezogen und innen wohl verklebt. Dieser sieht auch nicht original aus (ist wohl ehr ein Spritzwasserschlauch). Mein Rock hatte beim Vorbesitzer wohl schon mal Kontakt mit einem ungeliebten Tierchen :-)
Ist genau die Stelle über dem Turbo, wos auch mal heiß werden kann.
Ich werde den Schlauch jetzt ersetzen und hoffe das das der Fehler war.

Gruß
Ordiz
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de