Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.

Unterfahrschutz
#31
Hab auch den taubenreuther drunter und kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.


Gruß
Mario
Zitieren

#32
Ja. ....der von Taubenreuter ist top....schon sehr oft verbaut und selber im einsatz getestet.
Alternativ habe ich auch den Stahl.Schutz von ARB liegen....der ist auch massiv....braucht aber zur Anbindung den originalen Schutz vorne...

....viele Bilder auf Facebook: Rhino-Tech oder Page: Rhino-Tech.de

[Bild: http://images.tapatalk-cdn.com/15/05/04/...69ec2f.jpg][Bild: http://images.tapatalk-cdn.com/15/05/04/...844088.jpg]

....viele Bilder auf Facebook: Rhino-Tech oder Page: Rhino-Tech.de
Zitieren

#33
Rene, wie sieht denn der ARB schutz Servicemäßig aus?
Muss der vor dem Ölwechsel runter? Einteilig oder Mehrteilig abzunehmen? Und wie siehts mit den Gewichten aus?

Tank auch mit im Schutz enthalten?
Zitieren

#34
Gruß und Dank an die Gemeinde.
Dass nenne ich ein Votum und eine klare Präferenz.

Alu 6mm großflächig liegt bis dato eindeutig vorne.
D.h. Stahl und nur teilweise Abdeckung (wie ARB) sind nicht der Favorit - kann ja vielleicht noch werden

@CanRok: Preis wäre echt gut, persönlich hätte ich aber auch bedenken wegen der vorstehenden Schrauben.

Lasst weiter hören, was ihr so "drauf" habt und wie Eure Erfahrungen damit sind. thumbsup
Zitieren

#35
Zum ARB.....er besteht aus 2 Teilen. Der vordere und hintere sind miteinander verschraubt. Der vordere teil muss abgebaut werden um den Service zu machen. Das sind 7 Schrauben.
Ein Tankschutz ist nicht enthalten.

Mein Favorit ist der ALU Schutz von Taubenreuter. Er deckt ordentlich ab und bildet somit eine Wanne.
Preise auf Taubenreuter oder in meinen Shop. Denkt drann....hier Sonderpreise!

....viele Bilder auf Facebook: Rhino-Tech oder Page: Rhino-Tech.de
Zitieren

#36
wegen den Schrauben: Ich denke nicht das hier irgendjemand mit dem Unterfahrschutz auf blankem Gestein hin und her rutschen wird... (Imbus Linsenkopf ist auch eine Alternative) und normale Untergründe oder Schotter sind für die Köpfe kein Problem, übrigens gucken beim Taubenreuther Getriebeschutz die Schraubenköpfe auch raus...

wie auch immer, wegen fehlender Resonanz werd ich von der SB Abstand nehmen... Kein Ding.  thumbsup
Hier trotzdem noch paar Bilder, so long...



           

LERNE AUS DEN FEHLERN ANDERER! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen.
Zitieren

#37
@CanRok: Dein Argument mit den Schrauben ist auch nachvollziehbar.
Auf den Bildern sieht es so aus, wie wenn der Getriebeschutz bei deinem nicht so breit und so weit nach hinten geht wie bei Taubenreuther.
Frage: Was kostet der ohne SB?

@Alle: Unterfahrschutz mit Platte ist ok, aber wie sieht es mit den Rockslider aus.
Sind die ein muss? Was tun, wenn du ein Trittbrett brauchst (Frau und Kinder haben sonst Probleme beim Entern) Kopfkratz2
Zitieren

#38
Ich sehe die Rockslider als genauso wichtig wie den Unterfahrschutz bin aber auch durchaus einige male im Jahr im Offroadpark. In freier Wildbahn ist das schon heftig wenn man die Rockslider benötigt (bei mir noch nicht vorgekommen) allerdings reicht einmal gegen einen Baumstumpf rutschen aus um den Schweller zu demolieren. Wenn man die Trittbretter zum Einsteigen benötigt, kommt eigentlich nur die Rohrvariante von Rene in Frage die kann er so anfertigen das die als Stufe dienen können.

Gruß Sauerländer
Zitieren

#39
@Chocho... 680€ + 35€ Versand...
Ja es ist hinten schmäler weil neben dran nichts mehr verbaut ist... Alle relevanten Teile werden geschützt.
Wer vom Rene den Batteriehalter neben dran hat braucht auch nichts breiteres weil der Halter Stark genug ist sich selbst zu schützen,
außerdem muß man nicht immer den Unterfahrschutz abbauen um an die Batterien zu kommen...
ggf. kann man unter die Batterien ein Blech einlegen und gut.
       

LERNE AUS DEN FEHLERN ANDERER! Du hast nicht die Zeit sie selbst zu machen.
Zitieren

#40
Hier noch ein kleines Update zum ARB Unterfahrschutz. ....ich habe ihn vorne mal angehalten, damit man sieht wie er verbaut ist....[Bild: http://images.tapatalk-cdn.com/15/05/05/...18c6f6.jpg]

....viele Bilder auf Facebook: Rhino-Tech oder Page: Rhino-Tech.de
Zitieren

#41
Falls noch wer einen originalen Unterfahrschutz sucht
http://m.ebay.de/itm/amarok-unterfahrsch...nav=SEARCH


Viele Grüße Schale
Zitieren

#42
Hallo,

hat die jemand verbaut und ist zufrieden damit ?

http://www.asfir.com/skidplates/skidplat...gen-amarok

Und er baut einen Hinterachsdiffschutz ?
Gut – Besser – Perfekt – Scheiße !
Multioptions-Optimierungs-Monster ?
http://www.offroad-hardwear.com
Zitieren

#43
3mm Stahl sind für Hardcore-Offroad optimal. Alu geht natürlich auch, kann aber unter extremen Bedingungen brechen. Ich fahre derzeit den UFS vom Piet, habe ihn mittels Stapler/Container ausgebeult und hoffe das er in Schweden hält.
Zitieren

#44
Ich hab auch den taubenreuther und bin super zufrieden.
Der taubenreuther deckt von links nach rechts bis zum Rahmen alles ab.

Diff Schutz baut seikel



Gruß
Mario
Zitieren

#45
....oder Rene [emoji6]
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de