Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
Fehlermeldung bei Automatikgetriebe "Getriebe überhitzt"
#16

Zudem gibt es tatsächlich ein Zuggewicht, heißt: Gesamtmasse des Zuges und wird vom Hersteller vorgegeben. Beim R4 liegt dies bei 5,9t / V6 ist etwas höher weiß aber nicht genau wo. Steht in den COC-Papieren.
Ja ein RAM darf auch theoretisch mehr als 3,5T schleppen, dafür ist die Zuladung selbst ein Witz, bei guter Ausstattung.

VG Ronny
Zitieren
#17

in meim COC stehen 5950kg, interessiert mich aber nicht weil im Schein stehts eh nicht drin und mit 3,5t hinten dran liege ich schon bei mindestens 6t und dann ist das Auto noch leer, beladen bin ich bei mindestens 6200- 6300kg
Zitieren
#18

Huh

Hallo an alle,...

grundsätzlich gebe ich einigen Vorrednern damit Recht, das für den "Normgebrauch"
der Wandlerautomat eine gute Lösung ist.

Was ist aber, wenn ich meine Nutzung kenne, und deshalb auf einen Schaltgetriebe
mit Untersetzung ausweichen möchte!? Jetzt aktuell gibt es keine Möglichkeit mehr,..

Ich hatte das selbe Problem schon beim California,... und konnte gerade noch so einen
Jahreswagen mit 204 PS, Schaltgetriebe und Differentialsperre erstehen,... es steht
wohl in der Betriebsanleitung das das Fahrzeug explizit nicht für Expeditionsreisen oder
Einsätze mit ähnlichem Charakter entwickelt wurde,... welche Fahrzeuge sollen wir denn
dann kaufen!?

Naja,.. gugge mer mol,..


Bei vielen bleibt der Hirntod für Jahre unbemerkt!
Zitieren
#19

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 08.08.2019, 16:20 von Sard-Rok.)

(08.08.2019, 09:12)Seenländer schrieb: welche Fahrzeuge sollen wir denn dann kaufen!?

Wenn Du eine Fahrzeug für extremen Einsatz im Gelände willst dann ist wohl keiner der small-size Pickups das richtige, am ehsten noch der Toyota Hilux.
Wenn's ernst wird dann käme für mich ausschliesslich der Toyota Landcruiser HZJ79/VDJ79 wie DIESEN hier.

Der normale RAM 1500 4x4 (wie meiner) hat auch ein im Gelände unnützes Getriebe mit unnützer Untersetzung und schiet AWD system,
die einzigen die wirklich was im in Gelände taugen sind die Spezialversionen.

Zum ziehen von Anhängern hingegen, da ist der RAM und Konsorte in seinem Element, leider in der EG auch nur bis 3500 Kilo, dafür aber mit links.


Zitat:in meim COC stehen 5950kg, interessiert mich aber nicht weil im Schein stehts eh nicht drin
In meinem Schweizer Fahrzeugausweis steht
6000 kg Gesamtgewicht des Zuges
3300 kg maximalgewicht Anhänger (das wäre dann mit leerem Amarok)

Die Aussies - wie in den von mir verlinkten Videos - besorgens dem Amarok nicht schlecht und er scheint das auszuhalten,
VW will sich da wohl bloss schützen wenns mal scheppert...

Chris
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de