[CB Funk] Allgemein
Die Wilson Little Wil haben hier einige, ich auch, außer das es bissl pfeift ab 100kmh ist alles bestens!
Gruß Heiko

Siehe auch Beitrag Nr 5 hier!
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren

Moin,

im Moment habe ich auch die Wilson "Little Wil" dran. Vorher hatte ich die Hustler 1-C-100-B, die pfeift aber noch mehr.
Die leiseste war bisher die TEAM minimag 1180, dürfte aber auch eine geringere Reichweite haben.

Ralf
Hier im Norden sind die Berge nicht hoch, sondern lang und manchmal kurvig :-)

Zitieren

Wie und wo habt ihr das Antennenkabel nach draußen geführt?
Das Leben ist hart, aber die einzige Zeit, in der man Spaß haben kann!
Zitieren

ich durch die zwangsbelüftung hinter der Rückbank
amaroker.de - Von Amarokern für Amaroker ;)
Zitieren

Dafür gibt's einen eigenen Fred....

http://amaroker.de/Thread-cb-funk-kabelführung

Gruß Heiko
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren

Kann ich die beiden Geräte zusammen nutzen ?

Und brauche ich noch etwas für den CBFunk?

LG Chris    
Zitieren

Hallo in die Runde,

ich hab keinerlei Ahnung von dem Thema, daher meine Fragen:

- Wie weit erreiche ich eigentlich jemand mit so ner Installation?
- Funkt Ihr untereinander?
- Gibt es Antennen mit hoher Reichweite ohne das man außen so ein "riesen" Teil montiert?
- Was kostet eine gescheite Installation komplett (bei Selbstmontage)?
Lebe nicht zum Arbeiten...
....arbeite zum Leben !!!
Zitieren

@Chris: Die Steckverbindungen sind normiert (PL-259 UHF), das sollte also schon gehen. Ich kenne die konkreten Produkte aber nicht.

@maddes
- kommt auf die Funke (Sendeleistung) und Antenne, sowie natürlich Topografie an. 50m bis Kilometer
- Ja, darum gibt's den Thread
- Technisch massgebend ist die Antennenlänge, abgestimmt auf die Frequenz. Durch wickeln kann man die Aussenlänge verkürzen, aber es entstehen dabei gewisse Leistungsverluste (Herstellerabhängig)
- Was soll das Ding den können?
Zitieren

Danke Mabon,

also, für 50-1000m mach ich den Aufwand nicht, da kommen meine Handfunkes aus der Firma ja weiter.
So wie ich den Threat verstanden hab, gehts um diverse Artikel und deren verbauart....
Nunja was es können soll,...k.a. ich will zunächst mal wissen was machbar ist, dann entscheide ich, ob es was für mich ist und was ich davon erwarte....
Lebe nicht zum Arbeiten...
....arbeite zum Leben !!!
Zitieren

Hab nicht gesagt wieviele Kilometer. 50 Meter ist wenn du's verkackst mit der Abstimmung. Wenn du nach Timbuktu funken willst versuche es mit MW
Zitieren

ah sorry,...hatte das "bis Kilometer" so verstanden,....
wie weit kommt man denn ca. mit ner guten Abstimmung?
Lebe nicht zum Arbeiten...
....arbeite zum Leben !!!
Zitieren

Mit einem kleinen Sende und Empfangsverstärker kommt man an 5km ran.
(Ist aber nicht erlaubt).
Zitieren

Selbst mit günstiger Funke reicht die Reichweite für Fahrten im Konvoi und im Offroad-Park. Zumindest hatte ich da noch keine Probleme...
Stehwelle sollte halbwegs passen und gut.
Gruß Heiko
"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren





Forum software by © MyBB Theme © iAndrew 2016 | customized by amaroker.de