Willkommen Gast! Noch kein Mitglied? Registrieren   Anmelden
[Anleitung] Zentralverriegelung Heckklappe
#1

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2015, 15:14 von EDK.)

Da meine Heckklappenverriegelung schon eine Weile einwandfrei funktioniert gibt es jetzt hier eine kleine Anleitung...
Selbstverständlich ist diese nur als Anregung gedacht und kann sicherlich hier und da noch verbessert werden!?


[Bild: http://tapatalk.imageshack.com/v2/15/04/...868cc4.jpg]


https://www.youtube.com/watch?v=lHvXb7zaXe0

Angehängte Dateien
.pdf   Zentralverriegelung Heckklappe Amarok.pdf (Größe: 742,21 KB / Downloads: 218)



"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#2

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2015, 15:19 von Kalle26.)

Hallo Heiko, ich finde die Anleitung und die Umsetzung super. thumbsup  
Was vieleicht noch rein könnte, die Maße vom Winkel. Dann könnte man gleich loslaufen uns alles kaufen.

Gruß Kalle
Zitieren
#3

(Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 03.04.2015, 17:13 von EDK.)

...habe ich vergessen zu messen...Heckklappe ist schon zu! Den hab ich einfach aus dem Schrank genommen und hat zufällig passt...
Der muss auch nur so groß sein, das der Stellmotor drauf passt.
ca. 60mm breit und jeweils 60mm lang...

Edit : nachgemessen, 55mm breit und 70mm Schenkellänge, aber wie gesagt, ist nicht sooo wichtig wie groß der genau ist


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#4

Super Anleitung!
Ab welchem Baujahr ist diese Nachrüstung möglich?
Meiner ist aus 05/2012, hat der schon die Verriegelung die du mit Stellmotor bewegst?
Zitieren
#5

Wenn die Heckklappe manuell abschließbar ist geht das, der abschließbare Griff lässt sich aber auch einfach nachrüsten.


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#6

Ach so ist das, ich hab keinen abschließbaren Griff.
Wo bekomm ich so einen? Ich find deine Variante nämlich echt sehr einfach und gelungen.
Zitieren
#7

Direkt beim VW Händler, Griff unlackiert, Schliesszylinder (wird auf deine Schließung angefertigt) und fertig... Ich meine das waren um die 100 Euro ohne Lack. Hatte ich beim ersten Rok so gemacht....


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren
#8

Super, danke dir!
Zitieren
#9

Hi,
So habe ich es nun auch aufgebaut, jedoch den "Universal ZV Motor" von Pollin genommen und trotz Feder fährt der Motor nachdem er in die Endlage gezogen hat von alleine wieder vor. Selbst der "Gegendruck" des original verbauten Gummibalges reicht aus, den Motor wieder 10 mm raus fahren zu lassen. Ich werde es morgen (sofern die Post mitspielt) mit einem original VW Stellmotor testen.
LG
Eva
Zitieren
#10

Die Stellmotore bleiben nur in der Endstellung wenn diese auch exakt erreicht wird. Das Problem hatte ich auch erst...


"Die Stärke des Wolfes ist das Rudel, die Stärke des Rudels ist der Wolf!"
Zitieren




Kontakt | Impressum | Datenschutz | Forum software by © MyBB | Theme © iAndrew - customized by amaroker.de